Ranger Kettensäge Test

Die Ranger Kettensäge ist eine der beliebtesten Kettensägen auf dem Markt. Sie ist leicht zu bedienen und sehr robust. Doch welche Ranger Kettensäge ist die richtige für Sie? Und worauf sollten Sie beim Kauf achten?

In diesem Ratgeber erfahren Sie alles, was Sie über Ranger Kettensägen wissen müssen. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Modelle vor und zeigen Ihnen, was Sie beim Kauf beachten sollten.

Außerdem geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Ranger Kettensäge optimal nutzen können. So wird die Arbeit mit der Kettensäge zum Vergnügen!

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Ranger Kettensäge ist eine besonders leichte und handliche Kettensäge, die für den Einsatz im Outdoor-Bereich konzipiert ist. Sie zeichnet sich durch ihre hohe Robustheit und ihr geringes Gewicht aus.
  • Beim Kauf einer Ranger Kettensäge ist die Schnittleistung entscheidend. Sie sollte so hoch sein, dass sie auch dicke Äste problemlos durchtrennen kann. Außerdem spielt die Sicherheit eine wichtige Rolle. Die Kettensäge sollte gut in der Hand liegen und ein gutes Schutzsystem haben.
  • Die Ranger Kettensäge ist eine sehr leistungsstarke Kettensäge, die ideal für den professionellen Einsatz ist. Sie ist äußerst robust und leicht zu bedienen, sodass auch schwere Arbeiten schnell und einfach erledigt werden können.

Die 5 besten Ranger Kettensägen

1
Bosch Home and Garden 06008B8403 Bosch Kettensäge UniversalChain 40 (1800 W, Gewicht: 4,3 kg, Kettengeschwindigkeit: 12 m/s, mit Kettensägenöl inklusive, im Karton) – Amazon Edition
  • Die Universal Gartengeräte von Bosch – flexibel und leistungsstark für vielfältige Einsatzmöglichkeiten
  • Überragende Schneidleistung: Mit dem 1800-W-Motor und 12 m/s Kettengeschwindigkeit ist die Arbeit schnell erledigt
  • Schnelle Montage und einfache Reinigung: Die Kettensäge bietet ein konzentrisches SDS-System für eine werkzeuglose,...
2
SECURA Mobiles Sägewerk für Kettensäge bis Schwertlänge 35-91cm / 14-36 Zoll - Leichtes Motorsägen Zubehör mit 7,5 kg - Mobile Kettensägen Halterung Anbausägewerk für Motorsäge
  • Mobiles Sägewerk tragbar | Zum mitnehmen | Nur 7,5 KG
  • Aus Aluminium und Stahl gefertigt | Sehr stabile Bauform
  • Erweitern Sie den Einsatzbereich Ihrer Kettensäge
3
Einhell Akku-Kettensäge GE-LC 36/35 Li-Solo Power X-Change (Li-Ion, 36 V, 33 cm Schnittlänge, 15 m/s Schnittgeschwindigkeit, bürstenloser Elektromotor, ohne Akku und Ladegerät)
  • Unendlicher Aktionsradius Dank Power X-Change - Nie mehr nach Steckdosen suchen, nie mehr Ärger mit dem Verlängerungskabel....
  • Brushless-Motor-Technologie - Angetrieben wird die Akku-Kettensäge durch einen Einhell Brushless Motor: Dieser bringt mehr...
  • Werkzeuglose Kettenspannung – Sowohl Kettenwechsel als auch Kettenspannung können ohne Spezialwerkzeug erledigt werden....
25%4
Oregon Yukon Kettensägen-Schnittschutzstiefel aus Leder, Klasse 1, Größe 42 (UK Größe 8) (295449/42)
  • Strapazierfähige und bequeme Lederstiefel mit Metallkappe; geeignet für Personen, die schwere Arbeiten im Freien verrichten
  • Schmutzabweisendes Obermaterial
  • Leichtes und flexibles Leder und gepolsterte Einlegesohlen; Gewicht nur 2,1 Kilogramm
5
SEAAN Mini Tragbare Kettensägenmühle für Alle Kettensägen, Mini Chainsaw Mill für Bauarbeiter Holzarbeiter, Planking Lumber Kettensägenbefestigung Enthält 1 Satz Montagewerkzeuge
  • 【Wide range of application】 Applicable guide rail: 80-160mm, width can be set as desired. The height is increased to 60...
  • 【Change the cutting method】 Unlike other chainsaws, the cutting method of this chainsaw is vertical cutting.
  • 【Easy to use】 The chainsaw is installed on the saw without a boring bar.

Ratgeber: Die richtige Ranger Kettensäge kaufen

Beim Kauf einer Ranger Kettensäge sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Ranger Kettensäge findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.
Das könnte ebenfalls interessant für dich sein: Kraftixx Akku Kettensäge Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnittstärke

Die Schwertlänge ist bei einer Ranger Kettensäge sehr wichtig. Sie sollte mindestens 40 cm betragen, damit Sie auch große Äste gut schneiden können. Achten Sie beim Kauf darauf, dass die Schwertlänge auch passend zu Ihrer Körpergröße ist.

Schnittlänge

Die Motorleistung ist einer der wichtigsten Faktoren beim Kauf einer Ranger Kettensäge. Sie sollte mindestens 1.800 Watt haben, damit die Säge auch schwerere Äste durchtrennen kann.

Sicherheit

Die Griffe von Ranger Kettensägen sollten gut in der Hand liegen und sich gut bedienen lassen. Sie sollten außerdem stabil sein und nicht wackeln.

Gewicht

Die Lautstärke einer Ranger Kettensäge sollte beim Kauf beachtet werden. Sie sollte möglichst leise sein, um den Lärmpegel möglichst gering zu halten. Besonders in der Nacht oder frühmorgens ist es wichtig, keinen zu hohen Lärmpegel zu verursachen.

Leistung

Das Gewicht einer Ranger Kettensäge sollte beachtet werden, da es darüber entscheidet, wie lange man mit der Kettensäge arbeiten kann, ohne erschöpft zu sein. Bei einer leichten Kettensäge ist die Ermüdung schneller spürbar als bei einer schweren Kettensäge.

Preis

Beim Kauf einer Ranger Kettensäge sollte auf die Sicherheit geachtet werden. Die Säge sollte einen Sicherheitsschalter haben, mit dem die Säge bei Unfall sofort ausgeschaltet werden kann. Außerdem sollten die Klingen geschützt sein, damit sie bei einem Unfall nicht herausspringen können. Zudem sollte die Säge einen stumpfen Klingenwinkel haben, damit die Klinge beim Schneiden nicht abrutscht.

FAQ

Welche Arten von Ranger Kettensägen gibt es?

Ranger Kettensägen gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. So gibt es die Standard-Kettensäge, die für den privaten Gebrauch geeignet ist. Daneben gibt es die professionelle Ranger Kettensäge, die für den professionellen Einsatz konzipiert ist. Sie ist leistungsfähiger und verfügt über ein höheres Drehmoment. Außerdem gibt es die Ranger Kettensäge für den Wald und die Ranger Kettensäge für die Landwirtschaft.

Welche Leistungsstufen gibt es bei Ranger Kettensägen?

Die Leistungsstufen bei Ranger Kettensägen variieren je nach Modell. Es gibt Modelle mit Leistungsstufen von 12 bis 45 kW.

Welche Sägekette ist die richtige für meine Ranger Kettensäge?

Die richtige Kette für deine Ranger Kettensäge hängt von vielen Faktoren ab. Zunächst musst du entscheiden, welche Art von Kette du brauchst. Es gibt zwei Arten von Kettensägenketten: standardisiert und semi-pilotiert. Die standardisierte Kette ist die einfachste und am häufigsten verwendete Kette. Sie ist in der Regel etwas günstiger als die semi-pilotierten Ketten und eignet sich für alle gängigen Sägen. Die semi-pilotierten Ketten sind etwas teurer, da sie speziell für bestimmte Sägen entwickelt wurden. Sie haben eine bessere Schneidleistung und sind langlebiger als die standardisierten Kettensägenketten.

Nachdem du die Art der Kette bestimmt hast, musst du entscheiden, welche Größe du benötigst. Die meisten Kettensägenketten sind in verschiedenen Größen erhältlich. Du musst also die Größe deiner Kettensäge und die Art der Kette berücksichtigen.

Bei der Auswahl der Kette solltest du auch die Schnittgeschwindigkeit deiner Kettensäge berücksichtigen. Die meisten Kettensägenketten haben eine maximale Schnittgeschwindigkeit von 18 m/s. Du solltest also eine Kette auswählen, die diese Schnittgeschwindigkeit nicht überschreitet.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner