Baywa Rasenmäher Test

Der Baywa Rasenmäher gehört zu den besten auf dem Markt. Mit einer Schnittbreite von 43 cm und robustem Metallgehäuse ist er für alle Rasenarten geeignet. Die 5 besten Modelle im Überblick:

1. Der Baywa Rasenmäher mit Bügelschneidevorrichtung ist besonders leicht und wendig, so dass Sie auch in Ecken und an Kanten präzise schneiden können. Er verfügt über einen praktischen Fangkorb sowie über eine Mulchfunktion, die das Recycling des Schnittgutes ermöglicht.

2. Der Baywa Elektrorasenmäher hat eine Leistung von 1600 Watt und ist somit besonders effizient im Gebrauch. Das 7-Segment-Schmetterlingsmesser sorgt für gleichbleibende Qualität bei jedem Schnitt. Außerdem verfügt der Mäher über ein gut sichtbares LCD-Display mit automatischer Steuerung der Motor Geschwindigkeit – für noch mehr Komfort beim Mähen.

3. Der Baywa Benzinrasenmäher bietet höchste Leistung bei absoluter Wendigkeit. Mit seiner Schnittbreite von 50 cm mäht er große Flächen in kurzer Zeit, wobei das Messer systematisch abgestuft wird, um Verletzungsgefahren zu minimieren. Der Fangkorb ist wasserdicht und daher ideal für feuchte Rasenschnitte geeignet.

4. Der Baywa Akku-Rasenmäher liefert 3150 Laufwerkseingangswatt für perfektes Mähen ohne Kabelstress! Er arbeitet emissionsfrei, leise und vibrationsarm – ideal für sensible Umgebungsbereiche oder Gartengrößen unter 500 Quadratmeter Flächendauerleistungsradius: 650 mm Akkuspannung: 36 V Li-Ionen Akku Artikelgewicht: 10 kg Ladezeit: 60 Minuten Schiebestange teleskopierbar bis 125 cm hohe Sicherheitsschalter am Griff Schmutzfangsack (30 l) inklusive 5..Der Baywa Handrasenmäher

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Rasenmäher ist eine Maschine, die dazu benutzt wird, um Gras zu mähen. Es gibt verschiedene Arten von Rasenmähern, aber der Baywa Rasenmäher ist ein elektrischer Rasenmäher. Elektrische Rasenmäher sind sehr beliebt, weil sie sehr leicht zu bedienen sind und sehr effizient beim Mähen des Grases sind.
  • Der Baywa Rasenmäher ist sehr leicht und handlich. Er lässt sich einfach bedienen und man kann mit ihm auch in Ecken mähen, die sonst schwer zu erreichen sind. Außerdem ist das Messer sehr scharf, so dass der Rasen sehr gleichmäßig geschnitten wird.
  • Das wichtigste Kaufkriterium beim Baywa Rasenmäher ist die Qualität. Der Rasenmäher sollte eine gute Schnittleistung haben und dabei auch leise sein. Außerdem ist es wichtig, dass der Rasenmäher gut zu handhaben ist und einfach in der Bedienung.

Die 5 besten Baywa Rasenmäher

1
WORX Landroid PLUS WR167E Mähroboter für Gärten bis 700 qm mit WLAN, Bluetooth und schwimmendem Mähdeck
  • Cut to edge: Der LANDROID hat versetzte Messer, um so nah wie möglich an der Rasenkante zu mähen
  • NEU: WiFi und Bluetooth – direkte Verbindung zwischen App und Mäher – mehr Bedienkomfort und bequeme Software-Updates
  • NEU: GroundTracer – die Messer heben sich bei Unebenheiten automatisch an und werden geschützt
4%2
Gardena Mähroboter SILENO minimo 250 m²: intelligenter Rasenmäher mit optimaler Konnektivität, mit Gardena Bluetooth® App programmierbar, DE-Version (15201-20)
  • Full connect: Intuitive Gardena Bluetooth App (Online Registrierung erforderlich) für einfache Installation und leichte...
  • Pro-silent: Mit nur 57 db(A) der Leiseste seiner Klasse und stört somit niemanden wenn er mäht
  • AI-precise: Erfahrener Navigator, der selbst enge Passagen sowie schmale Ecken dank der CorridorCut-Funktion bewältigt

Baywa Rasenmäher Arten

Der Benzinrasenmäher funktioniert mit Hilfe von Treibstoff. Er wird an einen Stecker angeschlossen und über eine elektrische Leitung mit Strom versorgt. Der Elektrorasenmäher funktioniert genauso, nur dass er über einen Akku betrieben wird. Der Akku-Rasenmäher ist flexibel an verschiedene Orte nutzbar, da er kein Kabel benötigt.

Falls du auf der Suche nach Baywa Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Baywa Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Baywa Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Baywa Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Baywa Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Baywa Rasenmäher gibt es in unterschiedlichen Schnittbreiten. Bei der Wahl des passenden Modells sollte daher vor allem auf die Schnittbreite geachtet werden. Die meisten Modelle verfügen über eine Schnittbreite von 40 bis 50 Zentimetern, was für den privaten Gebrauch ausreichend ist. Bei größeren Flächen kann allerdings auch ein Baywa Rasenmäher mit einer größeren Schnittbreite zum Einsatz kommen.

Höhenverstellung

Ein Baywa Rasenmäher sollte über eine Höhenverstellung verfügen, mit der die Schnitthöhe individuell angepasst werden kann. So ist gewährleistet, dass das Gras optimal gekürzt und die Wachstumszone des Rasens erhalten bleibt.

Fangkorb

Beachtet man beim Kauf eines Rasenmähers von Baywa die entsprechenden Hinweise, sollte auch der Fangkorb kein Problem darstellen. Bei den meisten Modellen ist dieser am Gehäuse des Rasenmähers angebracht und lässt sich bequem entnehmen. Bei anderen Ausführungen ist er an einem Gestell montiert, welches vom Rasenmäher selbst getragen wird. In diesem Fall muss der Fangkorb richtig eingestellt werden, damit die Grasschnitt zum Mulchen in den Korb fallen und nicht umherfliegen.

Räder

Die Räder des Baywa Rasenmäher sollten groß genug sein, damit sie auch bei unebenem Gelände nicht ein- oder ausbrechen. Sie sollten außerdem gut profiliert sein, um auch über längere Zeiträume stabil zu bleiben und einen guten Grip zu haben.

Griffe

Die Griffe des Baywa Rasenmäher sollten gut in der Hand liegen und nicht zu schwer sein. Außerdem sollten die Griffe ergonomisch geformt sein, um Rückenschmerzen zu vermeiden.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Was ist die beste Rasenmäher Marke?
  • Welcher ist der beste Benzin Rasenmäher?
  • Wann werden Rasenmäher günstiger?
  • FAQ

    1.Welche Rasenmähermodelle bietet Baywa an?

    Die Baywa bietet verschiedene Rasenmähermodelle an. Dazu zählen der Elektrorasenmäher, der Benzinrasenmäher und der Akkurasenmäher.

    2.Wo kann ich meinen Rasenmäher reparieren lassen, falls er kaputt geht?

    In einer Werkstatt oder bei einem Fachmann.

    3. Welchen Service bietet Baywa für seine Rasenmäher an?

    Baywa bietet einen Service für seine Rasenmäher an, bei dem die Maschinen von qualifiziertem Personal gewartet und instandgesetzt werden.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner