Bobcat Rasenmäher Test

Bobcat, ein Name, den man in Deutschland wohl kaum kennt. Eine Marke, die im Vergleich zu den etablierten Herstellern von Rasenmähern hierzulande keinen großen Namen hat. Dabei sollte Bobcat alles andere als unbekannt sein: Das Unternehmen fertigt hochwertige Rasenmäher für anspruchsvolle Nutzer. Die Modelle überzeugen mit Qualität und Leistung – und das zu einem erschwinglichen Preis.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Bobcat Rasenmäher ist ein Gerät, mit dem man den Rasen mähen kann. Mit diesem Gerät bekommt man eine sehr saubere Schnittfläche und es ist auch gut für empfindliche Grasarten geeignet.
  • Mit einem Bobcat Rasenmäher ist es möglich, sehr genau zu arbeiten. Außerdem ist er sehr leicht zu bedienen.
  • Die wichtigsten Kaufkriterien eines Rasenmähers sind die Schnittbreite des Mähers, das Gewicht des Mähers und die Lautstärke.

Die 5 besten Bobcat Rasenmäher

1
Makita DLM432PT2 Akku-Rasenmäher 2x18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Doppelladegerät
  • Zwei in Reihe geschaltete 18-V-Akkus. Die Akkus werden parallel in separate Akkuhalterungen eingeschoben.
  • Kompaktes Staumaß durch faltbaren Holm
  • Mit Füllstandsanzeige am 50 l Grasfangsack
27%2
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/36 Li Kit Power X-Change (36 V, 36 cm Schnittbreite, bis 400 m², Brushless, 40L Fangkorb, 25-75 mm Schnitthöhe, inkl. 2x 4,0 Ah Akku + 2x Ladegerät)
  • Der Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/36 Li (2x4,0Ah) ist ein Mitglied der flexiblen und leistungsstarken Power...
  • Der Akku-Mäher wird mit zwei Akkus der anwenderfreundlichen PXC-Systemreihe betrieben. Zwei 4,0 Ah Power X-Change-Akkus und...
  • Die Power X-Change-Akkus verfügen über drei LEDs als Füllstandsanzeige und können mit allen weiteren Geräte der...
27%3
Einhell City Akku-Rasenmäher GE-CM 18/30 Li Kit Power X-Change (18 V, 30 cm Schnittbreite, bis 150 m², Brushless, 25L Fangkorb, 30-70 mm Schnitthöhe, inkl. 3,0 Ah Akku + Ladegerät)
  • Der Rasenmäher wird von einem bürstenlosen Elektromotor angetrieben, mechanischer Verschleiß entfällt dadurch. Flachen...
  • Die 3-stufige axiale Schnitthöhenverstellung von 30 mm bis 70 mm bietet variable Einstellungsmöglichkeiten zum...
  • Das hochwertige, schlagzähe Kunststoffgehäuse meistert auch dichte Bewüchse und wilde Flächen. Die rasenschonenden,...
33%4
Bosch Rasenmäher Rotak 32 (1200 W, Schnittbreite: 32 cm, im Karton), Grün
  • Der Rasenmäher Rotak 32 - optimal für kleine und mittlere Gärten
  • Dank Rasenkamm schneidet der Rotak 32 problemlos an Mauern, Beeten und Rasenkanten entlang
  • Mit einem Gewicht von nur 6,8 kg lässt er sich leicht um Hindernisse lenken oder transportieren
5
5 Stück Luftfilter für Kawasaki 11013-0726 11013-0752 99999-0384 490-200-M022, John Deere MIU12555, Bobcat 4164631, Gravely 21548000, Rotary 12758, Hustler 603059, Oregon 30-164, Stens 054-259
  • Hervorragende Filtration. Aus guten Materialien gefertigt.
  • Verlängern Sie die Lebensdauer des Motors.
  • Einfach zu installieren und direkt zu montieren.

Bobcat Rasenmäher Arten

Ein Mulchrasenmäher schneidet das Gras in kleine Stücke, die wieder auf dem Rasen verteilt werden. Dadurch bleibt der Rasen feucht und grün. Ein Seitenauswurf-Rasenmäher mäht das Gras über die Seite des Mähers aus, sodass man problemlos seitlich an Hindernissen mähen kann, ohne dass Gras auf die Straße fällt. Schließlich gibt es noch den hinterendigen Auswurf-Rasenmäher, bei dem das Grasschnitt am Ende des Mähers herausgeworfen wird.

Falls du auf der Suche nach Bobcat Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Bobcat Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Bobcat Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Bobcat Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Bobcat Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Rasenmähers. Sie entscheidet über die Zeit, die benötigt wird, um den Rasen zu mähen. Die meisten Bobcat Rasenmäher haben eine Schnittbreite von 36 cm. Manche Modelle bieten sogar eine Schnittbreite von 52 cm an. Damit ist er ideal für große Flächen geeignet.

Höhenverstellung

Ein Bobcat Rasenmäher sollte über eine Höhenverstellung verfügen, um die Schnitthöhe individuell anpassen zu können. Damit lässt sich der Rasenmäher auch für unterschiedlich hohe Grashalme einsetzen.

Fangkorb

Der Fangkorb eines Bobcat Rasenmähers sollte groß genug sein, um das Messer zu schützen und die Grasnarbe nicht zu beschädigen. Außerdem sollte er leicht zu entleeren sein.

Räder

In Bezug auf die Räder ist es wichtig, auf eine gute Qualität zu achten. Denn nur so bleiben Sie lange Zeit von Schnee und Matsch verschont. Außerdem sollte man beim Kauf darauf achten, dass die Reifen des Rasenmähers entsprechend groß sind. Bei Modellen mit sehr kleinen Reifen ist Schneeschieben nahezu unmöglich.

Griffe

Griffe: Achte beim Kauf eines Bobcat Rasenmäher auf ergonomisch geformte Griffe. Sie sollten gut in der Hand liegen und dir nicht gleich nach wenigen Minuten wehtun. Bei längerer Nutzungsdauer ist es außerdem empfehlenswert, dass du rutschfeste Handschuhe trägst.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wann werden Rasenmäher günstiger?
  • Was kostet ein guter Rasenmäher?
  • Wie kurz sollte der Rasen gemäht werden?
  • FAQ

    1. Wie funktioniert ein Bobcat Rasenmäher?

    Ein Bobcat Rasenmäher funktioniert nach dem Prinzip der Mulchmähtechnik. Dabei wird das Schnittgut durch den Mähkopf geschleudert und gleichzeitig zerkleinert. So bleibt das Schnittgut auf dem Rasen liegen und wird von der Natur zersetzt.

    2. Welche Vorteile hat ein Bobcat Rasenmäher?

    Ein Bobcat Rasenmäher hat verschiedene Vorteile. Er ist sehr leicht zu bedienen und man kann ihn sehr gut hantieren. Außerdem ist er sehr wendig und dadurch auch für enge Ecken geeignet.

    3. Wo kann ich einen Bobcat Rasenmäher kaufen?

    Wo kann ich einen Bobcat Rasenmäher kaufen?

    In einem Baumarkt, Online oder bei einem Händler, der Bobcat-Produkte anbietet.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner