Makita Hochentaster Test: Die 5 Besten im Vergleich

Makita ist einer der weltweit führenden Hersteller von Elektrowerkzeugen. Neben Akkuschraubern, Bohrmaschinen und Winkelschleifern gehören auch Hochentaster zum Sortiment des Unternehmens. Die Makita Hochentaster zeichnen sich durch eine hohe Qualität und eine lange Lebensdauer aus. Sie eignen sich für den privaten und gewerblichen Gebrauch.

In diesem Ratgeber erfährst du, welche Makita Hochentaster auf dem Markt erhältlich sind und welche Vor- und Nachteile die einzelnen Modelle haben. Außerdem lernst du, worauf du beim Kauf einer Makita Hochentaster achten musst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Makita Hochentaster zeichnen sich durch eine hohe Qualität und eine lange Lebensdauer aus. Sie sind sehr leistungsstark und ermöglichen ein präzises Arbeiten.
  • Beim Kauf eines Makita Hochentasters sollte auf das Gewicht geachtet werden. Je schwerer das Gerät ist, desto mehr Kraft hat man beim Schneiden.
  • Makita ist eine bekannte Marke für elektrische Werkzeuge. Die Hochentaster von Makita zeichnen sich durch eine hohe Qualität und eine lange Lebensdauer aus. Sie sind sehr leistungsstark und ermöglichen ein präzises Arbeiten.

Die 5 besten Makita Hochentaster

Testsieger



Der Makita DUA301Z Akku-Hochentaster ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Gerät, das sich hervorragend für den Einsatz in privaten Gärten und auf Firmengeländen eignet. Mit seiner Akkulaufzeit von bis zu 54 Minuten ist er besonders flexibel einsetzbar. Sein leichtes Gewicht von nur 2,6 kg ermöglicht ein komfortables Arbeiten. Mit seiner Schnittlänge von 30 cm ist er bestens für den präzisen Schnitt von Ästen geeignet.

Jetzt Preis prüfen



Der Makita UA004GZ Akku-Hochentaster ist eine leichte Maschine zum Entfernen von Ästen in großer Höhe. Das robuste Design steht für sich allein. Die IPX4-Wasserbeständigkeit während des Akkubetriebs macht den Makita UA004GZ Akku-Hochentaster zu einem robusten und vielseitigen Gerät.

Jetzt Preis prüfen



Die Makita Benzin-Hochentaster überzeugen mit ihrer Robustheit und Langlebigkeit. Sie eignen sich ideal für den professionellen Einsatz. Zubehör ist im Lieferumfang enthalten.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Makita 191T38-7 Kettensägenaufsatz kannst du deine kabellose DUX18, DUX60 und UX01 sowie 4-Takt EX2650LH Säge noch effektiver nutzen. Der Verlängerung / Teleskop-Kettensäge ermöglicht es dir, auch größere Äste bequem zu bearbeiten. Der Kettenöltank mit hoher Transparenz ermöglicht dir eine effiziente Sägeleistung, da du den Füllstand jederzeit überblicken kannst. Der integrierte Zweighaken erleichtert dir das Entfernen von abgeschnittenen Ästen von Bäumen. Die Führungsschiene ist 300 mm lang und wiegt nur 2 kg.

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Das richtige Makita Hochentaster Modell kaufen

Beim Kauf eines Makita Hochentaster sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Makita Hochentaster findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: Husqvarna Hochentaster Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnittstärke

Makita Hochentaster sollten eine Schnittlänge von mindestens 25 cm haben, um auch größere Äste sauber und präzise zu durchtrennen. Bei kleineren Ästen kann es schnell passieren, dass diese abbrechen oder herunterfallen. Bei einer zu kurzen Schnittlänge ist die Gefahr groß, dass der Ast nicht komplett durchtrennt wird und so ein unansehnlicher Schnitt zurückbleibt.

Schnittlänge

Die Geschwindigkeit der Ketten muss beim Kauf eines Makita Hochentasters beachtet werden, denn nur so kann sichergestellt werden, dass auch dicke Äste mühelos gesägt werden können. Die Ketten sollten eine Geschwindigkeit von etwa 16 Metern pro Sekunde aufweisen, um auch harte Äste problemlos zu durchtrennen.

Sicherheit

Beim Kauf eines Makita Hochentasters sollte auf die Sicherheit geachtet werden. Die Sicherheitseinrichtungen müssen intakt sein und ordnungsgemäß funktionieren. Außerdem sollten die Sicherheitshinweise beachtet werden. Das Gerät darf nur von Personen bedient werden, die die Bedienungsanleitung gelesen haben und die Sicherheitshinweise verstanden haben. Bei Arbeiten in der Nähe von leitenden Materialien ist ein Gehörschutz zu tragen.

Gewicht

Beim Kauf eines Makita Hochentasters sollte das Gewicht beachtet werden. Die meisten Modelle haben ein Gewicht von etwa 4 kg. Da der Hochentaster ansonsten schwer zu handhaben ist, sollte das Gewicht nicht zu schwer sein.

Leistung

Die Leistung ist bei einem Makita Hochentaster wichtig. Sie sollte so hoch sein, dass sie auch dicke Äste problemlos durchtrennen kann. Achte beim Kauf darauf, dass die Leistungsstufen angegeben sind. So weißt du genau, welche Leistung dein neuer Makita Hochentaster hat.

Preis

Makita Hochentaster gibt es in unterschiedlichen Preisklassen, je nach Leistung und Ausstattung. Günstige Modelle gibt es bereits ab etwa 100 Euro, wobei hier allerdings die Leistung etwas geringer ausfällt. Für etwas mehr Geld bekommt man bereits leistungsfähigere Geräte, die auch an schwierigere Holzteile herankommen. Je nach Bedarf kann man also zwischen verschiedenen Modellen wählen.

FAQ

Welche Vorteile bieten Makita Hochentaster?

Makita Hochentaster bieten zahlreiche Vorteile. Durch die lange Schnittlänge lassen sich große Äste mit wenigen Schnitten abtrennen. Die Schwerpunktlage des Geräts ermöglicht ein präzises Arbeiten. Die Hochentaster von Makita zeichnen sich außerdem durch eine hohe Standfestigkeit aus. Sie verfügen über einen ergonomischen Griff sowie über eine gut sichtbare Schnittlinie. Dadurch ist eine präzise Schnittführung möglich. Außerdem sind die Hochentaster von Makita leicht zu bedienen.

Wofür können Makita Hochentaster eingesetzt werden?

Hochentaster von Makita können sowohl zum Baumschnitt als auch zum Heckenschnitt verwendet werden. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz in unwegsamem Gelände oder auf engem Raum. Die Hochentaster von Makita verfügen über eine hohe Leistung und sind daher auch für den Profi-Einsatz geeignet.

Welche Arten von Makita Hochentastern gibt es?

Makita Hochentaster gibt es in verschiedenen Ausführungen. So gibt es zum Beispiel den Akku-Hochentaster, den Benzin-Hochentaster und auch den Elektro-Hochentaster. Der Akku-Hochentaster ist besonders leicht und handlich. Er ist ideal für den privaten Gebrauch. Der Benzin-Hochentaster ist etwas schwerer, aber dadurch auch leistungsstärker. Er ist perfekt für den professionellen Gebrauch. Der Elektro-Hochentaster ist der leiseste Hochentaster in der Makita-Auswahl. Er ist ideal für den Einsatz in geschlossenen Räumen.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand