Gastronomie Grill Test: Die 5 Besten im Vergleich

Grills und Grillgeräte gibt es in allen Formen und Größen. Für den professionellen Grillbetrieb gibt es aber besondere Geräte, die auf die Ansprüche von Gastronomen zugeschnitten sind. Welcher Gastronomie Grill der richtige für Sie ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Gastronomie Grill hat einen großen Grillrost, auf dem große Mengen an Grillgut Platz finden. Er ist mit einer feuerfesten Platte ausgestattet, auf der das Grillgut direkt über dem Feuer gegrillt werden kann. Der Grillrost ist so angebracht, dass das Grillgut von allen Seiten gleichmäßig gegrillt wird. 
  • Beim Kauf eines Gastronomie Grill sollte auf hochwertige Materialien geachtet werden. So ist beispielsweise ein Grill aus Edelstahl besonders hitzebeständig und langlebig. Außerdem ist er leicht zu reinigen. 
  • Ein Gastronomie Grill ist besonders für den professionellen Einsatz geeignet. Er ist stabil und hochwertig verarbeitet, besitzt eine große Grillfläche und ist leicht zu reinigen. Außerdem ist er mit einer Temperaturanzeige ausgestattet, so dass Sie die Grilltemperatur präzise kontrollieren können.

Die 5 besten Gastronomie Grills

1
Nexgrill Deluxe 5B Gasgrill I 5 + 2 Brenner Gas Grill mit Edelstahl-Seitenkocher & Infrarot Seitenbrenner I Grillwagen mit Pro Touch Gusseisen-Grillrost & Keramik Backburner
  • LEGENDÄRES GRILLEN: Mit dem Nexgrill DELUXE Gasgrill steht deiner nächsten Grill Party nichts mehr im Wege. Mit seinen 5...
  • FLEISCH, FISCH ODER VEGGIE: Auf deinem Grill ist Platz für Extrawürste - oder Sojawürstchen. Der große Outdoor Grill...
  • INTENSIVER Keramik-SEITENBRENNER: Der sehr heiße Brenner an der Seite ist perfekt zum Anbraten des Steaks bevor es auf dem...
2
AsVIVA Redneck Keramik Grill (47cm Grillfläche), BBQ Grill, Edelstahl Anbauteile, Bambus Ablagen, Thermometer Spezialdichtungen (bis zu 400°C), schwarz
  • Profi Grill: Holzkohlegrill mit 47 cm Grillfäche aus hochwertigen Edelstahl für ein perfektes Grill Erlebnis!
  • Anwendungen: Grillen, Backen, Kochen und Räuchern. Temperaturbereich von 0 - 400 °C. Mit Holzkohle, Briketts oder...
  • Perfektes Grillen: 2 cm starke Keramik-Wände, 2x XL Bambus-Ablagen und Temperatur kann über sehr langen Zeit gehalten...
4
Beeketal 'BGP-8' Profi Gastro Grillplatte mit glatter Grillfläche (99,5 x 42 cm), 2 Zonen stufenlos regelbar je 50-300 °C (2 x 3200 Watt), Elektrogrill mit Spritzschutz und Fett Auffangbehälter
  • Profi Gastronomie Elektrogrill BGP-8 von Beeketal mit massiver XL Gusseisen Grillplatte (glatte Grillfläche), Zwei Zonen...
  • Die Elektro Grillplatte verfügt über ein Edelstahl Gehäuse, einer extra hohen Spritzschutz Aufkantung hinten und an den...
  • Robuste und einfache Technik für den Dauereinsatz in der Gastronomie ausgelegt oder als Elektro Tischgrill für das Barbecue...
5
vertes Grillplatte Bratplatte Plancha Grill Elektrisch 4400W aus Edelstahl (Grillfläche Glatt 74x41cm, 2x Thermostat, 2x Temperatur 50-300°C, Spritz & Wärmeschutz, Fett Auffangbehälter, Gummifüße)
  • GASTRONOMIE: Diese elektrische Edelstahl Grillplatte von vertes ist ein großer und leistungsstarker Plancha Grill für die...
  • LEISTUNGSSTARK: Der professionelle Elektrogrill hat starke 4800W Leistung und zwei separate Heizzonen. Die linke und rechte...
  • PRAKTISCH: Die Grillplatte ist 74 x 41 cm groß und bietet somit besonders viel Platz für Ihre leckeren Zutaten....

Ratgeber: Das richtige Gastronomie Grill Modell kaufen

Beim Kauf eines Gastronomie Grill sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Gastronomie Grill findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach Omnia Grill bist, dann schau in unserem Beitrag über Omnia Grill Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Größe

Größe Gastronomie Grills sollten eine möglichst große Grillfläche besitzen, um möglichst viele Speisen auf einmal zubereiten zu können. Zudem sollte der Grill auch höhenverstellbar sein, um verschiedene Speisen auf verschiedenen Grillhöhen zubereiten zu können.

Handhabung

Gastronomie Grills sollten einfach in der Handhabung sein. Sie sollten sich leicht bedienen lassen und schnell aufheizen. Außerdem sollten sie stabil stehen, damit sie nicht umkippen, wenn sie belegt sind.

Material

Ein Gastronomie Grill sollte aus robusten Materialien bestehen, um auch längeren und intensiven Gebrauch zu überstehen. Ideal sind Grills aus Edelstahl, Gusseisen oder Kupfer. Sie sind stabil, hitzebeständig und leicht zu reinigen. Bei der Auswahl sollte außerdem auf die Grillfläche geachtet werden. Sie sollte möglichst groß sein, um viele Speisen auf einmal grillen zu können.

Zubehör

Beim Kauf eines Gastronomie Grills sollte auf das Zubehör geachtet werden, welches inklusive sein kann. Dazu gehören zum Beispiel ein Grillrost, ein Grillwagen oder eine Grillplatte. Auch ein Gasbrenner ist meistens im Lieferumfang enthalten. Bei einigen Modellen ist auch ein Ascheauffangbehälter dabei. Bei der Auswahl des passenden Gastronomie Grills sollte darauf geachtet werden, dass das Zubehör hochwertig ist und eine lange Lebensdauer hat.

Sicherheit

Beim Kauf eines Gastronomie Grills solltest du auf ein paar Dinge achten. Zum einen sollte der Grill über eine entsprechende Sicherheitsausstattung verfügen. Dazu gehören ein Überhitzungsschutz, ein Thermometer zur Temperaturüberwachung und eine Kindersicherung. Zum anderen ist es wichtig, dass der Grill stabil steht und nicht umkippt. Achte auch auf eine gute Verarbeitung und ein ansprechendes Design.

Preis

Gastronomie Grills können sehr teuer sein. Vor dem Kauf sollte man sich daher überlegen, wie häufig und intensiv der Grill genutzt werden soll. Für den privaten Gebrauch reicht in der Regel ein günstiges Modell aus. Werden Gastronomie Grills hingegen intensiv genutzt, ist es ratsam, in ein hochwertiges Gerät zu investieren. Diese sind meist langlebiger und verursachen weniger Wartungsarbeiten.

FAQ

Welcher Grill ist der richtige für mich?

Der richtige Grill für dich hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst musst du entscheiden, ob du einen Elektro- oder Holzkohlegrill kaufen willst. Bei Elektrogrills ist entscheidend, ob du einen mit oder ohne Außenküche hast. Bei Holzkohlegrills ist es wichtig, zu wissen, ob du einen Kugelgrill, einen Gasgrill oder einen Smoker kaufen willst.

Welche Grilltechniken gibt es?

Es gibt verschiedene Grilltechniken, die je nach Grill und Grillgut angewendet werden. Die wohl bekannteste Grilltechnik ist das direkte Grillen. Hierbei wird das Grillgut direkt über der glühenden Kohle oder dem Gasbrenner platziert. Das Grillgut wird dabei von beiden Seiten gebräunt. Das indirekte Grillen ist eine weitere Grilltechnik, bei der das Grillgut nicht direkt über der Glut liegt. Stattdessen wird es in einem Grillkorb oder -rost über der Glut platziert. Diese Grilltechnik eignet sich besonders für große Fleischstücke oder Fisch. Eine weitere Grilltechnik ist das Smoken. Hierbei wird das Grillgut langsam und gleichmäßig erhitzt. Dadurch entwickelt es ein besonders intensives Aroma. Das Grillgut wird dabei in einem Smoker oder einem Rauchgenerator erhitzt. Eine weitere Grilltechnik ist das Backen. Bei dieser Grilltechnik wird das Grillgut in einem Backofen oder in einer Pizza- oder Brotbackform erhitzt.

Welche Grillzutaten eignen sich am besten?

Grillspezialitäten wie Grillwürstchen, Grillsteaks oder Grillkäse lassen sich am besten mit Zutaten wie Rind, Schwein, Lamm, Hähnchen oder Fisch zubereiten. Aber auch Gemüse wie Paprika, Zucchini, Auberginen oder Champignons eignen sich hervorragend für den Grill. Wer es etwas exotischer mag, kann auch Fleisch von exotischen Tieren wie Bison, Wildschwein oder Rentier grillen. Für die Marinade eignen sich Öle wie Olivenöl, Rapsöl oder Walnussöl, Gewürze wie Knoblauch, Pfeffer, Rosmarin oder Thymian und fruchtige Säfte wie Orangensaft oder Cranberrysaft.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand