Hitachi Rasenmäher Test

Die 5 besten Hitachi Rasenmäher auf dem Markt

trotz der vielen Anbieter von Rasenmähern gibt es nur wenige Hersteller, die eine gute Qualität liefern. Einer dieser ist Hitachi, und deshalb haben wir uns entschlossen, die fünf besten Modelle von Hitachi vorzustellen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Hitachi Rasenmäher ist ein Gerät, welches dazu verwendet wird, um den Rasen zu mähen. Es gibt verschiedene Varianten von Hitachi Rasenmähern, aber die grundsätzliche Funktionsweise ist dieselbe: Die Klinge des Mähers schneidet das Gras ab und wirft es in Richtung Heckauswurf.
  • Der Hitachi Rasenmäher ist besonders leicht zu bedienen, da er mit einer Handkurbel betrieben wird. Außerdem ist der Mäher sehr gut zum Mulchen geeignet und der Fangkorb für groben Schmutz ausgerüstet.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Hitachi Rasenmähers ist die Qualität des Schnittes.

Die 5 besten Hitachi Rasenmäher

Testsieger



Diese hochwertige Kupplung ist ein Original Hitachi Gartengeräte-Ersatzteil und für Verwendung auf Hitachi/TANAKA Marken Gartengeräte Produkte geeignet. Sie verfügt über eine 90xa0Tage Garantie.

Jetzt Preis prüfen



Dieses Zylinder-Set ist ein hochwertiges Ersatzteil für Hitachi/TANAKA Marken Gartengeräte. Es ist in einer praktischen Box verpackt und bietet eine 90xa0Tage Garantie.

Jetzt Preis prüfen



Der Hitachi Rückzugstarter ist ein hochwertiges Ersatzteil für Outdoor-Elektrogeräte. Er ist für den Einsatz mit Hitachi/Tanaka Marken-Outdoor-Elektrogeräten geeignet und bietet eine 90 Tage Garantie. Der Rückzugstarter wird in Japan hergestellt.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Hitachi 6692920 Rückzugstarter können Sie Ihren Outdoor-Elektrogeräten wieder neues Leben einhauchen. Er ist für den Einsatz mit Hitachi/Tanaka Marken-Outdoor-Elektrogeräten konzipiert und bietet Ihnen 90 Tage Garantie.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Hitachi RB – HVA Vacuum Kit erhalten Sie ein praktisches und leistungsstarkes Gerät, das Ihnen dabei hilft, Ihr Zuhause gründlich zu reinigen. Das Kit ist passend zu dem Hitachi RB 24 E Staubsauger und verfügt über ein Fangsackvolumen von circa 35 Litern. Zudem ist der stabile Reisverschluss am Fangsack ein zusätzliches Feature, das für eine lange Lebensdauer des Produkts sorgt.

Jetzt Preis prüfen

Hitachi Rasenmäher Arten

– Der Benzinrasenmäher läuft mit Benzin. Er ist sehr stark und kann große Flächen mähen. Die Klingen drehen sich sehr schnell, so dass der Rasen sehr kurz geschnitten wird.

– Der elektrische Rasenmäher funktioniert mit Strom aus der Steckdose. Er ist leicht und man kann ihn gut transportieren. Seine Klingen drehen sich langsamer als beim Benzinrasenmäher, aber trotzdem schneidet er den Rasen relativ kurz.

– Der Akku-Rasenmäher hat einen Akku, der geladen werden muss. Er ist etwas schwerer als der elektrische Rasenmäher, aber auch leichter als der Benzinrasenmäher. Seine Klingen drehen sich langsamer als beim elektrischen Rasenmäher, aber trotzdem schneidet er den Rasen relativ kurz.

Falls du auf der Suche nach Hitachi Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Hitachi Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Hitachi Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Hitachi Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Hitachi Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite eines Hitachi Rasenmähers spielt beim Kauf eine entscheidende Rolle. Sie sollte mindestens 28 Zentimeter betragen, damit der Mäher auch breitere Bahnen schneiden kann. Bei sehr großen Flächen ist es empfehlenswert, einen Rasenmäher mit einer Schnittbreite von mehr als 40 Zentimetern zu wählen. So lassen sich die Arbeit schneller und effizienter erledigen.

Höhenverstellung

Ein Hitachi Rasenmäher sollte über eine Höhenverstellung verfügen, um die Schnittlänge optimal anpassen zu können. Dadurch wird ein gleichmäßiger und schön geschnittener Rasen erzeugt. Außerdem ist es bei empfindlichen Grasarten von Vorteil, die Schnitthöhe individuell einstellen zu können.

Fangkorb

Bei einem Hitachi Rasenmäher sollte auf den Fangkorb geachtet werden. Dieser ist meist sehr groß und hat ein Fassungsvermögen von bis zu 35 Litern. Dadurch muss der Rasen nicht so oft gemäht werden, um ihn vollständig zu entleeren.

Räder

Die Räder sollten stabil sein und nicht leichtgängig, da sonst der Rasenmäher beim Mähen ins Schlingern geraten kann. Außerdem sollte die Reifengröße auf den jeweiligen Untergrund abgestimmt sein, damit das Gerät gut anzutreiben ist.

Griffe

Die Griffe des Hitachi Rasenmäher sollten bei der Auswahl berücksichtigt werden, da diese entscheidend für die Ergonomie sind. Sie müssen gut in der Hand liegen und dürfen nicht zu schwer sein. Außerdem sollten sie einen angenehmen Weichgriff besitzen, um Rippen oder Blasen an den Händen zu vermeiden.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Was kostet ein guter Rasenmäher?
  • Wie kurz sollte der Rasen gemäht werden?
  • Was kostet Unkraut entfernen?
  • FAQ

    1. Welche Vorteile hat der Hitachi Rasenmäher gegenüber anderen Modellen?

    Der Hitachi Rasenmäher hat einige Vorteile gegenüber anderen Modellen. Zum einen ist er sehr leicht und kompakt, was ihn sehr handlich macht. Außerdem ist er mit einer Schnittbreite von 43 cm relativ schmal, so dass er auch durch enge Gassen passt. Die Messer sind außerdem sehr robust und halten lange.

    2. Wie funktioniert die Mulchtöpfe-Funktion des Hitachi Rasenmähers?

    Die Mulchtöpfe-Funktion des Hitachi Rasenmähers funktioniert, indem der Rasenmäher über den Mulchtöpfen rollt und dabei das Gras abschneidet. Das Gras wird dadurch in kleine Stücke zerteilt, die auf dem Boden liegen bleiben und als Dünger wirken.

    3. In welchen Situationen ist die Akkubetriebene Version des Hitachi Rasenmähers zu empfehlen?

    Die Akkubetriebene Version des Hitachi Rasenmähers ist insbesondere in Situationen zu empfehlen, in denen kein Stromanschluss verfügbar ist.

    Die besten Angebote:

    −16%
    Hitachi 6697846 Rücklauftülle
    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand