fahrbarer Rasenmäher Test

Wer einen Garten hat, weiß wie wichtig es ist, dass dieser regelmäßig gemäht wird. Damit das aber auch möglichst einfach von der Hand geht, gibt es Rasenmäher. Die meisten von uns haben jedoch nicht genug Platz im Garten um einen großen Rasenmäher zu parken. Für solche Fälle gibt es die fahrbaren Rasenmäher. Hier stelle ich dir meine 5 lieblings Modelle vor.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein fahrbarer Rasenmäher ist ein Gerät, mit dem man den Rasen mähen kann. Es ist auf Rädern montiert und wird mit einem Motor angetrieben. Mit ihm kann man große Flächen schnell und einfach mähen.
  • Der Vorteil eines fahrbaren Rasenmähers ist, dass man mit ihm sehr schnell und einfach den Rasen mähen kann. Außerdem braucht man keine Kraft zu investieren, um den Mäher über den Rasen zu bewegen.
  • Zunächst einmal ist es wichtig, dass der Rasenmäher gut zu dir passt. Er sollte nicht zu schwer oder zu groß sein, sodass du ihn leicht transportieren kannst. Außerdem ist es wichtig, dass er gut in der Hand liegt und du ihn leicht bedienen kannst.

Die 5 besten fahrbaren Rasenmäher

1
WORX Landroid M WR142E Mähroboter / Akkurasenmäher für Gärten bis 700 qm / Selbstfahrender Rasenmäher für einen ordentlichen Rasenschnitt
  • Wenn der Rasen wieder sprießt: Der eifrige Gartenroboter von WORX nimmt es mit Flächen bis 700 qm auf und sorgt stets für...
  • Geht bis an seine Grenzen: Die Cut to Edge Funktion erspart lästige Nacharbeiten, denn der Mäher kürzt das Gras auch bis...
  • Der Rasenmähroboter verfügt über einen 20V Akku welcher eine effiziente Rasenpflege von 120 Min. ermöglicht / Als Teil...
4%2
Gardena Mähroboter SILENO minimo 250 m²: intelligenter Rasenmäher mit optimaler Konnektivität, mit Gardena Bluetooth® App programmierbar, DE-Version (15201-20)
  • Full connect: Intuitive Gardena Bluetooth App (Online Registrierung erforderlich) für einfache Installation und leichte...
  • Pro-silent: Mit nur 57 db(A) der Leiseste seiner Klasse und stört somit niemanden wenn er mäht
  • AI-precise: Erfahrener Navigator, der selbst enge Passagen sowie schmale Ecken dank der CorridorCut-Funktion bewältigt
6%3
Black+Decker 3-in-1 Akku-Rasenmäher (mit Autosense 36V, 48 cm Schnittbreite, für mittlere und große Gärten, inkl. 2 Akkus, 90-Min Schnellladegerät, 50l Fangsack, Mulchfunktion) CLMA4820L2-QW
  • Autosense Technologie: Rasenmäher passt Motordrehzahl an Grashöhe und -stärke an und verlängert so die Akku-Laufzeit
  • 3-in-1 Funktionalität: Fangkorbmodus für minimale Nacharbeit, Seitenentleerung für einfaches Zusammenrechen oder...
  • 48 cm Schnittbreite und 2 x 2,0 Ah Li-Ion Akkus für große Rasenflächen (bis zu 600 m²) und lange Laufzeit (ca. 40 min)
9%4
Scheppach Benzin Rasenmäher MS225-53E mit E-Start | Radantrieb | 7PS | 53 cm Schnittbreite | 7-fache Schnitthöhenverstellung | 65 Liter Fangkorb | Reinigungsfunktion | Mulchfunktion | Seitenauswurf
  • Leistungsstarker 224 cm³ 4-Takt-Benzinmotor mit 7 PS / 5,15 kW
  • XXL Schnittbreite von 53 cm | Robuster 65 L Fangkorb mit Füllstandsanzeige
  • Mit professionellem GT-Getriebe für extra hohes Drehmoment und besonders hohe Leistung
17%5
Makita DLM432PT2 Akku-Rasenmäher 2x18 V / 5,0 Ah, 2 Akkus + Doppelladegerät
  • Zwei in Reihe geschaltete 18-V-Akkus. Die Akkus werden parallel in separate Akkuhalterungen eingeschoben.
  • Kompaktes Staumaß durch faltbaren Holm
  • Mit Füllstandsanzeige am 50 l Grasfangsack

fahrbaren Rasenmäher Arten

Die meisten Rasenmäher, die heutzutage verkauft werden, sind elektrische Rasenmäher. Es gibt aber auch benzinbetriebene und Akku-betriebene Rasenmäher. Benzin-Rasenmäher funktionieren mit einem Verbrennungsmotor, der Benzin verbraucht. Akku-Rasenmäher funktionieren mit einem Akku, der geladen wird. Sie arbeiten leiser als elektrische Rasenmäher und sind gut für kleinere Garten geeignet.

Falls du auf der Suche nach fahrbaren Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über fahrbaren Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige fahrbarer Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines fahrbarer Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen fahrbarer Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist ein wichtiges Kaufkriterium für einen Rasenmäher. Sie entscheidet darüber, wie großflächig der Rasen gemäht werden kann. Bei den meisten Modellen gibt es zwei Schnittbreiten: 30 und 40 Zentimeter. Für größere Flächen ist die 40-Zentimeter-Schnittbreite empfehlenswert, da sie in kürzerer Zeit erledigt ist. Manche Modelle bieten auch noch eine 50-Zentimeter-Schnittbreite an.

Höhenverstellung

Ein guter fahrbarer Rasenmäher sollte über eine Höhenverstellung verfügen, mit der die Schnitthöhe reguliert werden kann. So lässt sich der Rasenmäher an die jeweilige Graslänge anpassen und optimal auf den Rasen vorbereiten.

Fangkorb

Ein fahrbarer Rasenmäher sollte mit einem Fangkorb ausgestattet sein, um das Mähen vom Rasen zu erleichtern. Der Fangkorb sollte eine geeignete Größe besitzen und über einen Verschluss verfügen, damit der Inhalt nicht herausfallen kann. Zudem ist es sinnvoll, wenn der Fangkorb leicht zu entnehmen ist, um ihn bequem reinigen zu können.

Räder

Die Räder sind besonders wichtig bei einem fahrbaren Rasenmäher, da diese den Mäher über den Rasen bewegen. Bei schlechten oder unebenen Untergründen können die Räder brechen oder beschädigt werden. Aus diesem Grund sollte man auf qualitativ hochwertige Räder achten. Bei günstigen Modellen gibt es oft keine Luftreifen, was das Fahren erschwert und zu Schaden an den Rädern führen kann.

Griffe

Die Griffe des fahrbaren Rasenmäher sollten gut in der Hand liegen, um ein optimales Handling zu gewährleisten. Sie sollten außerdem fest angebracht sein, um Vibrationen und Stöße abzufedern.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Kann man mit einem normalen Rasenmäher Mulchen?
  • Wann kann man morgen und abends Rasenmähen?
  • Wann darf Samstags Rasen gemäht werden?
  • FAQ

    – Was ist der fahrbare Rasenmäher?

    Ein fahrbarer Rasenmäher ist ein Rasenmäher, der auf Rädern steht und mit dem man den Rasen mähen kann.

    – Wozu dient der fahrbare Rasenmäher?

    Der fahrbare Rasenmäher dient zum Mähen von Gras.

    – Wie funktioniert der fahrbare Rasenmäher?

    Der Rasenmäher funktioniert, indem die Messer auf dem Mähwerk das Gras abschneiden. Die Schnittkante wird dadurch sauber abgeschnitten und das Gras fällt zu Boden.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner