Offenen Feuer Grill Test: Die 5 Besten im Vergleich

Ein Grill ist ein Grill ist ein Grill. Oder? Nein, natürlich nicht. Es gibt verschiedene Grillarten, die sich in Funktionsweise und Design unterscheiden. Der offene Feuer Grill ist eine besondere Grillform. Er basiert auf dem Prinzip des offenen Feuers und eignet sich besonders gut für das Grillen von großen Fleischstücken. In diesem Ratgeber stellen wir dir die besten offenen Feuer Grills vor und zeigen dir, worauf du beim Kauf achten musst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim offenen Feuer Grill wird das Grillgut direkt über dem Feuer gegrillt. Dadurch erhält es einen besonderen Geschmack. Außerdem ist dieser Grilltyp sehr ökologisch, da kein Gas oder Kohle benötigt wird. 
  • Beim Kauf eines offenen Feuer Grill sollte auf das Material geachtet werden. Es gibt verschiedene Materialien, die für den Grill verwendet werden können. Das häufigste Material ist Gusseisen. Gusseisen ist ein robustes Material, das Hitze gut speichert. Es ist zudem stabil und langlebig. Daneben gibt es auch Grills aus Edelstahl. Edelstahl ist ebenfalls ein robustes Material, das Hitze gut speichert. Es ist zudem leicht zu reinigen. Außerdem gibt es Grills aus Keramik. Keramik ist ein hitzebeständiges Material, das auch bei hohen Temperaturen nicht schmilzt. 
  • Ein offener Feuer Grill ist ein Grill, der mit offenem Feuer betrieben wird. Dieser Grilltyp ist vor allem für das direkte Grillen von Fleisch geeignet. Da das Fleisch bei diesem Grilltyp direkt über dem Feuer liegt, kann es besonders gut durchgegart werden. Außerdem ist ein offener Feuer Grill sehr einfach zu bedienen.

Die 5 besten offenen Feuer Grills

1
Muurikka Wasserkessel aus Edelstahl 3l für Grill, Gas, offenes Feuer und alle Otdoor-Kochgelegenheiten
  • Muurikka Wasserkessel aus Edelstahl 3l für Grill, Gas, offenes Feuer und alle Otdoor-Kochgelegenheiten
  • MUURIKKA: Original finnische Töpfe & Feuerpfannen seit 1976. Camping Wasserkocher Kessel zum Aufkochen von Wasser im Freien...
  • FEUERKESSEL: Der rustikale Hit zum Aufkochen über Feuer und Grill - mit praktischem Hängegriff zum Aufhängen über dem...
2
Petromax Gusseiserner Kartoffelbräter/für offenes Feuer, Grill und Backofen/Volumen: 1,8 l/kippsicher/Kartoffeln, Süßkartoffeln, gefüllte Paprika/Kippriegel als Verschluss und zum Anheben der Form
  • Kartoffeln zubereiten mit Briketts oder Holzfeuer
  • Einzigartiger Kippmechanismus für sichere Handhabung
  • Standfeste Bräterform und Ablagefläche
3
STEAK CHAMP Gusseisen Grillpfanne - Grillpfanne aus Gusseisen 26cm (quadratisch) mit abnehmbaren Griff für offenes Feuer und Grill
  • DIE GUSSPFANNE MIT ABNEHMBAHREN GRIFF Diese zeitlos klassische Grillpfanne besticht nicht nur durch ihr cooles Design,...
  • Vorsicht: die Pfanne hat -wie 99% aller Gusseisenpfannen- bauartbedingt KEINEN 100% planen Boden (wie bei Alupfannen). Der...
  • Die Grillrippen sorgen nicht nur für das typische Grillmuster, Du brätst auch besonders fettarm und schonend. Diese...
4
MUURIKKA Paella Pfanne aus Carbonstahl 45cm für Grill, Gas, offenes Feuer und alle Outdoor-Kochgelegenheiten
  • Die Paella-Pfanne ist für den Einsatz an allen Wärmequellen geeignet: Strom, Gas und offenem Feuer
  • Die Paella-Pfanne für Grill, Gas & Lagerfeuer ist ideal für die Zubereitung von Paella, Risotto, und Omelett
  • Carbonstahl-Bratpfanne: Sollte vor dem ersten Gebrauch eingebrannt werden

Ratgeber: Das richtige offenen Feuer Grill Modell kaufen

Beim Kauf eines offenen Feuer Grill sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen offenen Feuer Grill findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach Neptun Grill bist, dann schau in unserem Beitrag über Neptun Grill Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Größe

Offene Feuer Grills können in verschiedenen Größen kauft werden. Es ist wichtig, dass die Grillgröße zum entsprechenden Anwendungsbereich passt. So sollte ein Grill für den Hausgebrauch nicht zu groß sein, da er sonst zu viel Platz wegnimmt. Für den Außenbereich hingegen ist ein größerer Grill sinnvoll, da er auch für größere Mengen an Grillgut ausreicht.

Handhabung

Ein offener Feuer Grill sollte einfach zu handhaben sein. Der Grill muss stabil stehen und die Kohle sollte leicht entzündet werden können. Außerdem sollte der Grill einen Deckel besitzen, damit die Hitze im Grill gehalten wird und das Grillgut gleichmäßig gegart wird.

Material

Ein offener Feuer Grill besteht aus Materialien, die Hitze aushalten und nicht brennen. Es gibt viele verschiedene Materialien, aus denen ein offener Feuer Grill bestehen kann. Die beliebtesten Materialien sind Gusseisen, Stahl, Edelstahl und Kupfer. Gusseisen ist besonders hitzebeständig und hat eine lange Lebensdauer. Stahl ist ebenfalls hitzebeständig und relativ günstig. Edelstahl ist sehr hitzebeständig und rostet nicht. Kupfer ist sehr hitzebeständig und hat eine schöne Optik.

Zubehör

Beim Kauf von einem offenen Feuer Grill sollte auf das Zubehör geachtet werden. Dazu gehören unter anderem Grillzangen, Grillbürsten, Grillwender und Grillkohle. Je nach Grill sollte auch ein entsprechender Grillrost mit dabei sein. Grillzangen sind sehr nützlich, um die Grillkohle zu entfernen oder um große Stücke Fleisch oder Fisch vom Grillrost zu nehmen. Grillbürsten helfen, den Grill sauber zu halten. Grillwender erleichtern das Wenden von Grillgut. Grillkohle ist notwendig, um den Grill zu betreiben. Sie sollte in einem geeigneten Behälter gelagert werden, damit sie nicht nass wird.

Sicherheit

Beim Kauf von offenen Feuer Grills sollten Sie auf die entsprechenden Sichheritsvorkehrungen achten. Dazu gehört unter anderem ein stabiler Grillrost, der das Aufglühen der Holzkohle verhindert. Außerdem sollte das Grillgut nicht direkt über der Glut liegen, da es sonst zu Verbrennungen kommen kann. Ein Grill mit Deckel schützt das Grillgut vor Wind und Funkenflug. Zudem sollte der Grill gut belüftet sein, damit die Hitze nicht zu stark ansteigt. Achten Sie beim Kauf auch auf einen guten Stand des Grills, damit dieser nicht umkippt.

Preis

Offene Feuer Grills gibt es in verschiedenen Preisklassen. Anfängermodelle gibt es bereits ab etwa 50 Euro, während hochwertige Grills bis zu mehreren tausend Euro kosten können. Vor dem Kauf sollte man sich daher überlegen, welche Ansprüche man an den Grill stellt. Ist man auf der Suche nach einem Grill für gelegentliche Grillabende, reicht in der Regel ein günstiges Modell aus. Wer hingegen regelmäßig grillen möchte, sollte etwas mehr Geld in die Hand nehmen und zu einem hochwertigen Grill greifen.

FAQ

Worin besteht der Hauptunterschied zwischen offenen und geschlossenen Feuer Grills?

Der Hauptunterschied zwischen offenen und geschlossenen Feuer Grills besteht darin, dass bei offenen Grills das Grillgut direkt über dem Feuer liegt, während bei geschlossenen Grills das Grillgut in einer separaten Grillkammer platziert wird, in der es von unten erhitzt wird.

Welcher Grill ist für welche Zwecke am besten geeignet?

Der beste Grill für welche Zwecke ist von vielen Faktoren abhängig. Zum einen ist es wichtig, wie viele Personen man grillen möchte. Zum anderen spielt auch die Art des Grillens eine Rolle. Grillt man direkt über der Glut, so ist ein Kohlegrill am besten geeignet. Bei indirektem Grillen ist ein Gasgrill oder ein Elektrogrill besser.

Welche Vor- und Nachteile haben offene Feuer Grills im Vergleich zu anderen Grillmodellen?

Offene Feuer Grills haben den Vorteil, dass sie relativ preiswert in der Anschaffung sind und sehr einfach zu bedienen sind. Außerdem benötigen sie keinen Stromanschluss und lassen sich daher auch gut im Freien verwenden. Allerdings können sie nicht so gut wie andere Grillmodelle die Hitze kontrollieren, so dass das Grillgut nicht immer gleichmäßig gegart wird. Bei offenen Feuer Grills ist außerdem die Gefahr höher, dass sich das Grillgut verbrennt.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand