Beheiztes Gewächshaus Test

Die 5 besten beheizten Gewächshäuser sind leicht zu erkennen, da diese mit einer Heizung ausgestattet sind. Sie ermöglichen es dem Nutzer, das ganze Jahr über Gemüse und Früchte anzubauen. Außerdem schützen sie die Pflanzen vor Wind und Wetter. Die 5 besten beheizten Gewächshäuser im Test 2019

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein beheiztes Gewächshaus ist ein Haus, in dem man Pflanzen wachsen lassen kann. Es ist beheizt, damit es warm genug ist für die Pflanzen.
  • Ein beheiztes Gewächshaus hat viele Vorteile. Es ist zum Beispiel warm, so dass die Pflanzen nicht frieren. Außerdem ist es trocken und hell, was die Pflanzen gut gedeihen lässt.
  • Die wichtigste Kaufkriterium eines beheizten Gewächshauses ist die Größe. Man sollte sich vor dem Kauf überlegen, welche Pflanzen man darin gedeihen lassen möchte und entsprechend dimensionieren.

Die 5 besten beheizten Gewächshäuser

Testsieger



Das Romberg Climatic LED Gewächshaus ist der Testsieger unter den Gewächshäusern. Es ist sehr stabil und hat eine Belüftung. Das Zimmergewächshaus wird klimaneutral produziert und ist zu 100% recycelbar. Das Set enthält Zimmergewächshaus, Pflanzenbeleuchtung, Heizmatte und Thermostat. Mit diesem Gewächshaus können Sie beste Anzuchtergebnisse erzielen.

Jetzt Preis prüfen



Die Bio Green Anzuchtplatte ist eine sehr flexible Platte, die ein schnelleres Wachstum der Sämlinge ermöglicht. Sie ist 101 % wasserdicht und steckerfertig. Die Platte ist optimal für das Keimen der Sämlinge geeignet.

Jetzt Preis prüfen



Die Bio Green HOL 3 Anzuchtstation ist eine optimale Lösung für die Anzucht von Sämlingen. Sie verfügt über drei Klimakammern, einen Wasservorrats-Tank sowie eine Kapillar-Bewässerungsmatte. Die Lüftungsöffnungen sorgen für eine gleichmäßige Luftzirkulation, während die 12,5 W Heizleistung für eine optimale Temperatur sorgt.

Jetzt Preis prüfen



Das POWER Gewächshaus mit Belüftung ist aus PAK-freiem Kunststoff, lebensmittelecht und mit einem Ventilationssystem ausgestattet. Es verfügt über Rinnen, die für eine optimale Wasserverteilung sorgen. Das POWER Gewächshaus ist in verschiedenen Größen erhältlich und lässt sich vielseitig einsetzen. Das umfangreiche Zubehör wie Heizmatten und LED Pflanzenbeleuchtungen ermöglicht die individuelle Abstimmung auf die jeweiligen Pflanzenbedürfnisse.

Jetzt Preis prüfen



Die Grünebo Heizmatte Pflanzen ist eine professionelle Heizmatte, die eine konstante Arbeitstemperatur von 20-42°C (68-108°F) bietet. Sie ist absolut geeignet für Haltbarkeit und Stabilität und wurde mehrfach getestet, um den strengen MET-Standard zu übertreffen. Die Matte ist wasserfest und abwischbar. Sie verfügt über einen spezialisierten Thermostat, der Ihnen hilft, den aktuellen Wachstumsgrad zu erfassen. Sie kann für die Aufzucht von Amphibienpflanzen, Reptilienhaltung, etc. verwendet werden.

Jetzt Preis prüfen

Beheiztes Gewächshaus Arten

Es gibt beheizte Gewächshäuser in verschiedenen Größen. Es gibt kleine Zelte, die man über einen Heizstrahler erwärmt, und große Modelle, die an einen festen Standort angeschlossen werden. Die meisten Gewächshäuser werden mit Gas betrieben, aber es gibt auch elektrische Modelle.

Falls du auf der Suche nach beheizten Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über beheizten Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige beheiztes Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines beheiztes Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige beheiztes Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Die Stabilität eines beheizten Gewächshauses ist sehr wichtig, da es sonst bei Wind oder Sturm umkippen kann. Achte also beim Kauf auf ein stabiles Modell mit festem Stand.

Größe

Beim Kauf eines beheizten Gewächshauses sollte auf die richtige Größe geachtet werden. Das Gewächshaus sollte mindestens 1,5 Meter breit und 2 Meter lang sein, damit genügend Platz für Pflanzen ist. Bei der Höhe ist es wichtig, dass das Gewächshaus groß genug ist, um sich auch aufrecht hineinstellen zu können.

Material

Grundsätzlich gibt es zwei Materialien, aus denen ein beheiztes Gewächshaus gefertigt sein kann: Kunststoff und Holz. Bei der Auswahl solltest du vor allem darauf achten, welches Material deiner Region besser entspricht. So ist Holz in Norddeutschland witterungsanfälliger als Kunststoff in Süddeutschland.

Preis

Beim Kauf eines beheizten Gewächshauses sollte auf die Größe und die Heizleistung geachtet werden. Bei der Auswahl des Modells spielt auch der Preis eine Rolle. Der Preis für ein beheiztes Gewächshaus kann je nach Größe, Leistung und Qualität variieren.

Design

Beim Kauf eines beheiztes Gewächshauses sollte man darauf achten, dass es möglichst gut isoliert ist. Die Räume sollten daher gut gedämmt sein und über entsprechende Fenster verfügen, die bei Bedarf geöffnet werden können. Außerdem ist es empfehlenswert, wenn das Gewächshaus über ein Heizsystem verfügt, mit dem die Temperaturen im Inneren reguliert werden können. So ist sichergestellt, dass die Pflanzen auch an kalten Tagen genug Wärme bekommen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie groß darf ein Gartenhaus in Baden Württemberg sein ohne Genehmigung?
  • Wie weit muss ein Wintergarten vom Nachbargrundstück entfernt sein?
  • Wie weit muss ein Schuppen von der Grundstücksgrenze entfernt sein?
  • FAQ

    Welche Vorteile hat ein beheiztes Gewächshaus?

    Beheizte Gewächshäuser haben viele Vorteile. Sie sind in der Regel wesentlich größer als normale Gewächshäuser, da die Temperaturen im Inneren höher sind. Dadurch können auch größere Pflanzen gehalten werden. Außerdem müssen die Pflanzen nicht so viel gegossen werden, da es im beheizten Gewächshaus wesentlich trockener ist.

    Wie funktioniert die Heizung eines Gewächshauses?

    Die Heizung eines Gewächshauses funktioniert über ein Heizsystem, welches die warme Luft in das Gewächshaus leitet. Die Heizung kann auf verschiedene Arten funktionieren, zum Beispiel mit Gas, Öl oder Strom.

    Was kostet die Heizung eines Gewächshauses pro Jahr?

    Die Heizung eines Gewächshauses kostet pro Jahr ca. 100€

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand