As Rasenmäher Test

Die 5 besten As Rasenmäher gibt es im Handel zu kaufen. Hierbei sollte man allerdings beachten, dass die Qualität der Geräte stark variiert und somit auch der Preis. Besonders beliebt sind die Modelle mit Benzinmotor. Sie zeichnen sich vor allem durch eine hohe Leistungsfähigkeit aus. Das Mulchen von Grasschnitt ist bei diesen Geräten ebenfalls möglich. Bei den Elektrorasenmähern hingegen punktet vor allem ihre Umweltfreundlichkeit und Lautstärkearmut.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • As Rasenmäher ist ein Gerät, mit dem man den Rasen mähen kann. Dabei schneidet es das Gras mit einer rotierenden Messerscheibe ab.
  • Der Vorteil eines As Rasenmähers ist, dass er sehr leicht zu bedienen ist. Außerdem lässt er sich gut manövrieren und ist daher auch für kleinere Gärten geeignet.
  • Die wichtigsten Kaufkriterien für einen Rasenmäher sind zum einen die Funktionalität und zum anderen die Qualität. Denn nur mit einem funktionstüchtigen und hochwertigen Rasenmäher ist es möglich, den Rasen optimal zu mähen.

Die 5 besten As Rasenmäher

1
HECHT 5IN1 Rasenmäher Benzin – 4 Takt Motor mit 196 cm³...
  • GROSS & LEISTUNGSSTARK – Der große Benzin-rasenmäher ist mit einem leistungsstarken 1-Zylinder 4-Takt Motor mit 10 Nm, 173 ccm Hubraum und 3,6 kW/4,9 PS ausgestattet.
  • EXTRA BREIT – Mit extra großer 56 cm Arbeitsbreite und 70l Fangkorb mäht der Rasenmaher schnell besonders große, aber auch kleine Flächen Rasen. Für bis zu 1800 m2.
  • ELEKTROSTARTER – Der Rasenmaeher lässt sich komfortabel elektrisch mit dem E- Starter auf Knopfdruck starten. Selbstverständlich ist auch ein Start per Seilzug möglich.
2
Grizzly Tools Benzin Rasenmäher BRM56 Q 360, Selbstantrieb, 2...
  • ✔ Der Grizzly Tools Benzin-Rasenmäher BRM56 Q-360° mit Stahlgehäuse und 56cm Schnittbreite überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und Robustheit. Ausgestattet mit einem 4-Takt OHV Motor, 2.9 kW (3.94 PS), bei 2900 U/min, 196 m³ Hubraum.
  • ✔ 6-stufige zentrale Höhenverstellung (25-75 mm) für alle 4 Räder aus stabiler Stahlkonstruktion. Fangsystem mit Hardtop für 75 Liter Fassungsvermögen mit Füllstandsanzeige und Tragegriff, Wasserschlauchanschluss für bequeme Reinigung.
  • ✔ 360 Grad bewegliche Vorderräder (auch feststellbar) für einzigartige Beweglichkeit selbst bei großen Mähern. Wenden des Mähers auf der Stelle ohne diesen auf die Hinterachse balancieren zu müssen (Sicherheitsgefahr!)
3
BRAST Benzin Rasenmäher Trike mit Antrieb | 5,2kW(7PS) | 53cm...
  • Unser BRAST Benzin Rasenmäher BRB-RM 21224 TRIKE SPEED hat Bestausstattung und wartet mit vielen Besonderheiten auf: Durch die 360 Grad TRIKE-3-Rad-Konstruktion sind Sie jetzt noch viel flexibler und wendiger, insbesondere beim Wenden, beim Mähen um...
  • Als weitere Besonderheit verfügt unser BRAST Rasenmäher über eine nach Ihrer Wahl 3stufig regelbare Antriebsgeschwindigkeit vom französischen Premium-Marken-Hersteller GT, den Sie bei Bedarf auch ausschalten können. So können Sie Ihren Rasen ohne...
  • Unser TÜV/GS- geprüftes Powerpaket verfügt über einen 4 Takt-Markenmotor mit sehr kraftvollen 5,2kW (7PS) und 224ccm Hubraum
4
HECHT 5IN1 Dreirad Benzin Rasenmäher – kraftvoller 4 Takt...
  • SCHNELL AM ZIEL – Mit 46 cm Arbeitsbreite und 60l Fangkorb mäht der wendige Rasemmäher mit Selbstantrieb mit lenkbarem 360° Bug Rad schnell & effektiv große und kleine verwinkelte Flächen im Garten
  • KRAFTVOLL – Ausgestattet ist der 3-Rad Rasenmaeher mit einem leistungsstarken Einzylinder 4-Takt Motor ist mit 7 Nm, 135 ccm Hubraum und 3,7 kW / 5,0 PS
  • ELEKTROSTARTER – Der 3-Rad Rasenmäher lässt sich zuverlässig mit dem Elektrostarter auf Knopfdruck starten. Ebenso haben Sie die Möglichkeit ihn per leichtgängigem Seilzug zu starten
5
DENQBAR Benzin-Rasenmäher DQ-R51 (7-in-1, 51 cm Schnittbreite,...
  • äußerst flexibel einsetzbares Allround-Genie dank 7-in-1 Funktion: mähen, mulchen, Auffangfunktion, Seitenauswurf, Reinigungsfunktion, Schnitthöhenverstellung sowie Radantrieb mit GT-Getriebe
  • Ob Spiel- und Gebrauchsrasen, Liegewiese oder perfekt getrimmter englischer Rasen – der Rasenmäher DQ-R51 meistert mit seinem 4,4 kW (6 PS) starken Viertakt-Benzinmotor jede Herausforderung mit Bravour.
  • Extra große Schnittbreite von 51 cm, sodass selbst größere Grundstücksflächen bis 2.000 m² zügig gemäht werden. Beste Schnittergebnisse garantiert das hochwertige Schneidmesser aus speziell gehärtetem Stahl.

As Rasenmäher Arten

Ein Rasenmäher ist ein Gerät, das benutzt wird, um den Rasen zu mähen. Es gibt zwei Arten von Rasenmähern: Benzinrasenmäher und Elektrorasenmäher. Der Benzinrasenmäher hat einen Verbrennungsmotor, der mit Benzin betrieben wird. Der Elektrorasenmäher funktioniert mit Strom.

Falls du auf der Suche nach As Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über As Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige As Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines As Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen As Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist wichtig, damit der Rasenmäher auch größere Flächen schnell und effektiv mähen kann. Die meisten Modelle haben eine Schnittbreite von etwa 30 bis 40 Zentimetern. Manche Geräte verfügen jedoch über eine Schnittbreite von 50 oder 60 Zentimetern. Bei großen Gartenflächen empfiehlt sich daher die Anschaffung eines solchen Modells.

Höhenverstellung

Ein As Rasenmäher sollte über eine Höhenverstellung verfügen, mit der sich die Schnitthöhe an den individuellen Bedürfnissen des Nutzers anpassen lässt. Die meisten Modelle bieten zwischen fünf und acht Schnitthöheneinstellungen, was für einen flexiblen Einsatz ausreicht. Bei sehr kurzem Gras kann es allerdings notwendig sein, die Schnittbreite entsprechend anzupassen.

Fangkorb

Je nach Ausstattung und Größe des Fangkorbes kann die Leistung eines Rasenmähers beeinflusst werden. So sollte beim Kauf eines As Rasenmäher darauf geachtet werden, dass der Fangkorb ausreichend groß ist, um den Rasenschnitt aufzunehmen. Bei Modellen mit hoher Schnittleistung sollte zudem darauf geachtet werden, dass der Fangkorb entsprechend groß ist, da sonst die Gefahr besteht, dass der Mäher überfordert ist und der Rasenschnitt nicht mehr vollständig aufgenommen wird.

Räder

Wichtig beim Kauf eines Rasenmähers ist neben der Leistung auch die Qualität seiner Räder. Sie sollten fest am Boden sitzen und möglichst wenig Schlupf haben. So lassen sie sich auch bei unebenem Gelände gut manövrieren.

Griffe

Die Griffe sollten aus ergonomisch geformtem Kunststoff bestehen und gut in der Hand liegen. Sie sollten außerdem über einen weichen Überzug verfügen, sodass sie nicht abrutschen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wann werden Rasenmäher günstiger?
  • Was kostet ein guter Rasenmäher?
  • Wie kurz sollte der Rasen gemäht werden?
  • FAQ

    1. Welche Arten von Rasenmähern gibt es?

    Es gibt verschiedene Arten von Rasenmähern, zum Beispiel Elektrorasenmäher, Benzinrasenmäher oder Akku-Rasenmäher.

    2. Wie funktioniert ein Rasenmäher?

    Der Rasenmäher funktioniert, indem die Klingen das Gras abschneiden. Dabei wird das Gras angesaugt und in einem Behälter gesammelt.

    3. Wann muss ein Rasenmäher gewartet werden?

    Ein Rasenmäher sollte in der Regel alle sechs Monate gewartet werden.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand