Rasentrimmer für kleine Rasenflächen Test

Der Sommer steht vor der Tür und damit auch die Zeit, in der man seinen Garten in Schuss bringt. Wer einen kleinen Garten hat, für den ist ein Rasentrimmer genau das Richtige. Doch welcher ist der richtige für dich? Das hängt von deinen Bedürfnissen ab. Hier sind 5 Rasentrimmer, die sich besonders gut für kleine Rasenflächen eignen.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Rasentrimmer ist ein Gerät, mit dem man kleine Rasenflächen mähen kann. Das Gerät sieht aus wie ein großer Haarschneider und hat einen langen Schnabel, an dem man die Grashalme abschneiden kann.
  • Ein Rasentrimmer ist ideal für kleine Rasenflächen, da er die Kanten sauber schneidet und das Gras gleichmäßig verteilt.
  • Die wichtigste Kaufkriterium eines Rasentrimmers für kleine Rasenflächen ist die Motorleistung. Sie sollte hoch genug sein, um auch dicke Grasbüschel zu trimmen.

Die 5 besten Rasentrimmer für kleine Rasenflächen

29%1
Bosch Akku-Rasenmäher CityMower 18V-32-300 (18 Volt, 1x Akku 4,0...
  • Kabellose Freiheit: Dank leistungsstarkem Bosch 18V-Akku
  • Komfortables Mähen mit maximaler Kontrolle: Verstellbare ErgoFlex-Griffe gewährleisten eine gesunde Arbeitshaltung und dadurch eine geringere Belastung der Arme und des Rückens
  • Mähen bis an den Rand: Die Rasenkämme ermöglichen randnahes Mähen an Kanten, Mauern und Zäunen
13%2
Yard Force 12V iFlex Urban Akku Rasenmäher & Rasentrimmer Bundle...
  • Yard Force 12V iFlex Urban Series ist ideal für leichtes, entspanntes Gärtnern auf kleinem Raum, insbesondere in städtischen Gärten. Mit nur einem Klick kann der iFlex Handgriff vom Mulchmäher gewechselt und auf den Trimmerkopf aufgesetzt werden.
  • Der iFlex FreeTurn Rasenmäher LM F23 hat vorne ein frei wendbares Universal-Rad, das sich beim Mähen in alle Richtungen und Winkel drehen lässt. Damit kommen Gärtner in jede Ecke.
  • Für maximale Wendigkeit sorgt das patentierte Drehgelenk des Mulchmähers: Es ist um 360 Grad drehbar und macht das Mähen auch unter Gartenmöbeln und anderen schwer zugänglichen Stellen problemlos möglich.
17%3
Yard Force 12V iFlex Urban Akku-Rasenmäher, Rasentrimmer und...
  • POWER AKKU: Der mitgelieferte 4,0Ah Akku hält extrem lange, damit Ihre Arbeit nicht durch Aufladen unterbrochen wird. Praktisch: Für alle Geräte benötigen Sie nur einen Akku!
  • GERINGES GEWICHT: Dank des Haltegriffs und dem geringen Gewicht ist das Arbeiten an hohen Hecken und Sträuchern super angenehm. Rücken- und Armschmerzen sind damit Geschichte.
  • EINFACHES MÄHEN: Drehgelenke am Vorderrad & Griff ermöglichen dem Mäher, kombiniert mit der Schnitthöhenverstellung, unglaubliche Flexibilität, dass sie auch an schwierigen Stellen mähen können.
4
IKRA Akku Rasenmäher Mulchmäher ICM 2/2037 inkl. 2x Akku &...
  • Optimierter Energieverbrauch durch intelligentes Motormanagement, leicht manövrierbar, Holm 3-fach höhenverstellbar
  • Inkl. Fangkorb (40l) & Mulchkit, leichte Fangkorbentnahme, zentrale Schnitthöhenverstellung 25-75mm, Schnittbreite 37 cm
  • Platzsparende Lagerung durch klappbaren Führungsholm, kräfteschonender Transport durch stabilen Zusatzgriff, ergonomischer Handgriff mit Softgrip
5
IKRA Akku Einhandmäher Rasenmäher ICHM 20 mit Mulchfunktion,...
  • Bürstenloser Motor für eine hohe Mähleistung, eine längere Laufzeit und eine lange Lebensdauer, ideal für Rasenflächen bis 50m²
  • Schnitthöheneinstellung 3-fach zentral (25-48mm), komfortabler Handgriff mit Winkelverstellung, Schnittbreite 21cm
  • Mulchfunktion: das vom Messer klein gehäckselte Gras rieselt zurück zwischen die Grashalme und dient als natürlicher Dünger

Rasentrimmer für kleine Rasenflächen Arten

Elektrische Rasentrimmer gibt es in zwei Ausführungen: mit Kabel und Akku. Die Geräte mit Kabel werden an eine Steckdose angeschlossen, die Akku-rasentrimmer erhalten ihre Energie über einen integrierten Akku. Beide Gerätearten haben Vor- und Nachteile: Elektrorasentrimmer mit Kabel sind relativ günstig in der Anschaffung, haben aber auch ein begrenztes Leistungsvermögen. Akku-rasentrimmer sind etwas teurer, dafür aber mobil und flexibel einsetzbar.

Falls du auf der Suche nach Rasentrimmer für kleine Rasenflächen mit Messer bist, dann schau in unserem Beitrag über Rasentrimmer für kleine Rasenflächen mit Messer vorbei.

Ratgeber: Das richtige Rasentrimmer für kleine Rasenflächen Modell kaufen

Beim Kauf eines Rasentrimmer für kleine Rasenflächen sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Rasentrimmer für kleine Rasenflächen findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Gewicht

Beim Kauf eines Rasentrimmers für kleine Rasenflächen sollte das Gewicht berücksichtigt werden. Ein leichter Rasentrimmer ist leichter zu handhaben und ermüdet nicht so schnell die Hand.

Schnittbreite

Wenn der Rasentrimmer für kleine Rasenflächen gekauft werden soll, ist es wichtig, dass die Schnittbreite nicht zu groß ist. Ein Rasentrimmer mit einer Schnittbreite von mindestens 10 cm ist optimal für kleine Flächen. Andernfalls kann es passieren, dass der Rasen zu stark gekürzt wird und nicht mehr schön aussieht.

Größe

Für einen Rasentrimmer für kleine Rasenflächen gibt es keine allgemeingültige Größe, da dies vom jeweiligen Modell und Hersteller abhängig ist. Allerdings sollte der Rasentrimmer kompakt gehalten sein und über einen leistungsstarken Motor verfügen, damit er auch bei kleinen Flächen effektiv arbeitet.

Funktionen

Wer einen Rasentrimmer für kleine Rasenflächen kaufen will, sollte darauf achten, dass dieser über spezielle Funktionen verfügt. So gibt es zum Beispiel Modelle mit einem Teleskopstil, die besonders flexibel und handlich sind. Außerdem lassen sich mit ihnen sehr präzise Schnitte ausführen. Ein weiterer Vorteil von Rasentrimmern für kleine Rasenflächen ist, dass sie in der Regel leiser arbeiten als herkömmliche Geräte.

Preis

Der Preis für Rasentrimmer ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Zum einen spielen die Größe und der Aufwand der Rasenfläche eine Rolle, zum anderen natürlich auch die Qualität des Gerätes. In der Regel sind hochwertige Rasentrimmer etwas teurer als günstige Modelle. Wer allerdings ein qualitativ hochwertiges Gerät besitzen möchte, sollte nicht am falschen Ende sparen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie funktioniert ein Fadenmäher?
  • Welche Fadenstärke für Rasentrimmer?
  • Kann man mit Rasentrimmer Rasenmähen?
  • FAQ

    1. Welcher Rasentrimmer ist am besten für kleine Rasenflächen geeignet?

    Für kleine Rasenflächen ist ein Rasentrimmer mit einer geringen Reichweite am besten geeignet.

    2. Wie sollte man einen Rasentrimmer einsetzen, damit das Ergebnis möglichst gut wird?

    Rasentrimmer sollten immer senkrecht zum Boden eingesetzt werden, damit das Ergebnis möglichst gut wird.

    3. Worauf sollte man beim Kauf eines Rasentrimmers achten?

    Beim Kauf eines Rasentrimmers sollte man auf die Qualität achten. Es gibt sehr günstige Modelle, diese sind allerdings meist nicht sehr robust und verlieren schnell ihre Schnittleistung. Billige Rasentrimmer eignen sich daher eher für kurze Grashalme. Für längere Grashalme oder Sträucher empfehlen sich hochwertigere Modelle mit einer langen Schnittlauflänge.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand