Nordisches Gartenhaus Test: Die 5 Besten im Vergleich

Wer einen Garten besitzt, möchte diesen auch entsprechend nutzen. Neben dem Grillplatz und dem Sitzplatz ist ein Gartenhaus eine tolle Möglichkeit, um seinen Garten zu verschönern. Doch welches Gartenhaus ist das richtige für dich? In diesem Ratgeber erfährst du alles über nordische Gartenhäuser.

Das Wichtigste in Kürze

  • Nordische Gartenhäuser zeichnen sich durch ihre Schlichtheit, Funktionalität und ihr modernes Design aus. Sie bestehen aus Holz und sind sehr wetterfest. Außerdem bieten sie viel Platz für Gartenmöbel und andere Gartensachen. 
  • Die Stabilität ist beim Kauf eines nordischen Gartenhauses besonders wichtig, da diese im Regelfall windanfälliger sind als herkömmliche Gartenhausmodelle. Vor allem bei Modellen mit einer Flachdachkonstruktion ist auf ausreichende Stabilität zu achten, um bei Wind und Wetter keine Schäden am Gartenhaus zu riskieren. Zudem sollte das Gartenhaus möglichst gut verankert werden, um bei Sturm nicht umzukippen. 
  • Die Vorteile eines nordischen Gartenhauses liegen auf der Hand: – es ist wetterfest und winterfest – es ist sehr stabil und langlebig – es ist optisch ansprechend – es bietet viel Platz – es ist ideal für den Garten

Die 5 besten nordischen Gartenhäuser

Testsieger


Das Lasita Maja Gartenhaus Miami ist ein massives Blockhaus aus nordischer Fichte. Es verfügt über eine stabile Dachkonstruktion aus massiven Dachbalken und Brettern mit Nut und Feder. Das Pultdach ist mit einer Firsthöhe von 211 cm hoch und bietet ausreichend Platz für Gartenmöbel und andere Utensilien. Die Grundfläche des Gartenhauses beträgt 8,2 m², der umbauter Raum 16,36 m³. Die Seitenwandhöhe beträgt 188 cm. Das Gartenhaus ist unbehandelt/natur und kann je nach Geschmack gestrichen oder lasiert werden. Es verfügt über eine 2-flügelige Doppeltüre Modell 2 mit einem Türmaß von 149 x 185 cm. Der Dachüberstand beträgt vorne/hinten 10 cm, seitlich 10 cm.


Jetzt Preis prüfen


Das HORI Gartenhaus Herning ist ein Systemhaus aus nordischer Fichte mit Pultdach. Es ist mit Platten verkleidet und besitzt eine Wandstärke von 19 mm. Die Türmaße betragen 182 x 187 cm. Das Gartenhaus ist einfach montiert durch ein Steck- Schraubsystem.


Jetzt Preis prüfen


Das HORI® Gartenhaus Skagen aus Holz ist ein geräumiges Systemhaus mit einem Pultdach. Es ist aus nordischer Fichte gefertigt und verfügt über eine Wandstärke von 28mm. Das Türendurchgangsmaß beträgt 140 x 173 cm. Das Gartenhaus ist einfach zu montieren und verfügt über ein Steck- Schraubsystem.


Jetzt Preis prüfen


Das Lasita Maja Gartenhaus St. Louis besticht durch seine massive Bauweise aus nordischer Fichte und seine stabile Dachkonstruktion. Das Pultdach mit einer Firsthöhe von 211 cm spendet Schatten und bietet genügend Platz für Gartenmöbel. Die 2-flügelige Doppeltüre Modell 2 lässt sich bequem öffnen und ist Türmaß Gesamt 149 x 185 cm groß. Der Dachüberstand vorne/ hinten beträgt 10 cm und seitlich 10 cm. Das Gartenhaus ist unbehandelt/Natur und kann nach Wunsch gestrichen oder geölt werden.


Jetzt Preis prüfen


Das Lasita Maja Gartenhaus Orlando ist ein massives Gartenhaus aus nordischer Fichte mit einer Grundfläche von 8,2 m² und einem umbauten Raum von 16,36 m³. Die Seitenwandhöhe beträgt 188 cm, der Dachüberstand vorne und hinten beträgt 10 cm sowie seitlich 10 cm. Das Gartenhaus ist unbehandelt/natur und verfügt über eine stabile Dachkonstruktion bestehend aus massiven Dachbalken und Brettern mit Nut und Feder, ein Pultdach mit einer Firsthöhe von 211 cm sowie eine 2-flügelige Doppeltüre Modell 2 mit Türmaß Gesamt 149 x 185 cm.


Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Das richtige nordischen Gartenhaus Modell kaufen

Beim Kauf eines nordischen Gartenhaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige nordischen Gartenhaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer nordischen Gartenhäuser für dicke Äste bist, dann schau in unserem Beitrag über nordischen Gartenhäuser für dicke Äste vorbei.

Schnittstärke

Ein nordisches Gartenhaus kann in verschiedenen Größen erworben werden. Bei der Auswahl sollte berücksichtigt werden, wie viel Platz im Garten zur Verfügung steht und welche Größe das Gartenhaus haben soll. In der Regel variieren die Größen zwischen 6 und 18 Quadratmetern.

Schnittlänge

Nordische Gartenhaus können aus verschiedenen Materialien bestehen. Die meisten Häuser werden aus Holz gebaut, aber auch Stein und Beton sind möglich. Bei der Wahl des Materials sollte beachtet werden, dass nordische Gartenhaus frost- und wetterfest sein müssen. Außerdem sollte man darauf achten, dass das Material zum Stil des Gartenhauses passt.

Sicherheit

Die Stabilität ist ein entscheidendes Kriterium beim Kauf eines nordischen Gartenhauses. Vor allem bei Wind und Wetter sollte das Gartenhaus standhaft bleiben. Daher sollte beim Kauf darauf geachtet werden, dass das Gartenhaus aus stabilem Material gefertigt ist. Außerdem sollte die Verankerung des Gartenhauses sichergestellt sein, damit es auch bei stärkerem Wind nicht umkippt.

Gewicht

Nordische Gartenhäuser können in vielen verschiedenen Designs erworben werden. Das Aussehen kann von einfachen, rustikalen Häusern bis hin zu sehr modernen und eleganten Gebäuden reichen. Bei der Auswahl des richtigen Designs ist es wichtig, das persönliche Geschmack und die Vorlieben des Besitzers zu berücksichtigen. Außerdem sollte man beachten, dass das Haus in gutem Zustand erhalten und gepflegt werden muss, um seinen ursprünglichen Charme zu behalten.

Leistung

Die Dachform ist bei nordischen Gartenhäusern ein wichtiges Auswahlkriterium. Es gibt drei verschiedene Dachformen: Satteldach, Walmdach und Pultdach. Das Satteldach ist die klassische Dachform und ist am häufigsten anzutreffen. Das Walmdach ist flacher als das Satteldach und hat an den Seiten schräge Dachschindeln. Das Pultdach ist das flachste Dach und hat einen Winkel von etwa 35 Grad. Bei nordischen Gartenhäusern ist das Walmdach am beliebtesten, da es Wind und Wetter am besten standhält.

Preis

Nordische Gartenhäuser können sehr teuer sein. Je nach Größe, Ausstattung und Material kann der Preis variieren. In der Regel bewegen sich die Preise zwischen 2.000 und 10.000 Euro. Es lohnt sich daher, vor dem Kauf genau zu überlegen, was das Gartenhaus alles können soll und welche Ansprüche man an das Material hat.

FAQ

Was genau ist ein nordisches Gartenhaus?

Ein nordisches Gartenhaus ist ein Gartenhaus, das ursprünglich in Skandinavien verwendet wurde. Es ist relativ einfach gebaut und besteht aus einem einzigen Raum. Nordisches Gartenhaus bedeutet, dass es in Skandinavien entworfen und hergestellt wurde, aber es gibt auch viele Gartenhaus-Designs, die von skandinavischen Firmen importiert wurden.

Wie viel Platz benötige ich für ein nordisches Gartenhaus?

Für ein nordisches Gartenhaus benötigen Sie einen Platz von etwa 3 x 4 Meter.

Welche Vorteile bietet mir ein nordisches Gartenhaus?

Ein nordisches Gartenhaus bietet Ihnen einige Vorteile. Zum einen ist es wind- und wetterfest, was es ideal für den Outdoor-Bereich macht. Zum anderen ist es sehr isoliert, sodass Sie es auch im Winter nutzen können. Außerdem ist es optisch ansprechend und passt gut zu jeder Gartengestaltung.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand