Akku Rasenmäher Radantrieb Test

Der Radantrieb ist beim Akku Rasenmäher ein sehr wichtiges Feature. Er sorgt dafür, dass der Mäher auch über rutschige oder unebene Flächen fahren kann, ohne umzukippen. Die besten Akku Rasenmäher mit Radantrieb gibt es deshalb in unserem Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Akku Rasenmäher mit Radantrieb hat einen Antrieb, der durch die Räder des Mähers angetrieben wird. Dies ist vor allem bei größeren Rasenflächen von Vorteil, da man so nicht so oft aus- und wieder einsteigen muss, um den Mäher über den Rasen zu schieben.
  • Akku Rasenmäher mit Radantrieb haben den Vorteil, dass sie leichter zu schieben sind. Außerdem halten die Akkus länger, wenn der Rasenmäher über einen Radantrieb verfügt.
  • Ein Akku Rasenmäher mit Radantrieb ist sehr gut, wenn du viel Gras mähen musst. Mit einem Radantrieb kannst du schneller und leichter über das Gras fahren.

Die 5 besten Akku Rasenmäher Radantrieb

1
Makita DLM533Z Akku-Rasenmäher 2x18 V (ohne Akku, ohne...
  • Zwei in Reihe geschaltete 18-V-Akkus. Die Akkus werden parallel in separate Akkuhalterungen eingeschoben.
  • Lieferung im Karton ohne Akku, ohne Ladegerät, ohne Koffer
  • Robustes, rostfreies Mähdeck aus Aluminium
2
HECHT Premium Rasenmäher Akku - Praktischer Radantrieb - Große...
  • ✓ STARKE LEISTUNG - Die 2 Li-Ionen Akkus mit 40 Volt und einer Kapazität von 4000 mAh liefern ein sauberes Schnittbild und arbeiten leistungsstark auf ihrem Rasen
  • ✓ VIELSEITIG EINSETZBAR - Die Akku-Serie 5040 deckt so gut wie alle Bereiche des Gartens ab | Sie können mit den Akkus u.a. auch weitere Rasenmäher, Freischeider, Hochentaster, Laubbläser von HECHT in Betrieb nehmen
  • ✓ SCHNELL NACHLADEN - Ein AKKU ist nach ca. 2h geladen | Durch abwechselnden EInsatz ist schnelles Weiterarbeiten möglich, während ein Akku lädt | LED Akku-Füllstandsanzeige
4
Makita DLM539Z Akku-Rasenmäher 2x18V (ohne Akku, ohne...
  • Soft-Start für weiches Anlaufen
  • Erhöhte Grasaufnahme
  • Zweistufig einstellbare Griffhöhe
6%5
Murray 2691475 EQ675iS 4-in-1 Benzin Rasenmäher mit...
  • Verlässlich, leistungsstark und einfach zu starten – der Briggs & Stratton 163 cm³ 675iS Series InStart Benzinmotor
  • 21 Zoll/53 cm großes, haltbares Stahlwerk für erweiterten Schutz gegen Beschädigung und Korrosion
  • Einfach einstellbare Schnitthöhe von 28 bis 92 mm in 6 Positionen

Akku Rasenmäher Radantrieb Arten

1) Der Akku Rasenmäher mit Radantrieb ist ein Rasenmäher, der von einem elektrischen Motor angetrieben wird. Er benötigt zum Mähen eine Stromquelle.

2) Der Akku Rasenmäher ohne Radantrieb ist ein Rasenmäher, bei dem man den Mäher selbst tragen muss. Er hat den Vorteil, dass er auch in schwer zugänglichen Ecken verwendet werden kann. Allerdings ist er etwas schwerer als der Pendant mit Antrieb und erreicht nicht ganz so hohe Geschwindigkeiten beim Mähen. Außerdem muss man hier mehr Kraft aufwenden, um den Mäher über das Gras zu bewegen.

3)Der Akku Rasentraktor mit Radantrieb ist ein Traktormaßstab rasieren Sie Ihren Garten mit Leichtigkeit. Er verfügt über einen elektrisch angetrieben Motor und besitzt außerdem eine Anhängerkupplung für noch mehr Komfort beim Rasieren größerer Flächen

Falls du auf der Suche nach Akku Rasenmäher Radantrieb mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Akku Rasenmäher Radantrieb mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Akku Rasenmäher Radantrieb Modell kaufen

Beim Kauf eines Akku Rasenmäher Radantrieb sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Akku Rasenmäher Radantrieb findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist ein wichtiges Kaufkriterium, da sie die Fläche bestimmt, die der Rasenmäher in kurzer Zeit schneiden kann. Akku Rasenmäher Radantrieb gibt es mit Schnittbreiten von 30 bis 45 cm. Je nachdem, für welchen Garten Sie den Rasenmäher benötigen, sollten Sie also darauf achten, dass genug leistungsstarke Akkus vorhanden sind.

Höhenverstellung

Ein Akku Rasenmäher Radantrieb sollte über eine Höhenverstellung verfügen, mit der die Schnitthöhe individuell angepasst werden kann. So ist es möglich, den Rasen auf die optimale Länge zu bringen und erreicht ein gutes Ergebnis bei der Mäharbeit. Außerdem ist es wichtig, dass sich der Akku Rasenmäher Radantrieb leicht manövrieren lässt. So ist er auch für kleine Gartenflächen geeignet.

Fangkorb

Beim Kauf eines Akku Rasenmäher Radantrieb sollte auf den Fangkorb geachtet werden. Dieser sollte groß genug sein, um größere Mengen an Schnittgut aufzunehmen. Je nach Modell kann der Fangkorb auch abgenommen und geleert werden, ohne dass der Mäher zum Stehen kommt.

Räder

Das wichtigste beim Kauf eines Akku Rasenmäher Radantrieb ist natürlich die Qualität der Räder. Sie sollten robust sein und auch bei unwegsamem Gelände nicht kleben oder gar stecken bleiben. Achte daher darauf, dass du einen Mäher mit gutem Antrieb wählst, der über hochwertige Räder verfügt.

Griffe

Die Griffe am Akku Rasenmäher Radantrieb sollten nicht zu klein sein, damit man den Mäher auch bei Regen gut halten kann. Sie sollten außerdem wetterfest sein und gut in der Hand liegen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Ist Rasenmähen Schwarzarbeit?
  • Was kostet 1000 Quadratmeter Rasen Mähen?
  • Was kostet eine Stunde Rasen Mähen?
  • FAQ

    1. Was ist der Vorteil eines Akku Rasenmähers mit Radantrieb?

    Der Vorteil eines Akku Rasenmähers mit Radantrieb ist, dass er leichter zu manövrieren ist.

    2. Kann ich meinen Akku Rasenmäher auch ohne Radantrieb verwenden?

    Ja, du kannst deinen Akku Rasenmäher auch ohne Radantrieb verwenden. Der Mäher wird dann nur etwas langsamer sein.

    3. Wie oft sollte ich den Akku Rasenmäher mit Radantrieb überprüfen?

    Die Überprüfung des Akkus sollte regelmäßig, mindestens jedoch alle sechs Monate erfolgen.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand