Makita Akku Hochentaster Test: Die 5 Besten im Vergleich

Makita Akku Hochentaster erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit. Vor allem im privaten Bereich werden diese Geräte immer häufiger eingesetzt. Doch welches ist das richtige Modell für Sie? Und worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Das Wichtigste in Kürze

  • Akku Hochentaster Makita zeichnen sich dadurch aus, dass sie mit einem Akku betrieben werden. Dadurch sind sie sehr flexibel einsetzbar und können an verschiedenen Orten genutzt werden. Außerdem sind sie sehr leicht, sodass sie auch von Frauen leicht bedient werden können.
  • Beim Kauf eines Makita Akku Hochentasters sollte beachtet werden, dass das Gerät ein entsprechendes Gewicht aufweist. So ist es zum Beispiel wichtig, dass das Gerät nicht zu leicht ist, da es sonst beim Arbeiten wackelt und unkontrolliert umherfällt. Zudem sollte das Gewicht des Akku Hochentasters gut verteilt sein, um ein angenehmes Arbeiten zu ermöglichen.
  • Mit einem Makita Akku Hochentaster kann man auch in schwer zugänglichen Bereichen präzise Schnitte durchführen. Außerdem ist der Akku Hochentaster sehr leicht, was das Arbeiten erleichtert.

Die 5 besten Makita Akku Hochentaster

1
Makita Benzin-Hochentaster 0,77 kW, 1, EY2650H25H
  • Original Makita-Qualität, langlebig und robust
  • Zubehör: Sägeschiene, Sägekette, Schieneschutz, Werkzeugset, Öl 80 ml, Schultergurt, Schutzbrille
  • Gewicht 7,2 kg
7%3
Makita UA004GZ Akku-Hochentaster 40V max. (ohne Akku, ohne Ladegerät), Petrol
  • Leichte Maschine zum Entfernen von Ästen in großer Höhe
  • IPX4-Wasserbeständigkeit während des Akkubetriebs
  • Robustes Design steht für sich allein
4
Makita DUC353PT2 Akku-Kettensäge
  • MAKITA DUC353PT2 AKKU-KETTENSÄGE
5
Heckenschere, 18 V, Li-Ion, 60 cm, 2 Akkus Makita DUH602RT2
  • Heckenschere | Akku-Heckenschere | Akku-Heckenschere | Akku-Heckenschere | Akku-Heckenschere Bosch kabellos |...

Ratgeber: Das richtige Makita Akku Hochentaster Modell kaufen

Beim Kauf eines Makita Akku Hochentaster sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Makita Akku Hochentaster findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Dolmar Hochentaster Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnittstärke

Beim Kauf eines Makita Akku Hochentasters sollte darauf geachtet werden, dass dieser eine Schnittlänge von mindestens 20 cm hat. Nur so ist eine effektive und komfortable Arbeit gewährleistet.

Schnittlänge

Die Kettengeschwindigkeit spielt beim Kauf eines Makita Akku Hochentasters eine wichtige Rolle. Sie sollte möglichst hoch sein, damit der Hochentaster gut durch den Baumstamm schneiden kann. Achte beim Kauf also darauf, dass die Kettengeschwindigkeit bei mindestens 18 Metern pro Sekunde liegt.

Sicherheit

Beim Kauf eines Makita Akku Hochentasters sollte auf die Sicherheit geachtet werden. Ein Makita Akku Hochentaster muss über eine Abschaltautomatik verfügen, die den Hochentaster beim Loslassen des Hebels automatisch abschaltet. Zudem sollte der Hochentaster über einen Spritzschutz verfügen, damit die Hand beim Arbeiten nicht mit dem Sägemehl in Kontakt kommt.

Gewicht

Makita Akku Hochentaster sollten nicht zu schwer sein, damit man sie auch länger tragen kann. Außerdem ist es wichtig, dass der Akku Hochentaster gut in der Hand liegt, damit man ihn auch bei schwierigen Arbeiten gut führen kann.

Leistung

Die Leistung eines Makita Akku Hochentasters sollte mindestens 1.000 Watt betragen, um auch größere Äste sauber zu entasten. Außerdem sollte der Akku Hochentaster über einen langen Akku-Laufzeiten verfügen, um auch größere Arbeiten bewältigen zu können.

Preis

Ein Makita Akku Hochentaster ist in der Regel nicht günstig. Die Preise variieren je nach Modell und Ausstattung. Es ist daher ratsam, sich vor dem Kauf genau zu informieren, welches Modell am besten zu den eigenen Bedürfnissen passt. Außerdem sollte man auf die Qualität achten, denn ein Makita Akku Hochentaster sollte lange halten.

FAQ

Welche Vorteile hat ein Akku Hochentaster Makita?

Ein Akku Hochentaster Makita hat viele Vorteile. Zum einen ist er sehr leicht und handlich, da er kein Kabel hat. Dadurch kann man ihn auch gut überall hin mitnehmen. Zum anderen hat er eine lange Laufzeit, da er mit einem Akku betrieben wird. Außerdem ist er sehr leistungsstark und schneidet auch dicke Äste problemlos.

Welche Leistungsstärken gibt es bei einem Akku Hochentaster Makita?

Die Leistungsstärken bei einem Akku Hochentaster Makita können sehr unterschiedlich sein. Es gibt Modelle mit einer Leistung von 18 Volt bis hin zu Modellen mit 36 Volt. Außerdem gibt es auch Akku Hochentaster Makita mit mehreren Leistungsstufen. So kann man die Leistung an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen.

Worauf sollte beim Kauf eines Akku Hochentasters Makita geachtet werden?

Beim Kauf eines Akku Hochentasters Makita sollte auf die Akkukapazität und die Ladezeit geachtet werden. Außerdem ist es wichtig, dass der Akku Hochentaster Makita über eine entsprechende Ausstattung verfügt, wie beispielsweise einen Holm mit Verstellmöglichkeiten oder einen Sägekopf, mit dem auch dickere Äste gesägt werden können.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand