7 PS Rasenmäher Test

Der Rasenmäher ist ein wichtiges und unverzichtbares Gartenwerkzeug. Er erleichtert die Arbeit enorm. Vor allem größere Grundstücke lassen sich mit einem Rasenmäher in kürzester Zeit bearbeiten, sodass man zum Beispiel auch mal eine Wiese mähen kann. Es gibt verschiedene Typen von Rasenmähern, die für unterschiedliche Anforderungen geeignet sind. Die 5 besten 7 PS Rasenmäher stellen wir hier vor.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Rasenmäher mit 7 PS hat eine starke Motorleistung und ist ideal für große Gartenflächen. Er verfügt über eine Schnittbreite von bis zu 46 cm und ist in der Lage, auch hohes Gras mühelos zu schneiden. Außerdem ist er mit verschiedenen Funktionen wie Mulchen oder Fangkorb ausgestattet.
  • Ein Rasenmäher mit 7 PS hat eine höhere Motorleistung als ein Modell mit weniger PS. Daher kann er auch schwerere Aufgaben leichter bewältigen. Außerdem ist er in der Lage, schneller zu mähen als ein Modell mit weniger PS.
  • Die wichtigste Kaufkriterium bei einem Rasenmäher ist die Leistung. Mit einer höheren Leistung kann man auch größere Flächen mähen.

Die 5 besten 7 PS Rasenmäher

1
Benzin-Rasenmäher mit Antrieb NAX 2000S Motor Briggs & Stratton 625EXi Series 150 cm3 ReadyStart Mähbreite 46cm Fangkorb 60l wendige Vorderräder Gehäusereinigungssystem
  • Verlässlich, leistungsstark und einfach zu starten – der Briggs & Stratton 150 cm³ 625EXi Series Benzinmotor ReadyStart
  • 18 Zoll/46 cm großes, haltbares Stahlwerk für erweiterten Schutz gegen Beschädigung und Korrosion
  • Einfach einstellbare Schnitthöhe von 25 bis 75 mm in 6 Positionen
2
Scheppach MS225-53EB Benzin Rasenmäher Black Edition mit E-Start | Antrieb | 7PS | 53 cm Schnittbreite | 7-fache Schnitthöhenverstellung | 65 Liter | Reinigungsfunktion | Mulchfunktion | Seitenauswurf
  • Leistungsstarker 224 cm³ 4-Takt-Benzinmotor mit 7 PS
  • XXL Schnittbreite von 530 mm
  • Mit professionellem GT-Getriebe für extra hohes Drehmoment und besonders hohe Leistung
3
DENQBAR Benzin-Rasenmäher DQ-R53 (7-in-1, 53 cm Schnittbreite, Mulcher, Mäher, Radantrieb mit GT-Getriebe, Grasfangkorb 65 L, Schnitthöhe 25-75 mm)
  • Äußerst flexibel einsetzbares Allround-Genie dank 7-in-1 Funktion: mähen, mulchen, Auffangfunktion, Seitenauswurf,...
  • Ob Spiel- und Gebrauchsrasen, Liegewiese oder perfekt getrimmter englischer Rasen – der Rasenmäher DQ-R53 meistert mit...
  • Riesige Schnittbreite von 53 cm, sodass selbst sehr große Grundstücksflächen bis 3.000 m² zügig gemäht werden. Beste...
5%4
Craftfull Premium Benzin Rasenmäher 5in1 - Euro 5-5,2 Kw 7 Ps - 224ccm 4-Takt Motor - GT Markengetriebe - 56 cm Schnittbreite - Selbstantrieb - Easy Clean (CR-224-20 5,2 KW 7 Ps 224cc Motor)
  • ✔ Original Craftfull ✔ 3,2 Kw / 4,4 KW 139 cc / 196 cc OHV Motor ✔ GT-Markengetriebe ✔ 48 / 53 cm Schnittbreite ✔...
  • ✔ 25 - 75mm in 8 Stufen höhenverstellbar✔ 62 Liter Grasfangkorb ► Füllstands-Anzeige ✔ 2 Getränkehalter
  • ✔ Komfortable Bedienung ► Easy-Clean ► Pullstart ► Kugelgelagerte Big-Wheel Räder 254 mm hinten 182 mm vorne
5
DENQBAR Benzin-Rasenmäher DQ-R51 (7-in-1, 51 cm Schnittbreite, Mulcher, Mäher, Radantrieb mit GT Getriebe, Grasfangkorb 65 L, Schnitthöhe 25-75 mm)
  • äußerst flexibel einsetzbares Allround-Genie dank 7-in-1 Funktion: mähen, mulchen, Auffangfunktion, Seitenauswurf,...
  • Ob Spiel- und Gebrauchsrasen, Liegewiese oder perfekt getrimmter englischer Rasen – der Rasenmäher DQ-R51 meistert mit...
  • Extra große Schnittbreite von 51 cm, sodass selbst größere Grundstücksflächen bis 2.000 m² zügig gemäht werden. Beste...

7 PS Rasenmäher Arten

Der Benzinrasenmäher arbeitet mit einem Verbrennungsmotor, der Benzin aus einer Flasche verbraucht. Der Elektrorasenmäher hat einen Motor, der elektrischen Strom benötigt, um zu funktionieren.

Falls du auf der Suche nach 7 PS Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über 7 PS Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige 7 PS Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines 7 PS Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen 7 PS Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite entscheidet, wie groß Flächen mit einem Rasenmäher gemäht werden können. Sie gibt an, um welches Maß das Messer von der Mitte des Rades aus messen wird. Bei normalem Rasenschnitt sollte die Schnittbreite etwa doppelt so lang sein, wie die Breite des zu mähenden Bereichs.

Höhenverstellung

Die Höhenverstellung ist ein wichtiges Merkmal beim Kauf eines Rasenmähers. Die meisten 7 PS Rasenmäher haben eine Höhenverstellung, mit der die Schnitthöhe verändert werden kann. Damit lässt sich die Höhe des Grases optimal an den jeweiligen Standort anpassen.

Fangkorb

Der Fangkorb sollte groß genug sein, um den Rasenmähgut aufzunehmen. Bei einem 7 PS Rasenmäher sollte der Fangkorb mindestens 40 Liter Fassungsvermögen besitzen.

Räder

Bei einem 7 PS Rasenmäher sollten vor dem Kauf die Räder genau untersucht werden. Sie müssen stabil sein und auch bei schweren Benutzung standhalten. Außerdem sollte man prüfen, ob die Reifen tatsächlich gut am Fahrzeug anliegen. Sind sie zu locker, kann es passieren, dass der Rasenmäher beim Mähen wegrutscht.

Griffe

Beim Kauf eines 7 PS Rasenmähers sollte auf die Qualität der Griffe geachtet werden. Sie sollten fest angebracht sein und einen sicheren Halt bieten. Außerdem sollte darauf geachtet werden, dass die Griffe ergonomisch gestaltet sind, um Rückenschmerzen zu vermeiden.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie kurz sollte der Rasen gemäht werden?
  • Was kostet Unkraut entfernen?
  • Was kostet Gartenpflege im Jahr?
  • FAQ

    1. Welche Vorteile hat der 7 PS Rasenmäher im Vergleich zu einem Modell mit weniger PS?

    Der 7 PS Rasenmäher hat im Vergleich zu einem Modell mit weniger PS mehr Leistung und ist daher in der Lage, den Rasen schneller zu mähen. Außerdem ist er stabiler und langlebiger.

    2. Worin unterscheiden sich die verschiedenen 7 PS Rasenmäher Typen?

    Die meisten Rasenmähermodelle verfügen über einen Elektromotor. Die Leistung variiert hierbei zwischen 7 und 16 PS. Die Motoren der Benziner-Rasenmäher haben eine Leistung von etwa 20 PS. Außerdem gibt es noch die sogenannten Dieselrasenmäher, welche eine Motorleistung von etwa 30 PS haben.

    3. Wie sollte man beim Kauf eines 7 PS Rasenmähers vorgehen?

    Beim Kauf eines 7 PS Rasenmähers sollte man auf die Qualität des Gerätes achten. Es gibt viele günstige Modelle auf dem Markt, die allerdings nicht besonders langlebig sind. Außerdem ist es wichtig, dass der Rasenmäher zu den eigenen Bedürfnissen passt. Wenn man vorwiegend kurze Grashalme mäht, ist ein Modell mit Schnittbreite von weniger als 30 Zentimetern ausreichend. Wer hingegen größere Flächen rasieren will, sollte zu einem Gerät mit einer Schnittbreite von mehr als 40 Zentimetern greifen.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner