Rasenmäher mit Startknopf Test

Mit einem Rasenmäher mit Startknopf ist es sehr einfach, den Motor anzulassen. Er hat nur einen Startknopf und man muss nicht die Schnur ziehen. Dadurch ist er sehr leicht zu bedienen. Außerdem gibt es keine Gefahr, dass man sich die Finger beim Ziehen der Schnur verletzt. Die 5 besten Rasenmäher mit Startknopf haben wir für Sie herausgesucht.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Rasenmäher mit Startknopf ist ein Mäher, der auf Knopfdruck startet. Man kann ihn dadurch anmachen, dass man den Startknopf drückt und die Klinge dreht sich anschließend.
  • Der Rasenmäher mit Startknopf hat den Vorteil, dass man nicht erst die Klinge anheben muss, bevor man startet.
  • Das wichtigste Kaufkriterium bei einem Rasenmäher mit Startknopf ist, dass er leicht zu starten ist.

Die 5 besten Rasenmäher mit Startknopf

Testsieger



Der Scheppach MS225-53E Rasenmäher ist ein professioneller 4-Takt-Benzinmäher mit XXL Schnittbreite von 53 cm. Er verfügt über einen leistungsstarken 224 cm³ 4-Takt-Benzinmotor mit 7 PS / 5,15 kW und ein professionelles GT-Getriebe für extra hohes Drehmoment und besonders hohe Leistung. Der Rasenmäher ist mit einer integrierten Reinigungsfunktion zur blitzschnellen Reinigung ausgestattet. Er verfügt über einen doppelt klappbaren Handgriff zur einfachen und extrem platzsparenden Lagerung. Außerdem ist er mit einem integrierten Seiten-, Heckauswurf sowie Mulchfunktion für professionelles Ergebnis ausgestattet. Der Rasenmäher ist mit einem zuschaltbarem Radantrieb ausgestattet, so dass er auch am Hang mähen kann. Er verfügt über eine zentrale 7-fache Schnitthöhenverstellung (25 – 75 mm), so dass er für jeden Rasen geeignet ist.

Jetzt Preis prüfen



Der BRAST Rasenmäher BRB-RM 16145 ESTART verfügt neben einem Seilzugstart über einen in dieser Preislage unüblichen Elektrostart, sodass Sie den Motor jetzt bequem per Startknopf im Cockpit starten können. Für diese Preislage sehr besonders ist im BRAST Rasenmäher BRB-RM 16145 ESTART mit der Auto-Choke Technologie ein Startsystem verbaut, das den Startvorgang automatisch regelt und ein problemloses Anspringen ermöglicht. Ein Betätigen von manuellen Primär-Pumpen gehört so der Vergangenheit an. Zudem ist der Hinterradantrieb und seine Mulchfunktion als auch der Grasfangsack mit stabiler Kunststoffabdeckung und Füllstandsanzeige absolute Sonderausstattung!

Darüber hinaus verfügt unser TÜV geprüftes Sondermodell über einen 4 Takt-Motor mit 144ccm Hubraum und 3,0kW (4,1PS), 41cm Schnittbreite, Motordrehzahlregler, kugelgelagerte Big-Wheeler-Räder, Getränkehalter, 7-stufige zentrale Schnitthöhenverstellung, das geniale Easy-Clean-Reinigungssystem und ein äusserst robustes Stahlblechgehäuse. Die 3in1 Funktion Mähen, Sammeln und Mulchen runden das Profil dieses BRAST Qualitätsmähers ab.

Dieses Gerät wurde von der akkreditierten Prüfstelle TÜV Süd getestet, und es wurde ihm das Prüfzeichen „Geprüfte Sicherheit“ verliehen. Die Ersatzteilversorgung ist bei uns langfristig gesichert, wir verfügen über eine eigene deutsche Reparaturwerkstatt mit allen Ersatzteilen und können Ihnen auch noch nach Jahren das passende Zubehör anbieten.

Motor: Luftgekühlter 4 Takt OHV-Motor, Hubraum: 144ccm, Leist


Jetzt Preis prüfen



Der Scheppach MS150-46E Benzin Rasenmäher ist ein professioneller Rasenmäher, der mit seinem integrierten Seiten- und Heckauswurf sowie der Mulchfunktion ein hervorragendes Ergebnis liefert. Der Rasenmäher ist mit einem 46 cm Schnittbreite ausgestattet und verfügt über einen leistungsstarken Benzinmotor. Der Scheppach MS150-46E Benzin Rasenmäher ist somit ideal für den professionellen Gebrauch geeignet.

Jetzt Preis prüfen



Der Scheppach MS225-53EB Rasenmäher ist mit einem leistungsstarken 224 cm³ 4-Takt-Benzinmotor mit 7 PS ausgestattet. Die XXL Schnittbreite von 530 mm ermöglicht ein schnelles und professionelles Mähen. Dank professionellem GT-Getriebe für extra hohes Drehmoment und besonders hohe Leistung, kann auch problemlos an Hanglagen mäht werden. Die integrierte Reinigungsfunktion zur blitzschnellen Reinigung erleichtert die Pflege des Rasenmähers. Der doppelt klappbare Handgriff ermöglicht eine einfache und extrem platzsparende Lagerung. Der integrierte Seiten-, Heckauswurf sowie Mulchfunktion sorgen für ein professionelles Ergebnis. Die zuschaltbare Radantrieb erleichtert das Mähen auch am Hang. Die zentrale 7-fache Schnitthöhenverstellung (25 – 75 mm) ermöglicht die Anpassung an alle Schnittbedingungen.

Jetzt Preis prüfen



Der Brast Benzin Rasenmäher mit Antrieb überzeugt mit seinem leistungsstarken 4 Takt OHV-Marken-Motor mit 224ccm Hubraum und 5,2kW (7PS) Leistung. Er verfügt über eine Schnittbreite von 46cm und ist somit besonders für große Rasenflächen geeignet. Dank der Auto-Choke-Technologie und Motordrehzahlregler ist ein problemloses Anspringen garantiert. Der Rasenmäher verfügt über 4 verschiedene Funktionen zur Wahl: Mähen, Mulchen, Sammeln oder Seitenauswurf. Mit seinem 60 Liter Grasfangsack und der besonderen Verwirbelungstechnik ist der Rasenmäher auch für den professionellen Einsatz geeignet. Das geniale Easy-Clean-Reinigungssystem ermöglicht eine schnelle und einfache Reinigung des Rasenmähers. Der Rasenmäher wurde von Heimwerker Praxis getestet und mit der Testnote SEHR GUT 1,3 (05/22) empfohlen.

Jetzt Preis prüfen

Rasenmäher mit Startknopf Arten

Elektrische Rasenmäher: Bei diesen Rasenmähern muss der Akku aufgeladen werden, bevor man sie benutzen kann. Benzin-Rasenmäher: Bei diesen Rasenmähern funktioniert das Mähen mit einem Tank voller Benzin. Sie lassen sich daher überallhin mitnehmen. Solarrasenmäher: Bei diesen Rasenmähern funktioniert die Mäharbeit mit Sonnenenergie und brauchen keine Batterien oder Treibstoffe. Falls du auf der Suche nach Rasenmäher mit Startknopf mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Rasenmäher mit Startknopf mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Rasenmäher mit Startknopf Modell kaufen

Beim Kauf eines Rasenmäher mit Startknopf sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Rasenmäher mit Startknopf findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Rasenmähers mit Startknopf. Sie bestimmt, wie viel Fläche pro Arbeitsgang gemäht werden kann. Achte daher bei der Auswahl darauf, dass die Schnittbreite möglichst groß ist.

Höhenverstellung

Die meisten Rasenmäher mit Startknopf haben eine Höhenverstellung. Bei dieser sollte darauf geachtet werden, dass die Stufen leicht verstellt werden können. Außerdem ist es von Vorteil, wenn der Rasenmäher über einen Hebel verfügt, mit dem die Schnittlehne in verschiedene Richtungen bewegt werden kann. So lässt sich der Mäher optimal an die Gegebenheiten des Rasens anpassen.

Fangkorb

Ein Rasenmäher mit Startknopf sollte über einen Fangkorb verfügen, in dem das Schnittgut aufgefangen wird. Der Korb sollte groß genug sein, um mehrere Schnitte aufzunehmen, bevor er voll ist. Er sollte außerdem leicht zu entleeren sein.

Räder

Die Räder eines Rasenmäher mit Startknopf sollten groß sein und gut profiliert, damit er über den Rasen gleitet. Sie sollten auch stabil sein, um Bodenunebenheiten auszugleichen. Vor allem bei Modellen mit Benzinmotor ist es wichtig, dass die Reifen widerstandsfähig gegenüber Schlägen sind, da diese sonst leicht platzen können.

Griffe

Die Griffe des Rasenmähers mit Startknopf sollten gut in der Hand liegen, um ein angenehmes Handling zu gewährleisten. Außerdem ist es wichtig, dass sie fest sitzen und nicht wackeln. Zudem sollte man beim Kauf auf die Qualität der Griffe achten, da diese sonst womöglich nach kurzer Zeit abfallen oder brechen. Wenn du mehr erfahren möchtest über:
  • Ist Rasenmähen Schwarzarbeit?
  • Was kostet 1000 Quadratmeter Rasen Mähen?
  • Was kostet eine Stunde Rasen Mähen?
  • FAQ

    1. Welche Vor- und Nachteile gibt es beim Rasenmäher mit Startknopf?

    Die Vorteile beim Rasenmäher mit Startknopf sind, dass man nicht erst den Motor anlassen muss, indem man z.B. den Zündschlüssel umdreht. Man kann also direkt losmähen. Nachteilig könnte sein, dass der Motor beim Starten etwas Lärm macht.

    2. Wie funktioniert der Startknopf am Rasenmäher?

    Der Startknopf am Rasenmäher funktioniert über einen elektrischen Schalter, der die Spannung erhöht, sobald man den Knopf drückt. Diese erhöhte Spannung schaltet den Motor an.

    3. Muss ich den Rasenmäher mit dem Startknopf immer von Hand starten?

    Nein, es gibt auch Rasenmäher, die mit einem Seilzug gestartet werden.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand