Konifera Grill Test: Die 5 Besten im Vergleich

Grillen ist eine beliebte Freizeitbeschäftigung, die sowohl im Sommer als auch im Winter Spaß macht. Wer einen Grill besitzt, kann sich auch an kalten Tagen die Würstchen oder Steaks auf dem Rost zubereiten. Besonders im Winter ist ein Konifera Grill sehr praktisch, da er mit seiner isolierenden Konstruktion die Hitze lange speichert und die Grilltemperatur gleichmäßig hält. In diesem Ratgeber möchten wir Ihnen die besten Konifera Grills vorstellen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Konifera Grills sind besonders langlebig und robust. Sie verfügen über einen speziellen Grillrost aus Edelstahl, der sehr hitzebeständig ist. Außerdem sind Konifera Grills mit einem praktischen Warmhaltefach ausgestattet, in dem Sie Ihre Grillgut aufbewahren können. 
  • Beim Kauf eines Konifera Grill sollte auf das Material geachtet werden. Es gibt Konifera Grill aus Edelstahl, Gusseisen und Holz. Für den Hausgebrauch ist ein Grill aus Gusseisen oder Edelstahl am besten geeignet. 
  • Mit einem Konifera Grill kann man leckere Grillgerichte zubereiten. Er ist außerdem sehr einfach zu bedienen.

Die 5 besten Konifera Grills

1
Vaiko Gasgrill 4 Edelstahl Brenner 800°C Infrarot Keramik Brenner Prime Zone
  • Marke: VAIKO BBQ Typ: Madison VG41IR Material: Edelstahl
  • Maße: 135 x 116 x 55 cm Große Grillfläche: ca. 686 x 432 mm (2924cm²) Zweiteiliges Grillrost aus Gusseisen emailliert...
  • Leistung gesamt ca.: 14,9kW 4 Hauptbrenner mit je 2,93kW 1 Seitenbrenner mit 3,2kW Gasart: Propan, Butan und deren Mischungen...
2
KESSER® Gasgrill Master BBQ mit 800°C Infrarot & Grill-Thermometer, LED-Beleuchtung, Keramik 4+1 Brenner aus Edelstahl XXL Grillwagen Grill, Seitenkocher, 5-11 KG Gasflasche Piezozündung Schwarz
  • 𝐇𝐎𝐂𝐇𝐖𝐄𝐑𝐓𝐈𝐆𝐄 𝐕𝐄𝐑𝐀𝐑𝐁𝐄𝐈𝐓𝐔𝐍𝐆: Der Gasgrillwagen ist...
  • 𝐌𝐔𝐋𝐓𝐈𝐅𝐔𝐍𝐊𝐓𝐈𝐎𝐍𝐀𝐋 𝐔𝐍𝐃 𝐕𝐀𝐑𝐈𝐀𝐁𝐄𝐋: Dank der vier...
  • 𝐋𝐄𝐈𝐒𝐓𝐔𝐍𝐆𝐒𝐒𝐓𝐀𝐑𝐊𝐄𝐑 𝐇𝐈𝐍𝐆𝐔𝐂𝐊𝐄𝐑: Alle Gas-Brenner...
3
TAINO RED 6+1 Gasgrill 6-Brenner Grillwagen mit Seitenkocher, Thermometer, Grillspieß-Auflage, Piezo-Zündung und integriertem Flaschenhalter
  • TAINO RED 6+1 Gasgrill - Das Allround-Talent von TAINO. Große Grillfläche, ideales Hitzeprofil und vielseitig erweiterbar....
  • 6 Hauptbrenner aus Edelstahl lassen sich mit der integrierten Piezo-Zündung leicht anfeuern und stufenlos regulieren....
  • Praktischer Warmhalterost und ein Seitenkocher außen zum Zubereiten von Beilagen im Topf oder Pfanne, ohne den Deckel...
9%4
TAINO Basic 6+1 Gasgrill Set inkl. Abdeckung/Druckminderer Grillwagen BBQ Edelstahl-Brenner Seitenkocher Gas-Grill TÜV Schwarz
  • TAINO BASIC 6+1 Gasgrill-Set inkl. Wetterschutz-Haube und Gasregler für den sofortigen Grill-Start - 6 Hauptbrenner aus...
  • Gesamtgröße: 141x103x50 cm (BxHxT) - Temperaturanzeige - Grillfläche: ca. 76x32 cm (3-tlg.) - hitzebeständig emailliert...
  • Benner sind stufenlos regelbar – inkl. Piezozündung - Temperatur-Anzeige im Deckel integriert – viel Ablagefläche dank...
5
ACTIVA Grill Gusseisen XXL Grillwagen Angulatus, Schwarz, Holzkohlegrill Barbeque BBQ - inkl Abdeckhaube, Holzkohle-Grill Groß Guss
  • 🔥 INTELIGENTES ROST-IN-ROST-SYSTEM - Durch das Rost in Rost System des Grillwagen, welches nahezu unbegrenzt erweiterbar...
  • 🔥 VERSTELLBARE KOHLEEBENE & EXTRA ABLAGE - Die höhenverstellbare Kohleebene sorgt für die optimale Steuerung der...
  • 🔥 SPEZIELLE LÜFTUNG - Die speziellen Lüftungsöffnungen des Holzkohlegrill sorgen während des Grillvorgangs für eine...

Ratgeber: Das richtige Konifera Grill Modell kaufen

Beim Kauf eines Konifera Grill sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Konifera Grill findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach Fire Magic Grill bist, dann schau in unserem Beitrag über Fire Magic Grill Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Größe

Beim Kauf eines Konifera Grills sollte man auf die Größe achten. Ein Konifera Grill sollte nicht zu klein sein, da man sonst keine größeren Fleischstücke grillen kann. Außerdem sollte man darauf achten, dass der Grill ausreichend Platz zum Abkühlen hat.

Handhabung

Die Handhabung eines Konifera Grills sollte einfach sein. Die Grillplatte sollte leicht zu reinigen sein und der Griff sollte hitzebeständig sein. Außerdem sollte der Grill eine Deckelklappe haben, um die Hitze im Grill zu regulieren.

Material

Die Materialien aus denen ein Konifera Grill bestehen kann, sind entscheidend für seine Langlebigkeit. Grillgeräte aus Gusseisen sind besonders robust und halten hohen Temperaturen stand. Sie verteilen die Hitze gleichmäßig und geben ein wunderbar gegrilltes Ergebnis ab. Allerdings sind sie auch schwer und benötigen eine ausreichende Pflege. Grillgeräte aus Edelstahl sind leichter und lassen sich einfacher reinigen. Da sie nicht so hitzebeständig sind, eignen sie sich nicht für das direkte Grillen von Fleisch oder Fisch. Sie sind jedoch ideal, um Beilagen oder Gemüse zu grillen. Konifera Grillgeräte aus Aluminium sind besonders leicht und einfach zu handhaben. Da Aluminium nicht so hitzebeständig ist, sollte darauf geachtet werden, dass das Grillgut nicht zu lange auf dem Grill liegt. Außerdem ist Aluminium nicht spülmaschinengeeignet.

Zubehör

Konifera Grills werden meist inklusive einem Grillrost und einem Grillguthalter geliefert. Es kann aber auch sein, dass das Zubehör nicht enthalten ist. Achte also beim Kauf darauf, ob das Zubehör mitgeliefert wird oder nicht. Bei Nicht-Mitgelieferte kannst du dir aber auch leicht das benötigte Zubehör kaufen.

Sicherheit

Beim Kauf von Konifera Grills sollte man auf die Sicherheitsvorkehrungen achten. So sollte ein Konifera Grill zum Beispiel über einen Sicherheitsbrenner verfügen, welcher beim Auslösen automatisch die Gaszufuhr abstellt. Darüber hinaus sollte der Grill über einen Temperatursensor verfügen, der ein Überhitzen des Grills verhindert. Zudem sollte der Grill über einen Ascheauffang verfügen, um eine Entzündung des Grillguts zu verhindern.

Preis

Der Preis eines Konifera Grills variiert je nach Größe, Ausstattung und Material. Für einen kleinen Grill mit einer Grillfläche von etwa 30 cm² muss man etwa 50 Euro einplanen. Für einen großen Grill mit einer Grillfläche von etwa 100 cm² kann man schon mal 250 Euro ausgeben.

FAQ

Welche Konifera Grills gibt es?

Zurzeit gibt es drei Konifera Grills auf dem Markt. Dies sind der Konifera Gas Grill, der Konifera Holzkohlegrill und der Konifera Elektrogrill. Alle drei Grills haben ihre Vor- und Nachteile. Der Konifera Gas Grill ist sehr leicht zu bedienen und sorgt für schnelles Grillen. Der Konifera Holzkohlegrill ist besonders für das Grillen von Fleisch geeignet, da er eine sehr hohe Temperatur erreicht. Der Konifera Elektrogrill ist besonders leicht zu reinigen und sorgt für einen sanften Grillgeschmack.

Welcher Grill ist der Richtige für mich?

Die Frage, welcher Grill der richtige für Sie ist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Es kommt darauf an, welche Grillart Sie bevorzugen, welche Größe Ihr Grill haben sollte und welche Extras Sie benötigen. Sollten Sie ein Freund von klassischen Grillmethoden wie dem Rostgrillen oder dem Grillen über Holzkohle sein, empfiehlt sich ein klassischer Holzkohlegrill. Sollten Sie hingegen eher der moderne Typ sein, der sein Grillgut lieber indirekt grillt, empfiehlt sich ein Gasgrill. Wenn Sie vor allem große Mengen Grillgut zubereiten möchten, ist ein großer Grill die richtige Wahl für Sie. Achten Sie bei der Auswahl Ihres Grills allerdings auch auf die jeweilige Grillfläche, damit Sie genügend Platz haben. Manche Grills verfügen über ein seitliches Warmhaltefach, in dem Sie das Grillgut nach dem Grillen warmhalten können. Zu den Extras, die Sie bei Ihrem Grill auswählen können, zählen beispielsweise eine Grillhaube, ein Grillrost aus Edelstahl oder eine Seitentür, durch die Sie das Grillgut bequem entnehmen können.

Was sollte ich beim Kauf eines Konifera Grills beachten?

Beim Kauf eines Konifera Grills sollte man auf einige wichtige Punkte achten. Zunächst sollte man sich überlegen, welche Grillart man bevorzugt. Es gibt Gas-, Elektro- und Holzkohlegrills. Gasgrills sind schnell angeheizt und die Hitze lässt sich gut regulieren. Elektrogrills sind praktisch, da sie keinen Abgasgeruch verursachen und auch auf Balkonen oder Terassen genutzt werden können. Holzkohlegrills sind die klassischen Grills und geben ein besonders gutes Grillaroma ab. Beim Kauf eines Konifera Grills sollte man außerdem auf die Grillfläche achten. Sie sollte groß genug sein, um den Grillgut entsprechend Platz zu bieten. Bei Konifera Grills ist zudem auf eine gute Verarbeitung zu achten, damit der Grill lange hält.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand