Leitermann Rasenmäher Test

Egal, ob Sie Ihren Garten umgraben oder nur die Kanten trimmen wollen – ein guter Rasenmäher ist unerlässlich. Doch welcher ist der richtige für Sie? Wir stellen Ihnen die 5 besten Leitermann Rasenmäher vor.

Der frontgetriebene Alu-Rasenmäher LM 4315 von Leitermann ist besonders leicht und lauft dank seines hydrostatischen Antriebs sehr ruhig. Durch den großzügigen Fangkorb von 60 Litern müssen Sie nicht so oft nachfüllen. Mit einer Schnittbreite von 43 cm ist er auch für größere Gartenflächen geeignet.

Der Benzin-Rasenmäher RO 4518 HD von Leitermann verfügt über einen 18-Volt-Akku und ist daher besonders leise im Betrieb. Der Mäher hat zudem eine Schnittbreite von 45 cm und kann dadurch auch größere Flächen in kurzer Zeit schneiden. Auch dieses Modell verfügt über einen Fangkorb mit 60 Litern Volumen.

Der Elektrorasenmäher EM 4010 CE von Leitermann zeichnet sich durch seine praktische „Click & Collect“-Funktion aus: Nach dem Mähen landet das Gras direkt in einem separatem Behälter, sodass es sauber bleibt und man keine große Reinigungsarbeit hat. Mit einer Schnittbreite von 40 cm passt er gut in kleinere Gartenflächen und ist somit ideal für Singles oder Senioren geeignet.

Der Robomow RC 304 Automatic Rasenmower des gleichnamigen Herstellers gehört zu den hochwertigeren Modellen auf dem Markt: Er arbeitet vollautomatisch, misst selbst die Grashöhe und programmiert sich entsprechend der jeweiligen Situation. So bekommt jeder Rasenfaktur optimal bearbeitet – unabhängig vom Alter des Grases oder der Bodengestaltung des Gartens! Darüber hinaus ist er mit Regensensor sowie Mulchkit ausgestattet, sodass Sie n

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Leitermann Rasenmäher ist ein großer Rasenmäher, der von mehreren Personen bedient wird. Er hat einen langen Schaft und zwei Metallplatten an den Enden, mit denen er den Rasen mäht.
  • Leitermann Rasenmäher sind elektrisch angetriebene Rasenmäher, die über keinen Verbrennungsmotor verfügen. Dadurch ist der Lärmpegel sehr viel niedriger als bei herkömmlichen Rasenmähern und auch der Schadstoffausstoß liegt deutlich niedriger. Außerdem gelten Leitermann Rasenmäher als besonders wartungsarm, da keine Öle oder Kraftstoffe benötigt werden.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Leitermann Rasenmäher ist die Qualität des Mähwerks. Es sollte robust und langlebig sein, damit der Rasen möglichst gleichmäßig geschnitten wird.

Die 5 besten Leitermann Rasenmäher

Testsieger



Mit dem Einhell GE-CM 43 Li M Kit Power X-Change erhalten Sie einen leistungsstarken Akku-Rasenmäher, der für Gärten bis 600 m² geeignet ist. Das 36 V starke Modell mit brushless-Technologie ist leise und effizient. Mit der 6-fachen zentralen Schnitthöhenverstellung, den rasenschonenden Highweels und dem Mulchkeil lässt sich der Mäher individuell anpassen. Der Grasfangbehälter fasst bis zu 63 Liter und muss nur selten geleert werden. Der Führungsholm ist dreifach höhenverstellbar und kann platzsparend zusammengeklappt werden.

Jetzt Preis prüfen



Der Einhell GE-CM 18/30 Li Kit Power X-Change ist ein leichter Akku Rasenmäher mit 30 cm Schnittbreite, der von einem bürstenlosen Elektromotor angetrieben wird. Das hochwertige, schlagzähe Kunststoffgehäuse meistert auch dichte Bewüchse und wilde Flächen. Die rasenschonenden, großflächigen Räder gleichen nicht nur Unebenheiten aus, sie gewähren auch präzise Arbeiten nah am Rasenrand. Die 3-stufige axiale Schnitthöhenverstellung von 30 mm bis 70 mm bietet variable Einstellungsmöglichkeiten zum Rasenschnitt. Mit dem integrierten Tragegriff lässt sich der leichte Akku Rasenmäher mit Akku mühelos transportieren. Der Fangsack bietet ein Volumen von 25 Litern.

Jetzt Preis prüfen



Der Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 18/33 Li ist ein Mitglied der flexiblen und leistungsstarken Power X-Change-Familie und wird empfohlen bis zu einer Fläche von 200 m². In der Lieferung inklusive ist ein 4, 0 Ah Power X-Change Akku. Der Akku-Mäher wird mit einem 18 Volt-Akku der anwender en Systemreihe betrieben. Jeder Akku der Systemreihe kann mit jedem PXC-Gerät kombiniert werden, auch der kraftvolle 4, 0 Ah-Akku kann für weitere Geräte verwendet werden. Drei LEDs zeigen den Füllstand des Power X-Change-Akkus auf einen Blick an. Im Lieferumfang enthalten ist zudem ein Power X-Change System-Ladegerät, mit dem alle PXC-Akkus geladen werden können. Angetrieben wird der Akku-Mäher durch einen Einhell Brushless Motor, einen bürstenlosen Elektromotor, der mit einer längeren Laufzeit und einer höheren Lebensdauer als herkömmliche Kohlebürsten-Motoren punktet. Der Highwheeler mit großen, rasenschonenden Rädern verfügt über eine 5-stufige zentrale Schnitthöhenverstellung, einen 2-fach höhenverstellbaren Führungsholm für die bequeme Bedienung und einen großzügig bemessenen Grasfangkorb mit Füllstandsanzeige. Der Mäher ist mit einem hochwertigen, schlagzähen Kunststoffgehäuse und mit einem klappbaren Führungsholm ausgerüstet, mit dem der Mäher platzsparend verstaut werden kann. Mit dem integrierten Tragegriff lässt sich der Mäher einfach transportieren.

Jetzt Preis prüfen



Der Einhell Elektro Rasenmäher GC-EM 1742 überzeugt mit seinem kraftvollen Carbon Power Motor mit hohem Drehmoment und 6-stufige zentrale Schnitthöhenverstellung. Durch sein geringes Gewicht und die höhenverstellbaren Führungsholm ist er sehr leicht zu bedienen. Die 50l Fangbox mit Füllstandsanzeige ermöglicht ein einfaches Arbeiten. Er ist für Rasenflächen bis 700 m² empfohlen.

Jetzt Preis prüfen



Der Hand-Rasenmäher GE-HM 38 S von Einhell ist mit einer berührungslosen, leisen und kraftsparenden Schneidetechnik ausgestattet. Die kugelgelagerte Mähspindel mit 5 hochwertigen Stahlmessern sowie die präzisionsgeschliffenen Schneidemesser aus hochwertigem Stahl garantieren ein „golfrasentaugliches“ Schnittergebnis. Dank seines ergonomischen Designs und seiner geräuscharmen Funktion ist der GE-HM 38 S auch ideal für den Einsatz in sensiblen Bereichen geeignet.

Jetzt Preis prüfen

Leitermann Rasenmäher Arten

Es gibt verschiedene Arten von Rasenmähern. Die meisten Modelle haben einen Benzinmotor, es gibt jedoch auch elektrische Varianten. Der Begriff „Frontmäher“ bezeichnet einen Rasenmäher, bei dem der Motor vorne angebracht ist. Dadurch ist das Mähen mit diesem Modell sehr komfortabel, da man nicht immer wenden muss. Ein Frontmäher ist besonders für große Flächen geeignet. Es gibt auch Modelle mit Heckantrieb. Diese sind besonders gut für den Mulchen geeignet, da die Schnittfläche größer ist als bei anderen Modellen.

Falls du auf der Suche nach Leitermann Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Leitermann Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Leitermann Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Leitermann Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Leitermann Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist entscheidend beim Kauf eines Rasenmähers. Sie gibt an, wie breit der Mäher die Grasschnitte schneiden kann. Moderne Leitermann Rasenmäher haben eine Schnittbreite von meistens 41 cm. Damit ist er für den regelmäßigen Hausgebrauch gut geeignet und kann auch größere Flächen in kurzer Zeit mähen. Natürlich gibt es auch Modelle mit noch breiterer Schneidefläche, diese sind allerdings für große Gartenflächen besser geeignet.

Höhenverstellung

Die meisten Leitermann Rasenmäher verfügen über eine Höhenverstellung. Damit kann die Schnittbreite an den individuellen Bedarf des Nutzers angepasst werden. Zusätzlich lässt sich so auch die Geschwindigkeit regulieren, sodass der Rasenschnitt genau nach den Vorstellungen erfolgt.

Fangkorb

Der Fangkorb ist ein wichtiges Kaufkriterium bei einem Leitermann Rasenmäher. Achte darauf, dass der Korb groß genug ist, sodass du auch große Mengen Gras fangen kannst. Bei vielen Modellen ist er abnehmbar, sodass du ihn leicht reinigen kannst.

Räder

Die Räder eines Leitermann Rasenmäher sollten groß und stabil sein, um auch über längere Zeit einen guten Stand zu gewährleisten. Sie sollten außerdem möglichst wenig Schmutz aufwirbeln, da dieser den Mäher und das Gras beschmutzen könnte.

Griffe

Die Griffe des Leitermann Rasenmäher sollten bequem in der Hand liegen und einen festen Halt bieten. Sie dürfen nicht wackelig sein, da sonst die Kontrolle über den Mäher verloren gehen kann. Außerdem ist es wichtig, dass die Griffe wetterfest sind und auch bei Regen nicht schwitzen oder rutschen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Was ist die beste Rasenmäher Marke?
  • Welcher ist der beste Benzin Rasenmäher?
  • Wann werden Rasenmäher günstiger?
  • FAQ

    1. Wie oft soll der Rasen gemäht werden?

    Je nachdem, wie hoch der Rasen ist, sollte er etwa alle zwei Wochen gemäht werden.

    2. Wann ist der beste Zeitpunkt, den Rasen zu mähen?

    Der beste Zeitpunkt, den Rasen zu mähen, ist abhängig vom Stand des Grases. Ist das Gras kurz, sollte man es mähen. Ist das Gras hoch, sollte man es nicht mähen.

    3. Welche Features bietet der Leitermann Rasenmäher?

    Der Leitermann Rasenmäher bietet einen Sensor, der die Mähleistung automatisch anpasst, je nachdem, wie hoch der Graswuchs ist. Außerdem verfügt er über einen Mulch-Auffangbehälter, in den das Schnittgut zerkleinert wird, sodass es als natürlicher Dünger auf dem Rasen verteilt wird.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand