Punktfundament Für Das Gewächshaus Test

Wenn Sie ein Gewächshaus bauen möchten, gibt es viele Dinge zu beachten. Bei der Auswahl des Fundaments spielt die Stabilität eine entscheidende Rolle. Einige Materialien und Methoden sind stabiler als andere. Hier sind die 5 besten Punktfundamente für Gewächshäuser:

1. Betonplatten: Beton ist sehr stabil und kann auch große Lasten tragen. Allerdings ist er relativ schwer, was das Aufstellen erschwert.

2. Schalsteine: Schalsteine sind leicht und halten hohe Lasten aus. Außerdem lassen sie sich gut verarbeiten. Allerdings ist Beton im Vergleich dazu relativ teuer.

3. Pflastersteine: Pflastersteine haben den Vorteil, dass man sie individuell anordnen kann. Sie halten hohe Lasten aus und sind leicht zu verlegen. Allerdings können Steine bei Nässe brüchig werden.

4. Holzpfosten: Holzpfosten haben den Vorteil, dass man sie relativ günstig kaufen kann und leicht selbst montieren kann. Allerdings sollte man darauf achten, welches Holz verwendet wird, da es nicht alles gut verträgt und wetterfest ist..

5 Bodenhülsen: Bodenhülsen haben den Vorteil, dass man sie flexibel anpassen kann und kein Fundament benötigt . Außerdem lassen sich Hülsen leicht versetzen oder entfernen

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Punktfundament für das Gewächshaus ist eine Art Fundament, das aus kleinen Steinen oder Betonsteinchen besteht. Damit wird die Stelle im Boden stabiler und es entsteht ein ebener Untergrund, auf dem das Gewächshaus später stehen kann.
  • Ein Punktfundament ist einfach zu bauen und es ist stabil. Außerdem kann das Gewächshaus leicht versetzt werden, wenn man etwa den Standort wechseln möchte.
  • Das wichtigste Kaufkriterium bei Punktfundamenten für Gewächshäuser ist die Stabilität. So sollte das Fundament möglichst stabil sein, um einen guten Halt zu bieten und vor allem bei schlechtem Wetter nicht umzukippen.

Die 5 besten Punktfundament für Gewächshäuser

Testsieger



Das GFP Gewächshaus ECO-Star 2 ist ein hochwertiges Treibhaus aus PC-Platten und stabiler Aluminiumkonstruktion mit Hohlkammerprofilen. Es ist vielfältig einsetzbar, z.B. als Gartenhaus zur Anzucht von Gemüse und Kräutern, Überwinterungshaus für Ihre Gartenpflanzen oder zum Schutz vor Tieren, Regen, Hagel und Kälte. Das Gewächshaus ist geräumig und praktisch, mit einer Höhe von 193 cm und Traufhöhe von 135 cm. Die Drehtür (61 x 165 cm) lässt sich einfach öffnen und schließen. Das Gewächshaus ist mit einem stabilen Alu-Rahmen aus korrosionsbeständigem Aluminium mit verstärkten Hohlkammerprofilen ausgestattet. Die 6mm Stegplatten sind lichtdurchlässig, UV-beständig und widerstandsfähig. Sie werden nicht punktuell mit Klammern befestigt, sondern in den Rahmen eingeschoben und an allen Seiten sicher eingefasst.

Jetzt Preis prüfen



Das GFP Gewächshaus Asteria 24 Premium ist ein hochwertiges Treibhaus mit extra dicken Polycarbonatplatten, stabiler Aluminiumkonstruktion, Verstärkungen mit Glasfaser und Edelstahlschrauben. Es ist vielfältig einsetzbar zur Anzucht von Gemüse & Kräutern, Überwinterungshaus für Gartenpflanzen oder zum Schutz vor Tieren, Regen, Hagel & Kälte. Es ist besonders geräumig und praktisch mit einer extra hohen Seitenhöhe von 193 cm und einer Doppelschiebetür (140 x 193 cm) auf Rollen, die besonders leichtgängig ist. Die Alu-Konstruktion ist besonders robust und die hohe Dachlast aushält. Die 16mm dicken Stegplatten (lichtdurchlässig, UV-beständig, sehr widerstandsfähig) sind aufgeschraubt und nicht punktuell mit Klammern befestigt.

Jetzt Preis prüfen



Das Zelsius Aluminium Gewächshaus ist ein hochwertiges und stabiles Gartenhaus, das Temperaturen bis von -25 C° bis zu +60 C° standhält. Es ist ausgestattet mit einer lichtbrechenden und UV-beständigen Verglasung und verfügt über zwei integrierte Dachfenster, die für eine ideale Luftzirkulation sorgen. Das Gewächshaus wird direkt mit passendem Fundamentrahmen geliefert, der für zusätzliche Stabilität sorgt. Die Stellfläche beträgt (L) 380 cm x (B) 190 cm, die Seitenhöhe 124 cm und die Firsthöhe 195 cm.

Jetzt Preis prüfen



Mit diesen 30 Gewächshausclips können Sie Ihr Gewächshaus einfach und schnell montieren. Die Clips sind aus robustem Plastik gefertigt und können eine Traglast von bis zu 30 kg aushalten. Sie eignen sich perfekt zum Aufhängen von Pflanzen, Rankpflanzen oder Schattenvorhängen.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Garten Erdbohrer, Bodenkultivator Bohrer, Hex Shank Rostfreier Stahl, Blume Pflanzgefäße Schnecke zum Löcher graben Deep Cultivating, Werkzeugsets zum Pflanzen Bäume Sträucher erhalten Sie ein hochwertiges Werkzeug, welches Ihnen beim Anpflanzen von Blumen, Gemüse und Sträuchern hilft. Der Bohrer aus rostfreiem Stahl ist robust und langlebig, sodass Sie viele Jahre Freude an ihm haben werden. Er eignet sich sowohl für kabelgebundene als auch kabellose Bohrer mit einem 10 mm (3/8 „) Spannfutter.

Jetzt Preis prüfen

Punktfundament Für Das Gewächshaus Arten

Kugelfundament: Das Fundament für ein Gewächshaus besteht aus einer Kugel aus Beton. Sie soll verhindern, dass Bodenwasser in das Gewächshaus eindringt.

Plattenfundament: Das Fundament für ein Gewächshaus besteht aus Steinplatten oder Betonplatten. Sie werden auf dem Boden verlegt und sorgen so dafür, dass kein Wasser in den Boden gelangt.

Punktfundament: Das Fundament für ein Gewächshaus besteht aus kleinen Beton- oder Steinpfosten, die im Boden verschraubt werden. An diese Pfosten wird später die Konstruktion des Gewächshauses montiert.

Falls du auf der Suche nach Punktfundament für Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Punktfundament für Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Punktfundament für das Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines Punktfundament für das Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Punktfundament für das Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Bei einem Punktfundament für das Gewächshaus sollte unbedingt auf die Stabilität geachtet werden. Die Pfosten müssen im Boden verankert werden und das Fundament sollte eine gute Stabilität aufweisen, damit es beim Wind nicht umkippt.

Größe

Da die Punktfundamente relativ klein sind, benötigen Sie nur einen sehr kleinen Garten. Die Fundamente sollten daher immer an den richtigen Platz gestellt werden, bevor Sie mit der Montage beginnen. Achten Sie außerdem auf eine gute Drainage in der Nähe, damit das Wasser von Ihrem Fundament wegfließen kann.

Material

Ein Punktfundament für ein Gewächshaus kann aus Beton, Steinen oder Ziegeln bestehen. Bei der Auswahl sollte beachtet werden, dass das Fundament frost- und wasserdicht ist. Außerdem sollte es gut verankert werden, damit es beim Wind nicht umkippt.

Preis

Ein Punktfundament für ein Gewächshaus kostet in der Regel zwischen 20 und 30 Euro. Es gibt allerdings auch Modelle, die deutlich teurer sind. Vor dem Kauf sollte man sich überlegen, wie groß das Gewächshaus sein soll und welche Art von Fundament benötigt wird. Bei schwereren Gewächshäusern ist ein Punktfundament mit entsprechender Stabilität empfehlenswert.

Design

Beim Kauf eines Punktfundamentes für das Gewächshaus sollte darauf geachtet werden, dass es stabil und standfest ist. Außerdem sollte die Größe des Fundaments auf die Maße des Gewächshauses abgestimmt sein. Ein gutes Design zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass es unsichtbar in den Boden eingelassen wird. So entsteht keine Stolperfalle und der Gesamteindruck des Gewächshauses bleibt unverändert.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie groß darf ein Gewächshaus im Garten sein?
  • Wie groß muss ein Gewächshaus sein?
  • Wie sollte ein Gewächshaus stehen?
  • FAQ

    1. Welche Punkte müssen beim Punktfundament für das Gewächshaus beachtet werden?

    Bei einem Punktfundament für das Gewächshaus müssen die Punkte beachtet werden, an denen die Pfosten in den Boden gerammt werden. Hier ist besonders auf eine tragfähige Unterlage zu achten. Außerdem sollte der Abstand zwischen den Pfosten mindestens 60 cm betragen, damit genügend Platz für das Fundament ist.

    2. Wie erstellt man ein Punktfundament für das Gewächshaus?

    Zuerst wird ein Punktfundament aus Beton erstellt. Dafür wird ein Loch in die Erde gegraben und der Beton hineingegossen. Anschließend wird das Gewächshaus auf das Fundament gestellt.

    3. Kann jedes Fundament auch als Punktfundament genutzt werden?

    Nein, nicht jedes Fundament kann auch als Punktfundament genutzt werden.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand