Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät Test

Mit dem Kauf eines Akku Rasenmähers entscheidet man sich für ein Gerät, welches kabellos und emissionsfrei arbeitet. Die Vorteile liegen auf der Hand: Keine lästige Kabelverlegung, kein Verursachen von Lärm und keine schlechte Luftqualität. Außerdem ist es möglich, den Akku Rasenmäher an jedem beliebigen Ort zu verwenden.

Die Auswahl an Akku Rasenmähern mit Akku und Ladegerät ist riesig. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir die 5 besten Modelle für Sie zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät ist ein Gerät, das man zum Mähen von Gras verwendet. Es funktioniert ganz einfach: Man steckt den Akku in das Ladegerät, legt den Stecker in die Steckdose und wartet, bis der Akku voll ist. Dann nimmt man ihn raus und schließt ihn an den Rasenmäher an. Wenn man fertig ist, macht man es genauso umgekehrt: Man nimmt den Akku aus dem Rasenmäher, steckt ihn in das Ladegerät und wartet bis er voll geladen ist.
  • Der Vorteil eines Akku Rasenmähers mit Akku und Ladegerät ist, dass man kein Kabel umbinden muss und somit flexibler ist. Außerdem muss man nicht aufpassen, wo das Kabel hinführt.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät ist die Kapazität des Akkus. Je höher diese ist, desto länger kann der Rasenmäher benutzt werden.

Die 5 besten Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät

1
Makita DLM532Z Rasenmäher 2x18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät), 36 V, Petrol, Size
  • Zwei in Reihe geschaltete 18-V-Akkus. Die Akkus werden parallel in separate Akkuhalterungen eingeschoben.
  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
  • 3 in 1: Mähen, Sammeln, Mulchen
15%2
Makita DLM432PT2 Akku-Rasenmäher 2x18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Doppelladegerät
  • Zwei in Reihe geschaltete 18-V-Akkus. Die Akkus werden parallel in separate Akkuhalterungen eingeschoben.
  • Kompaktes Staumaß durch faltbaren Holm
  • Mit Füllstandsanzeige am 50 l Grasfangsack
15%3
WORX WG743E Akku-Rasenmäher 40V – Profi Rasenmäher mit Mulchfunktion & PowerShare Akku – Rasenmähen ohne Kabel – Ideal für Gärten bis 500m²
  • Der WORX Akku-Mäher sorgt für englischen Rasen im ganzen Garten - ideal für Gärten bis 500m² / Der praktische PowerShare...
  • Cut to Edge Funktion: Das Gras kann bis zum äußersten Rand des Gartens gekürzt werden / Der Griff ist klappbar, sodass der...
  • Immer auf der Höhe sein: Die Schnitthöhe ist flexibel von 20mm - 80mm einstellbar / Die Schnittbreite beträgt 40cm - für...
4
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 43 Li M Kit Power X-Change (36V, 43 cm Schnittbreite, bis 600 m², Brushless, Mulch-Kit, 63L Fangkorb, 25-75 mm Schnitthöhe, inkl. 2x 4,0Ah + 2x Ladegerät)
  • Kabellose Freiheit - Dank Power X-Change lassen sich auch große Gärten ganz ohne Kabel bequem mähen. Der Akku-Rasenmäher...
  • Starke Leistung - Mit 36 V und einer Leerlaufdrehzahl von 3.400 Umdrehungen pro Minute bewältigt der Mäher auch hohes Gras....
  • Brushless-Technologie - Der bürstenlose Elektromotor ist effizienter und leistungsstärker als herkömmliche Elektromotoren....
29%5
Einhell Akku-Rasenmäher RASARRO 36/38 Kit Power X-Change (36 V, 38 cm Schnittbreite, 450 m², Brushless, Mulchfunktion, 45L Fangkorb, inkl. 2x 4,0 Ah Akkus + Twincharger)
  • Der Einhell Akku-Rasenmäher RASARRO 36/38 arbeitet sich kraftvoll und kabellos durchs Grün – in jedem Winkel des Gartens....
  • Die passenden Power X-Change-Akkus zum Betrieb des RASARRO sind in der Lieferung inklusive. Die hochwertigen Lithium-Ionen...
  • Mit dem Einhell Power X-Twincharger sind die Akkus im Nu aufgeladen. Das Power X-Change System-Schnellladegerät ist im...

Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät Arten

Akku Rasenmäher gibt es mit verschiedenen Arten von Akkus. Die meisten Modelle verfügen über einen Lithium-Ionen-Akku, der für lange Laufzeiten sorgt. Manche verfügen über einen integrierten Akku, andere über ein externes Ladegerät.

Falls du auf der Suche nach Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät Modell kaufen

Beim Kauf eines Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Beim Kauf eines Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät sollte auf die Schnittbreite geachtet werden. Viele Modelle haben eine Schnittbreite von bis zu 30 cm, was für den normalen Garten ausreichend ist. Es gibt allerdings auch größere Ausführungen mit einer Schnittbreite von bis zu 40 cm. Diese sind vor allem für große Flächen geeignet.

Höhenverstellung

Die Höhenverstellung ist wichtig, damit der Rasenmäher an die individuellen Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden kann. Außerdem sollte man darauf achten, dass der Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät über einen Schnellladeanschluss verfügt, so dass die Arbeitszeit verkürzt wird.

Fangkorb

Beim Kauf eines Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät muss auf die Qualität des Fangkorbes geachtet werden. Der Fangkorb sollte robust und stabil gebaut sein, um Schmutz und Gras gut aufzunehmen. Außerdem sollte er leicht zu reinigen sein.

Räder

Beim Kauf eines Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät sollten die Räder besonders beachtet werden. Die Räder sollten stabil sein, damit der Rasenmäher gut über den Rasen gleitet. Außerdem sollte auf die Größe der Räder geachtet werden, da diese entscheidend dafür ist, wie weite Strecken ein Akku Rasenmäher mit Akku und Ladegerät zurücklegen kann.

Griffe

Die Griffe sollten gut in der Hand liegen und nicht wackeln. Außerdem sollten sie aus hochwertigem Material gefertigt sein, damit sie lange halten.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Was kostet eine Stunde Rasen Mähen?
  • Was kostet Grünanlagenpflege?
  • Wie viel kostet ein Gärtner pro Stunde?
  • FAQ

    1. Welche Vorteile hat ein Akku Rasenmäher?

    Vorteile eines Akku Rasenmähers sind, dass er kabellos ist und somit keine lästigen Kabel im Garten herumliegen, er relativ leicht ist und auch in höheren Lagen noch gut funktioniert, da er keinen Motor hat, der heiß wird.

    2. Wie lange hält ein Akku bei regelmäßiger Nutzung?

    Ein Akku hält bei regelmäßiger Nutzung etwa zwei bis drei Jahre.

    3. Wo kann ich meinen Akku Rasenmäher laden?

    Der Akku Rasenmäher kann an einer Steckdose mit 230 Volt angeschlossen werden.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner