Hochgras Rasenmäher Test

Der Sommer ist da und damit auch die Zeit, in der Gartenarbeit angelangt ist. Die Grünfläche muss gepflegt werden und dafür braucht man einen Rasenmäher. Doch welcher ist der richtige für den eigenen Garten?

Die Auswahl an Hochgras Rasenmähern ist groß. Hier stellen wir die 5 besten vor.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Hochgras Rasenmäher ist ein Gerät, welches benutzt wird um das Gras auf einer höheren Ebene zu mähen. Das Gras wird hierbei von dem Mäher erfasst und nicht vom Boden aufgeschnitten.
  • Der Vorteil eines Hochgras Rasenmäher ist, dass er sehr gut für hohes Gras geeignet ist. Mit ihm kann man bequem auch größere Flächen mähen, ohne sich bücken zu müssen.
  • Als wichtigstes Kaufkriterium eines Hochgras Rasenmäher gilt die Schnittbreite des Gerätes. Diese sollte möglichst groß sein, damit man auch größere Flächen schnell und effizient bearbeiten kann. Außerdem ist es empfehlenswert, wenn das Modell über mehrere Führungsmale verfügt, sodass man den Mäher auch in schwierigem Gelände gut bewegen kann.

Die 5 besten Hochgras Rasenmäher

1
AL-KO Balkenmäher BM 875 III (87 cm Schnittbreite, 2,3 kW Motorleistung, spezialgehärtete Messer mit stufenloser Schnitthöhe, schwingungsgedämpfter und höhenverstellbarer Führungsholm)
  • Beweglicher Grasabweiser. Kein Gras mehr auf der Abdeckung.
  • Zum Mähen von Wiesen, Naturgärten und dicker Wildkräuter/zur Futtergrasgewinnung; Für Rasenflächen bis 2000 m²
  • Spezialgehärteter 87-cm-ESM-Messerbalken mit Kantenschutz für lange Lebensdauer
2
BRAST Rasenmäher Benzin Trike 5,2kW(7PS) mit variablen Antrieb Elektrostart 53cm Schnittbreite 224ccm Stahlgehäuse 60L Fangkorb 4-Takt Motor TÜV
  • Unser BRAST Benzin Rasenmäher BRB RM 21224 TRIKE ESTART SPEED hat Bestausstattung und wartet mit vielen Besonderheiten auf:...
  • Durch die Elektrostart-Funktion können Sie unseren BRAST Benzin-Rasenmäher bequem auch per Startknopf im Cockpit starten,...
  • Unser TÜV/GS- geprüftes Powerpaket verfügt über einen 4 Takt-Markenmotor mit sehr kraftvollen 5,2kW (7PS) und 224ccm...
3
Wiesenmäher Hochgrasmäher 600 Kreiselmäher 56755 Trommelmäher Balkenmäher
  • robuster Wiesenmäher- und Trimmer mit 600mm Arbeitsbreite
  • ideal für Weiden, Koppeln, große Gartenflächen und Gärten mit schwer zugänglichen Stellen
  • beseitigt problemlos kleinere Sträucher sowie dicke Halme und Disteln
4
Makita EBH341U Benzin-Motorsense Tools, mehrfarbig, 16 x 310 mm
  • Kompakte und handliche Motorsense zum Rasen schneiden und Wildwuchs entfernen
  • Umweltfreundlicher 4-Takt-Motor
  • Besonders vibrationsarm durch vibrationsgedämpften Schaft
5
DENQBAR Benzin-Rasenmäher DQ-R51EV (9-in-1, E-Start, Gangwahl, 51 cm Schnittbreite, Mulcher, Mäher, Radantrieb, Grasfangkorb 65 L, Schnitthöhe 25-75 mm)
  • äußerst flexibel einsetzbares Allround-Genie dank 9-in-1 Funktion: mähen, mulchen, Auffangfunktion, Seitenauswurf,...
  • Ob Spiel- und Gebrauchsrasen, Liegewiese oder perfekt getrimmter englischer Rasen – der Rasenmäher DQ-R51EV meistert mit...
  • Extra große Schnittbreite von 51 cm, sodass selbst größere Grundstücksflächen bis 2.000 m² zügig gemäht werden. Dank...

Hochgras Rasenmäher Arten

Ein Scherenmäher ist ein Rasenmäher mit einer Klinge, die wie eine Schere funktioniert. Ein Rotorrasenmäher hat zwei Messer, die wie rotierende Sägeblätter funktionieren. Ein Spike-MäHER hat Stacheln an der Vorderseite, mit denen er das Gras sticht und abschneidet.

Falls du auf der Suche nach Hochgras Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Hochgras Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Hochgras Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Hochgras Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Hochgras Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Beim Kauf eines Hochgras Rasenmähers sollte vor allem auf die Schnittbreite geachtet werden. Viele Modelle können eine Schnittbreite von bis zu 60 cm erreichen, was optimal für größere Flächen ist. Bei kleinen Gärten oder Flächen mit wenig Gras reicht in der Regel auch ein Mäher mit einer Schnittbreite von 30-40 cm aus. Wer also regelmäßig größere Flächen mäht, sollte unbedingt darauf achten, dass sein neues Gerät über genügend Leistung verfügt und entsprechende Maße hat.

Höhenverstellung

Die Höhenverstellung eines Rasenmähers ist besonders wichtig, um auf unterschiedliche Höhen zu rasen. Gerade bei hohem Gras muss die Schnittbreite variabel sein, damit das Gras nicht über den Rand des Mähers hinausgeschnitten wird. Außerdem sollte die Schnitthöhe in kleinen Schritten verstellbar sein, sodass der Rasenmäher optimal angepasst werden kann.

Fangkorb

Der Fangkorb ist ein wichtiges Ausstattungsmerkmal bei Hochgras Rasenmähern. Er sollte groß genug sein, um das Gras aufzunehmen, das beim Mähen abgeschnitten wird. Bei manchen Modellen lässt sich der Korb öffnen, um den Inhalt leicht entleeren zu können. Achte beim Kauf darauf, dass der Fangkorb gut zu dir passt und er robust genug ist, um auch hartes Gras aufzunehmen.

Räder

Bei der Auswahl eines Hochgras Rasenmähers sind die Räder besonders wichtig. Sie sollten robust sein und auch auf unebenem Boden gut rollen, um einen komfortablen Mähvorgang zu ermöglichen. Achte beim Kauf darauf, dass die Räder des Rasenmähers groß genug sind, damit er auch über größere Steine und Hindernisse hinweg gleitet.

Griffe

Griffe sollten immer bequem zu greifen sein, damit der Mäher gut in der Hand liegt. Sie sollten außerdem fest am Gehäuse angebracht sein und nicht wackeln.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Welcher Rasenmäher für 1000 qm?
  • Welcher Rasenmäher für 5000 qm?
  • Welcher Rasenmäher für kleine Fläche?
  • FAQ

    1. Was ist ein Hochgras Rasenmäher?

    Ein Hochgras Rasenmäher ist ein Rasenmäher, der für den Mähvorgang von hohem Gras geeignet ist. Er verfügt über eine lange Schnittlänge und ist dadurch in der Lage, auch hohes Gras zu mähen.

    2. Wofür eignet sich ein Hochgras Rasenmäher?

    Der Hochgras Rasenmäher eignet sich hervorragend für die Mäharbeiten an hohem Gras. Der Mäher besitzt einen langen Messerhalter, der es ermöglicht, auch tieferliegende Grashalme zu schneiden. Zudem ist der Rasenmäher sehr wendig und lässt sich gut manövrieren.

    3. Welche Vorteile bietet ein Hochgras Rasenmäher?

    Der Vorteil eines Hochgras Rasenmähers ist, dass er sehr gut für sehr hohes Gras geeignet ist. Außerdem ist er leicht zu bedienen und sehr robust.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner