Räder für Rasenmäher Test

Bei der Auswahl eines Rasenmähers ist es wichtig zu beachten, dass nicht jedes Rad für jeden Rasenmäher geeignet ist. Es gibt bestimmte Räder, die für den Betrieb auf Grasflächen optimal sind. Die 5 besten Räder für Rasenmäher sind:

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Räder für Rasenmäher ist eine spezielle Art von Rad, das in Rasenmähern verwendet wird. Es ist hoch belastbar und hat einen großen Durchmesser, um auch über größere Unebenheiten im Boden zu rollen.
  • Der Vorteil eines Räder für Rasenmäher ist, dass der Mäher leichter über den Rasen gleitet und dir so weniger Kraft beim Mähen abverlangt. Außerdem bleibt der Rasen länger in Form, weil du nicht so tief drückst.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Räder für Rasenmäher ist die Größe. Die Räder sollten groß genug sein, um auch über Unebenheiten im Boden zu rollen.

Die 5 besten Räder für Rasenmäher

1
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/47 S HW Li Kit Power X-Change (36 V, 47 cm Schnittbreite, 700 m², Selbstfahrantrieb, Brushless, Mulchfunktion, inkl. 4x 4,0 Ah Akkus, 2x Twincharger)
  • 36-VOLT-AKKU-RASENMÄHER - keine lästigen Kabel, keine ärgerlichen Stolperfallen, kein Benzin, kein Motoröl, keine...
  • VARIOSPEED-ANTRIEB – Dank Hinterradantrieb ist das Arbeiten mit dem Akkurasenmäher kein Kraftakt mehr. Die...
  • KRAFTVOLLER UND HOCHEFFIZIENTER BRUSHLESS-MOTOR - Maximale Laufzeiten, lange Lebensdauer und genug Power auch in hohem Gras....
2
HECHT 5IN1 Rasenmäher Benzin – 4 Takt Motor mit 196 cm³ Hubraum, Elektrostart, 56 cm Schnittbreite, 70l Grasfangkorb, 4-Gang Radantrieb, patentierte Räder, Mulchfunktion, Seitenauswurf, inkl. Öl
  • GROSS & LEISTUNGSSTARK – Der große Benzin-rasenmäher ist mit einem leistungsstarken 1-Zylinder 4-Takt Motor mit 10 Nm,...
  • EXTRA BREIT – Mit extra großer 56 cm Arbeitsbreite und 70l Fangkorb mäht der Rasenmaher schnell besonders große, aber...
  • ELEKTROSTARTER – Der Rasenmaeher lässt sich komfortabel elektrisch mit dem E- Starter auf Knopfdruck starten....
3
HECHT 5IN1 Dreirad Benzin Rasenmäher – kraftvoller 4 Takt Motor – 56, 51 und 46 cm Schnittbreite, 60l oder 70l Grasfangkorb – Radantrieb – Elektrostart – Mulchfunktion – Seitenauswurf – inkl. Öl
  • SCHNELL AM ZIEL – Mit 51 cm Arbeitsbreite & 60l Fangkorb mäht der wendige Benzinrasenmaher mit Hinterradantrieb &...
  • KRAFTVOLL – Ausgestattet ist der 3-Rad Mäher mit Mulchfunktion mit einem kraftvollen Einzylinder 4-Takt Motor ist mit 10...
  • ELEKTROSTARTER – Der Rasenmäher mit Hinterradantrieb lässt sich zuverlässig & einfach mit dem Elektro Start auf...
4
AL-KO Benzin-Rasenmäher Premium 521 SP-A (51 cm Schnittbreite, 2.6 kW Motorleistung, robustes Stahlblechgehäuse, Hinterradantrieb, Mulchfunktion, Seitenauswurf, für Rasenflächen bis 1800 m²)
  • Kraftvoller AL-KO Pro 170 QSS Motor mit 2,6 kW / 166 ccm Motorleistung
  • Stahlblechgehäuse mit 51 cm Schnittbreite und MaxAirflow-Technologie für beste Mäh-und Fangeigenschaften, kugelgelagerte...
  • Hinterradantrieb 1-Gang, Mulchfunktion, Seitenauswurf, Softgriff, integrierter Fronttragegriff für leichten Transport
5
HECHT 5IN1 Benzin Rasenmäher – Leistungsstarker 4 Takt Motor mit 3,6 kW, Elektrostart, 51 cm Schnittbreite, 60l Fangkorb, 4-Gang Radantrieb, patentierte Räder, Mulchfunktion und Seitenauswurf
  • 5IN1 FUNKTION DES RASENMÄHER BENZIN– Mähen, Fangen, Mulchen, Seitenauswurf, Laub & Äste zerkleinern (Mulchrasenmäher,...
  • SCHNELL AM ZIEL – Der Rasenmäher Benzin mit großer 51 cm Arbeitsbreite, 60l Grasfangkorb, Markengetriebe und 4-Gang...
  • RASENMÄHEN WIE EIN PROFI – E-Start, 4-Gang Antrieb, zentrale 7-fach Höhenverstellung (25-75 mm), Frontgriff, Mulch...

Räder für Rasenmäher Arten

Es gibt drei verschiedene Typen von Rädern auf Rasenmähern: Lufträder, Gummiräder und Metallräder. Die meisten Rasenmäher haben Gummiräder, weil sie am besten funktionieren auf Gras. Lufträder arbeiten gut für hartes Gelände, wie Stein oder Kopfsteinpflaster, aber nicht so gut auf Gras. Metallräder eignen sich am besten für extrem matschiges Terrain.

Falls du auf der Suche nach Räder für Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Räder für Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Räder für Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Räder für Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Räder für Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf von Rädern für Rasenmäher. Sie sollte groß genug sein, um den Rasen-Mäher bequem über das Gras gleiten zu lassen. Außerdem beeinflusst die Schnittbreite auch die Geschwindigkeit, mit der das Gerät arbeitet. Normalerweise beträgt die Schnittbreite zwischen 30 und 40 cm.

Höhenverstellung

Die meisten Räder für Rasenmäher sind höhenverstellbar. So lässt sich die Höhe des Mähers leicht anpassen, um auf unterschiedlichem Gelände eine gute Arbeitsergebnisse zu erzielen. Die meisten Modelle können zwischen 25 und 50 Millimeter in der Höhe verstellt werden.

Fangkorb

Der Fangkorb eines Räder für Rasenmäher sollte groß genug sein, um das Schnittgut aufzunehmen. Er sollte außerdem leicht zu entleeren sein. Manche Modelle verfügen über einen Staubsaugeranschluss, sodass der Fangkorb direkt am Staubsauger angeschlossen werden kann.

Räder

Die Räder des Rasenmähers sollten einen guten Bodenkontakt haben, um ein Wegrutschen zu vermeiden. Sie sollten außerdem leicht und robust sein, damit sie auch bei schweren Mähern nicht so schnell kaputt gehen.

Griffe

Die Griffe des Räder sollten ergonomisch geformt sein, sodass sie bequem in der Hand liegen. Sie sollten auch stabil sein, damit man das Rad beim Mähen nicht loslassen muss. Außerdem sollte das Material robust sein und Wasser abweisen können, da dieses beim Mähen auf die Hände spritzt.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Was tun wenn der Benzin Rasenmäher nicht anspringt?
  • Wie funktioniert das Mulchen beim Rasenmäher?
  • Wann kann man Rasenmähen Uhrzeit?
  • FAQ

    1. Welche Arten von Rädern gibt es für Rasenmäher?

    Für Rasenmäher gibt es verschiedene Arten von Rädern. Die am häufigsten verwendeten sind die Vollgummireifen. Sie sind strapazierfähig, langlebig und leicht zu reinigen. Daneben gibt es auch Luftreifen, die eine bessere Geländegängigkeit bieten.

    2. Wie entscheide ich, welches Rad für meinen Rasenmäher am besten geeignet ist?

    Die Antwort auf diese Frage hängt von den individuellen Bedürfnissen des jeweiligen Nutzers ab. Vor der Kaufentscheidung sollte man sich daher überlegen, wie groß der zu mähende Garten ist und welche Art von Rasen man hat. Außerdem ist es wichtig zu wissen, ob man das Rad selbst wechseln kann oder nicht.

    3. Kann ich auch andere Räder als die Original-Räder meines Rasenmähers verwenden?

    Ja, du kannst auch andere Räder als die Original-Räder deines Rasenmähers verwenden. Allerdings solltest du vorher prüfen, ob die neuen Räder zu deinem Rasenmäher passen und ob die Tragkraft ausreicht.

    Die besten Angebote:

    −25%
    HECHT 5-IN-1 Benzin Rasenmäher – leistungsstarker 4 Takt Eco Motor 4,4 kW (6,0 PS) – Seilzug Starter – mit 53 cm Schnittbreite – 75 l Fangkorb – Radantrieb – patentierte Räder – EasyClean – Mulchmäher
    −23%
    HECHT 5-IN-1 Benzin Rasenmäher – leistungsstarker 4 Takt Eco Motor - Mit Radantrieb – Elektrostart – 46 cm Schnittbreite – bis 1200m² – patentierte Räder mit Extra Grip – Mulchmäher, Rasenmäher Benzin
    −18%
    HECHT 5-IN-1 Benzin Rasenmäher – leistungsstarker 4 Takt Motor 4,0 kW (5,5 PS) – Elektrostart – 51 cm Schnittbreite – 65 l Fangkorb – Radantrieb – patentierte Räder – EasyClean – Mulchmäher Rasenmäher
    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner