Rasenmäher zum Sitzen Test

Wer seinen Garten liebt, der pflegt auch seinen Rasen. Und um einen schönen, gleichmäßigen Rasen zu bekommen, braucht man natürlich einen guten Rasenmäher. Doch welcher ist der richtige für Sie? Wir haben 5 Modelle zusammengestellt, die besonders gut zum Sitzen geeignet sind.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Rasenmäher zum Sitzen ist ein Mäher, der dir erlaubt, auf dem Mäher zu sitzen, während du ihn benutzt. Das macht es leichter, den Rasen zu mähen, da du nicht mehr auf deine Füße achten musst.
  • Der Vorteil eines Rasenmähers zum Sitzen ist, dass man beim Mähen nicht so viel laufen muss.
  • Beim Kauf eines Rasenmähers zum Sitzen ist es wichtig, dass der Mäher gut zu sitzen scheint. Außerdem sollte man auf die Größe des Mähers achten und schauen, ob er in den Garten passt.

Die 5 besten Rasenmäher zum Sitzen

1
[NEU] Tieflader Garden Trailer 200 KIPP 200x106 cm 750 kg [mit Hochspriegel, Hochplane und Stützrad]
  • Ein robuster Pkw-Anhänger für günstigen Preis! Ungebremster Tieflader Garden Trailer 200 KIPP zeichnet sich mit leichtem...
  • Zulassiges Gesamtgewicht: 750 kg (geeignet für B-Kategorie Führerschein)
  • Klappbare hintere Bordwand für leichtere Aufladung
2
MSW HB-1500 Hebebühne Auto 1500kg Mobile Hebebühe Kfz Gummiauflage
  • multifunktional – Vorder- und Hinterhub, Neigung und gleichzeitiges Anheben von 4 Rädern
  • ermöglicht Heben bis zu 1.500 kg
  • Hubbereich 150 bis 585 mm – kann Fahrzeuge bis zu einer Höhe von 58,5 cm anheben
3
Greenworks Optimow M Rasenmäherroboter für Rasenflächen bis 500 m2 mit 30 % Gefälle, extrem leise, Bluetooth-Appgesteuert, erweiterte Sicherheitsfunktionen, Diebstahlschutz, 3 Jahre Garantie
  • LEISTUNGSSTARK UND ZUVERLÄSSIG – Ideal für bis zu 500m2 Größe (mittelgroße) Rasenflächen, auch mit Gefälle - Einfach...
  • EIN GRÜNER, ÜPPIGER RASEN – Machen Sie Schluss mit Mähen – Der Rasenmäher schneidet erst einige Millimeter ab, lässt...
  • EINFACH ZU BETREIBEN – Legen Sie das Begrenzungskabel rund um Ihren Rasens und sichern sie es mit Heringen. Stellen Sie die...
4
FUXTEC Benzin Rasenmäher FX-RM5196PRO 4in1-6PS | 4-Takt Mäher mit flexiblem Selbstantrieb | 51cm Schnittbreite & 7-stufige Schnitthöhenverstellung - 60L Grasfangkorb, Mulchfunktion & Seitenauswurf
  • LEISTUNGSSTARK: 6PS Benzin Rasenmäher von FUXTEC mit Top Testergebnissen. Mit starkem 4-Takt 196ccm Motor und Antrieb mit...
  • 4IN1 MÄHER: Mähen, Fangen, Mulchen & Seitenauswurf. Dank der Schnittbreite von 51cm auch für Flächen bis 1.000m². Bequem...
  • WENDIG: Benzinrasenmäher mit flexiblem Hinterradantrieb zum Selbstantrieb. 4,4kw Leistung für bequemes Mähen von...
5
Bosch Rasenmäher AdvancedRotak 770 (1800 Watt, Schnittbreite: 44 cm, Rasenflächen bis 770 m², im Karton)
  • Die Advanced Gartengeräte von Bosch – die leistungsstärksten Produkte für anspruchsvollste Aufgaben
  • Leises Mähen: Angenehme Gartenarbeit mit dem elektrischen Rasenmäher durch bis zu 75 Prozent weniger Lärm und ausgewogener...
  • Einfaches Einstellen der Schnitthöhe: Graslängen zwischen 25 und 80 mm in 7 Stufen mit nur einem Knopfdruck festlegen

Rasenmäher zum Sitzen Arten

Ein Rasenmäher zum Sitzen ist ein Mäher, der mit einem Benzin- oder Elektromotor angetrieben wird. Er hat einen Fangkorb, in den das Gras aufgesaugt und somit von Hand nicht mehr nachgeschnitten werden muss. Außerdem gibt es verschiedene Aufsitzrasentraktoren, die je nach Bedarf mit oder ohne Heckauswurf sowie Mulch- oder Seitenauswurf arbeiten.

Falls du auf der Suche nach Rasenmäher zum Sitzen mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Rasenmäher zum Sitzen mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Rasenmäher zum Sitzen Modell kaufen

Beim Kauf eines Rasenmäher zum Sitzen sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Rasenmäher zum Sitzen findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Rasenmähers. Sie sollte zumindest so breit sein, dass der Rasenmäher auch in die Ecken des Gartens passt. Bei Modellen zum Sitzen ist es ratsam, auf eine besonders große Schnittbreite zu achten, damit keine unnötige Arbeit entsteht.

Höhenverstellung

Die Höhenverstellung ist ein entscheidendes Merkmal, wenn es um den Kauf eines Rasenmähers zum Sitzen geht. Sie sollte möglichst feinfühlig sein, damit die gewünschte Sitzhöhe individuell eingestellt werden kann. Die meisten Modelle verfügen über eine Skala oder Zahlenangaben, mit deren Hilfe sich die passende Höhe leicht ermitteln lässt.

Fangkorb

Der Fangkorb sollte groß genug sein, um das Schnittgut aufzunehmen. Er sollte zudem leicht zu entleeren sein, damit schnell wieder mit dem Mähen begonnen werden kann. Bei einigen Modellen ist es möglich, den Fangkorb abzunehmen und an der Seite hinter dem Mäher heranzuziehen.

Räder

Die Räder des Rasenmähers sollten beim Kauf auf Sitzen achten. Denn größere Räder erleichtern das Manövrieren und machen den Rasenmäher leichter. Bei kleineren Modellen ist es ratsam, auf einen feststellbaren Sitz zu achten, damit der Mäher nicht ungewollt wegrollen kann.

Griffe

Die Griffe des Rasenmäher sollten beim Sitzen auf dem Rasenmäher ergonomisch geformt sein, um eine gute Handhabung zu ermöglichen. Sie sollten außerdem griffig beschichtet sein, sodass sie auch bei Nässe und Schmutz gut in der Hand liegen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Welcher Rasenmäher für kleine Fläche?
  • Welcher Rasenmäher Roboter ist der beste?
  • Auf was muss ich achten beim Kauf von einem Rasenmäher?
  • FAQ

    1. Was ist der Unterschied zwischen einem Rasenmäher zum Sitzen und einem herkömmlichen Rasenmäher?

    Der Hauptunterschied zwischen einem Rasenmäher zum Sitzen und einem herkömmlichen Rasenmäher ist, dass der Rasenmäher zum Sitzen eine Sitzbank hat, auf der man sitzen kann, während man den Rasen mäht.

    2. Wie funktioniert ein Rasenmäher zum Sitzen?

    Ein Rasenmäher zum Sitzen funktioniert ähnlich wie ein herkömmlicher Rasenmäher. Der Unterschied besteht darin, dass man beim Sitzenrasenmäher auf einem Sitz Platz nimmt und mit den Füßen die Pedale bedient, die den Mäher vorwärts bewegen.

    3. Ist ein Rasenmäher zum Sitzen sicherer als ein herkömmlicher Rasenmäher?

    ja, ein Rasenmäher zum Sitzen ist theoretisch sicherer als ein herkömmlicher Rasenmäher, da man hier beim Mähen nicht so leicht vom Gerät rutschen kann. Allerdings ist auch beim Rasenmäher zum Sitzen darauf zu achten, dass man sich an die Bedienungsanleitung hält und entsprechend sicher arbeitet.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner