Die 6 besten Heckenscheren mit 70 cm Schnittlänge im Test

Eine Heckenschere ist ein wichtiges Gartenwerkzeug, mit der Sie Ihre Hecke schneiden können. Es gibt verschiedene Arten von Heckenscheren, und die richtige Wahl hängt von Ihren Bedürfnissen ab. Wenn Sie eine 70 cm Heckenschere kaufen möchten, gibt es ein paar Dinge, die Sie beachten sollten.

In diesem Ratgeber werden wir Ihnen die verschiedenen Arten von 70 cm Heckenscheren vorstellen und Ihnen helfen, die richtige Wahl für Ihre Bedürfnisse zu treffen. Wir werden auch Tipps zum Kauf und zur Verwendung von Heckenscheren geben. Let’s get started!

Das Wichtigste in Kürze

  • Die 70 cm Heckenscheren zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders lange und scharfe Klingen besitzen. Mit diesen können Sie auch große Hecken sehr gut schneiden.
  • Je höher die Schnittstärke, desto dicker das Material, das geschnitten werden kann. Bei einer 70 cm Heckenschere sollte die Schnittstärke mindestens 30 mm betragen, damit auch dickere Äste geschnitten werden können.
  • 70cm ist die maximale Schwertlänge, die für Heckenscheren erhältlich ist. Damit sind 70cm Heckenscheren zwar am schwierigsten zu handhaben, jedoch verkürzt sich die Arbeitsdauer um fast 50% (im Gegensatz zu 40cm Modellen)

Die 6 besten 70 cm Heckenscheren


Die Makita DUH751Z Akku-Heckenschere ist ideal für das schonende Schneiden von Hecken und Sträuchern. Sie besitzt einen geringen Widerstand, was die Laufzeit erhöht und das Material schont. Die Griffe lassen sich in 5 Positionen arretieren, sodass angenehm in jeder Haltung gearbeitet werden kann. Das Gerät ist gut ausbalanciert und liegt dadurch leicht in der Hand. Der bürstenlose Motor sorgt für mehr Ausdauer, längere Lebensdauer und kompaktere Bauweise.
Für mehr Infos zu dieser Heckenschere: Makita Heckenschere DUH751Z im ausführlichem Test

Vorteile

  • sehr leistungsstark
  • hohe Hubzahl ermöglicht schnelle Schnitte
  • kabelfrei dank lang anhaltedem Akku
  • hochwertige Verarbeitung
  • Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • Akku ist nicht inklusive


Die STIHL HSE 81 Heckenschere ist eine robuste Elektro-Heckenschere mit sehr starkem 650 Watt-Motor. Sie ist ideal für das Schneiden von Starkholzhecken geeignet. Dank des ergonomischen Designs und der einfachen Bedienung ist sie auch für flexibles, bequemes Schneiden geeignet. Die 5-Positionen Drehgriff ermöglicht es, die Reichweite individuell anzupassen. Das 3-fach-Schaltsystem verlängert die Reichweite noch weiter. Präzises und komfortables Arbeiten ist durch den Drehgriff mit integrierter Armstütze möglich. Die lasergeschnittenen und mit Diamentenscheiben geschliffene Messer sowie die Kabelzugentlastung sorgen für ein sauberes Schnittbild.

Für weitere stihl Heckenscheren lesen Sie: Die 4 besten Stihl Heckenscheren im Test

Vorteile

  • Top Verarbeitung
  • Super Schnittleistung
  • Sehr gute Handhabung
  • Gutes Gewicht
  • Für dicke Äste geeignet
  • Langlebige Klinge
  • Guter Schwerpunkt

Nachteile

  • -


Die Bosch Heckenschere AdvancedHedgeCut 70 ist eine leistungsstarke und innovative Heckenschere, die durch ihre ProSilence-Technologie besonders leise arbeitet. Mit ihrem 500W Motor ist sie auch für große Hecken geeignet und dank der rutschenden Kupplung mit hohem Drehmoment kann sie auch dickere Äste schneiden. Der transparente Handschutz ermöglicht dem Benutzer, zu sehen, wo er schneidet.

Vorteile

  • Guter Preis
  • Gute Schnittleistung
  • Sehr gute Handhabung
  • Leiser Motor
  • Für dicke Äste geeignet

Nachteile

  • Pin Ladestecker kann bei grober Nutzung schnell kaputt gehen


Die Elektro-Heckenschere GE-EH 7067 von Einhell ist mit einer Schnittlänge von 670 Millimetern und 3.000 Schnitten pro Minute eine starke Hilfe im Garten. Das Messer aus lasergeschnittenem und diamantgeschliffenem Stahl ermöglicht blitzschnelle Schnitte, während das Metallgetriebe sowie der Stoßschutz für maximalen Bedienkomfort sorgen. Der ergonomische Zusatzhandgriff und der drehbare hintere Handgriff garantieren uneingeschränkte Bewegungsfreiheit, während die Kabelzugentlastung den groben Einsatz erleichtert. Der praktische Schnittgutsammler sowie das stabile Köcher zum Lagerung und Transport runden das Angebot ab.

Vorteile

  • Super Preis-Leistung
  • Gute Schnittleistung
  • Super Handhabung
  • Schwerpunkt

Nachteile

  • Einige wenige Modelle haben ab Werk dekfekte Motoren



Die Stihl HSE 71 Elektrische Heckenschere ist eine hochwertige und leistungsstarke Heckenschere, die dank ihres 3- fach- Schaltsystems auch bei längeren Schnitten eine hohe Reichweite bietet. Die Heckenschere verfügt über einen Drehgriff mit integrierter Armstütze, der für präzises und komfortables Arbeiten sorgt. Zudem ist die Schere mit Lasergeschnittenen Messern ausgestattet, die besonders scharf sind und ein sauberes Schnittbild ermöglichen. Mit ihrer Schnittlänge von 70 cm ist die HSE 71 Elektrische Heckenschere perfekt für den Heimwerker geeignet, der seine Hecke professionell schneiden möchte.

Vorteile

  • praktischer Drehgriff mit integrierter Armstütze
  • gute Verarbeitung
  • sehr leistungsstark
  • hohe Hubzahl

Nachteile

  • kabegebunden
  • recht teuer



Die DELTAFOX Elektro Heckenschere ist eine leistungsstarke und robuste Heckenschere mit gehärteten laser geschnittenen Sicherheitsmessern. Die Heckenschere ist mit einem hocheffizienten 680 W Motor ausgestattet, der für starke Leistung bei geringer Stromzufuhr sorgt. Die integrierte Kabelzugentlastung verhindert das Verlieren des Verlängerungskabels. Das praktische Schnittgutsammler ermöglicht hinterher schnellere Entfernung des Schnittguts. Der Zweihand-Sicherheitsschalter, der Handschutz und der Mechanische Messer-Schnellstopp sorgen für maximale Sicherheit beim Schneiden.

Vorteile

  • sehr günstig
  • recht leicht
  • praktischer ferstellbarer Griff

Nachteile

  • kabelgebunden
  • nicht so leistungsstark
  • Motor wird schnell heiß

Ratgeber: Die richtige 70 cm Heckenschere kaufen

Beim Kauf einer 70 cm Heckenschere sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige 70 cm Heckenschere findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.
Falls du auf der Suche nach einer Heckenschere für dicke Äste bist, dann schau in unserem Beitrag über 70 cm Heckenscheren für dicke Äste vorbei.

Schnittstärke

Beim Kauf einer Heckenschere sollte darauf geachtet werden, dass diese über eine ausreichende Schnittstärke verfügt. Viele Modelle bieten eine Schnittstärke von etwa 40 Millimetern. Damit lassen sich auch größere Hecken problemlos schneiden.

Sicherheit

Beim Kauf einer Heckenschere ist auf die Sicherheit zu achten. Die Klingen müssen scharf und stumpffrei sein. Zudem sollte die Schere über einen Sicherheitsschalter verfügen, der beim versehentlichen Auslösen der Klingen verhindert, dass diese scharf werden. Außerdem sollte die Heckenschere über einen Handschutz verfügen, damit die Hände bei der Arbeit geschützt werden.

Gewicht

Die meisten 70 cm Heckenscheren wiegen zwischen 2 und 4 Kilogramm. Daher sollte man beim Kauf darauf achten, dass das eigene Gewicht nicht überschritten wird.

Leistung

Eine gute 70 cm Heckenschere sollte eine hohe Leistung haben, um die Hecke optimal zu schneiden. Außerdem ist es wichtig, dass die Schere gut in der Hand liegt und leicht zu bedienen ist.

Preis

Beim Kauf einer 70 cm Heckenschere sollte auf die Qualität geachtet werden. Je nach Hersteller und Modell können die Preise stark variieren. Billige Varianten gibt es bereits ab etwa 20 Euro, hochwertige Modelle können aber auch mehrere hundert Euro kosten.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

Arten von 70 cm Heckenscheren

Elektrische 70 cm Heckenscheren

Elektrische 70 cm Heckenscheren sind in der Regel relativ preiswert und sehr leicht. Sie wiegen in der Regel zwischen 3 und 5 Kilogramm, was sie für die meisten Menschen zu einer guten Wahl macht. Sie reichen in der Regel für die meisten kleinen Gartenarbeiten aus und können überall eingesetzt werden, wo es eine Steckdose gibt. Du kannst die Reichweite einer elektrischen 70 cm Heckenschere auch erhöhen, indem du sie einfach an ein Verlängerungskabel anschließt.

Die Verwendung eines Stromkabels bringt jedoch auch ein anderes Problem mit sich: Manchmal kann das Stromkabel im Weg sein und von der Hecke selbst abgeschnitten werden. Wenn du also eine elektrische 70 cm Heckenschere benutzt, solltest du immer vorsichtig sein und darauf achten, wo das Stromkabel liegt.

Kabellose 70 cm Heckenscheren

Kabellose 70 cm Heckenscheren sind ebenfalls elektrische Heckenscheren, aber sie benötigen kein Stromkabel. Stattdessen verwenden sie einen wiederaufladbaren Akku, der das Gerät mit der nötigen Energie versorgt. Im Vergleich zu normalen elektrischen Heckenscheren sind sie nicht ganz so leistungsstark. Außerdem müssen sie etwa jede Stunde aufgeladen werden, sonst funktionieren sie nicht.

Kabellose 70 cm Heckenscheren sind zwar sehr praktisch und machen nicht viel Lärm, aber sie halten auch nicht lange mit einer einzigen Ladung. Wenn du außerdem große Stämme und Äste an deinen Büschen oder Hecken schneiden musst, ist eine kabellose 70 cm Heckenschere nicht die beste Wahl.

Benzinbetriebene 70 cm Heckenscheren

Benzinbetriebene Heckenscheren sind die leistungsstärksten Heckenscheren auf dem Markt. Anstelle von Strom verwenden sie normales Benzin, um einen Motor anzutreiben, der die Klingen hin und her bewegt. Wenn du Büsche oder Hecken mit ziemlich großen Stämmen und Ästen schneiden musst, ist eine benzinbetriebene 70 cm Heckenscheren die beste Wahl.

Benzinbetriebene 70 cm Heckenscheren sind zwar leistungsstärker als andere Modelle, aber sie müssen auch häufig mit teurem Benzin nachgefüllt werden. Und wenn eine benzinbetriebene Heckenschere nicht so funktioniert, wie sie sollte, kann die Reparatur teuer werden.



FAQ

Welche Arten von 70cm Heckenscheren gibt es?

Heckenscheren gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Die bekanntesten Arten sind die elektrischen und die benzinbetriebenen Heckenscheren. Daneben gibt es auch noch die Akku-Heckenscheren, die die Vorteile der beiden anderen Arten vereinen. Bei den elektrischen Heckenscheren gibt es Modelle mit Kabel und Modelle mit Akku. Bei den benzinbetriebenen Heckenscheren gibt es Modelle mit Verbrennungsmotor und Modelle mit Elektromotor. Bei den Akku-Heckenscheren gibt es Modelle mit Li-Ionen-Akku und Modelle mit NiMH-Akku.

Welche ist die richtige Heckenschere für meine Hecke?

Die richtige Heckenschere ist abhängig von der Hecke. Für eine lange, schmale Hecke ist eine lange, schmale Heckenschere geeignet. Für eine kurze, breite Hecke ist eine kurze, breite Heckenschere geeignet.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand