Toro Rasenmäher Test

Toro Rasenmäher gelten als besonders langlebig, zuverlässig und effizient. Sie überzeugen mit einer perfekten Schnittqualität und sind besonders wartungsarm. Die folgenden fünf Toro Rasenmähermodelle gehören zu den beliebtesten und bewertetsten auf dem Markt:

1. Der Toro Recycler® 20381 ist ein hochwertiger Benzinrasenmäher mit Radantrieb, der für alle Arten von Rasengrün geeignet ist. Er verfügt über einen smart Drive-Regler sowie einen zeitgesteuerten Auswurf, was das Mähen noch komfortabler macht. Außerdem ist er mit einem Mulchkit ausgestattet, sodass die Grasschnipsel immer wieder als Dünger in den Boden zurückgelegt werden können.

2. Der Toro MyRide 64620 ist ein sehr leichter Elektrorasenmäher mit weitem Schnittradius von 22 Zoll. Er eignet sich vor allem für große Flächen bis zu 1.500 Quadratmeter und verfügt über mehrere Sicherheitsfeatures wie Kensington-Schloss oder abschaltbare Klinge – ideal für Kinder- oder Haustiergeburtenbetriebe! Mit nur rund 24 Kilogramm Gewicht lässt er sich außerdem mühelos transportieren.

3. Der Toro TimeMaster 30282 ist der ideale Macher für mittlere bis große Grundstücke bis 3100 Quadratmeter Größe. Er verfügt über einen innovativen „Select Drive“-Steuerung, die es dem Nutzer erlaubt, zwischen 2 Geschwindigkeitsstufen (2,5 bzw 4 km/h) frei zu wählen – je nachdem welche Bodensorte gemahlen wird oder ob man puscht oder trimmt! Mit seinem 159 cm langem Schneidmesser geraten auch größere Bedienerleistung problemlos in den Griff!

4. Der neue Toro Endurance 32695 vereint innovative Technik mit hoher Qualität und L

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Toro Rasenmäher ist ein Gerät, mit dem man seinen Rasen mäht. Er hat eine Klinge, die das Gras abschneidet.
  • Der Vorteil eines Toro Rasenmähers liegt darin, dass er besonders leicht und handlich ist. Außerdem hat er einen größeren Fangkorb als andere Rasenmäher.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Toro Rasenmäher ist die Qualität des Mähers. Die Rasenfläche sollte gleichmäßig geschnitten werden, sodass der Rasen schön kurz und gepflegt aussieht.

Die 5 besten Toro Rasenmäher

1
Makita PLM5113N2 Benzin-Rasenmäher 51 cm, 1 Stück
  • Ergonomisches Griffsystem für bequemes Manövrieren
  • Oben hängende Ventile (OHV) zur Optimierung der Motorleistung, für längere Lebensdauer und weniger Kraftstoffverbrauch
  • Zentrale Schnitthöhenverstellung in 5 Stufen
10%3
WORX Landroid M WR141E Mähroboter/Akkurasenmäher für kleine...
  • Der Gartenroboter von WORX ist der fleißige Gartenhelfer für kleine Flächen bis 500 qm und sorgt stets für einen schönen, gepflegten Rasen - da werden selbst die Nachbarn neidisch
  • Geht bis an seine Grenzen: Dank der Cut to Edge Funktion kürzt der Mäher das Gras auch bis zum äußersten Rand des Gartens - für ein sauberes Endergebnis ohne erforderliche Nacharbeiten
  • Eine Akkulaufzeit von 60 Minuten ermöglicht dem Rasenmähroboter eine effiziente Rasenpflege / Als Teil der Powershare Serie kann der 20V Akku mit anderen Worx-Geräteakkus ausgetauscht werden
23%4
Einhell Akku-Rasenmäher GE-CM 36/47 S HW Li Kit Power X-Change...
  • 36-VOLT-AKKU-RASENMÄHER - keine lästigen Kabel, keine ärgerlichen Stolperfallen, kein Benzin, kein Motoröl, keine stinkenden Abgase. Einfach 18-V-Power-X-Change-Systemakkus einlegen, mühelos den Motor starten und kabellose Freiheit erleben!
  • VARIOSPEED-ANTRIEB – Dank Hinterradantrieb ist das Arbeiten mit dem Akkurasenmäher kein Kraftakt mehr. Die Variospeed-Funktion ermöglicht die stufenlose Einstellung der Fahrgeschwindigkeit – optimal angepasst an Ihr Gehtempo und die Beschaffenheit...
  • KRAFTVOLLER UND HOCHEFFIZIENTER BRUSHLESS-MOTOR - Maximale Laufzeiten, lange Lebensdauer und genug Power auch in hohem Gras. Im Vergleich zu Benzin- und konventionellen Elektromotoren sind bürstenlose Motoren komplett wartungsfrei und flüsterleise.
5
Grizzly Tools Benzin Rasenmäher BRM56 Q 360, Selbstantrieb, 2...
  • ✔ Der Grizzly Tools Benzin-Rasenmäher BRM56 Q-360° mit Stahlgehäuse und 56cm Schnittbreite überzeugt durch seine hochwertige Verarbeitung und Robustheit. Ausgestattet mit einem 4-Takt OHV Motor, 2.9 kW (3.94 PS), bei 2900 U/min, 196 m³ Hubraum.
  • ✔ 6-stufige zentrale Höhenverstellung (25-75 mm) für alle 4 Räder aus stabiler Stahlkonstruktion. Fangsystem mit Hardtop für 75 Liter Fassungsvermögen mit Füllstandsanzeige und Tragegriff, Wasserschlauchanschluss für bequeme Reinigung.
  • ✔ 360 Grad bewegliche Vorderräder (auch feststellbar) für einzigartige Beweglichkeit selbst bei großen Mähern. Wenden des Mähers auf der Stelle ohne diesen auf die Hinterachse balancieren zu müssen (Sicherheitsgefahr!)

Toro Rasenmäher Arten

Frontmäher: Diese Art von Toro Rasenmähern ist vorne am Mäher angebracht. Sie haben einen schmaleren Schnitt und sind daher für kleinere Flächen geeignet.

Heckmäher: Bei dieser Art von Toro Rasenmähern befindet sich der Schneidkopf hinten am Mäher. Sie haben einen breiteren Schnitt und sind daher für größere Flächen geeignet.

Seitenmäher: Bei Seitenmähern ist der Schneidkopf an den Seiten des Mähers angebracht. Sie eignen sich besonders gut für die Pflege von Büschen oder Ecken.

Falls du auf der Suche nach Toro Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Toro Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Toro Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Toro Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Toro Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite ist entscheidend für die Kaufentscheidung und sollte zwischen 30 cm und 50 cm liegen.

Höhenverstellung

Ein Toro Rasenmäher sollte über eine Höhenverstellung verfügen, mit der die Schnitthöhe in mehreren Stufen verstellt werden kann. So ist es möglich, den Rasen an die jeweilige Situation anzupassen und optimal zu schneiden.

Fangkorb

Der Fangkorb eines Toro Rasenmäher sollte aus robustem Material gefertigt sein, damit er beim Mähen von langen Grashalmen nicht splittern kann. Außerdem ist es wichtig, dass der Korb leicht zu entleeren ist.

Räder

Die Räder eines Toro Rasenmähers sollten stabil sein, um auch über unebenes Gelände fahren zu können. Außerdem ist es wichtig, dass sie leicht laufen, damit der Mäher möglichst einfach bewegt werden kann. Bei den meisten Modellen können die Räder in verschiedene Richtungen gedreht werden, sodass man sie an die jeweilige Situation anpassen kann.

Griffe

Vor dem Kauf eines Rasenmähers sollte man sich überlegen, welche Ansprüche an den neuen Mäher gestellt werden. Für welchen Zweck soll er eingesetzt werden? Soll er nur kleinere Flächen mähen oder auch größere? Ist der Benutzer sportlich gebaut oder eher klein und zierlich? Solange man sich diese Fragen beantwortet hat, ist die Auswahl des richtigen Rasenmähers relativ einfach.

Ein weiterer wichtiger Punkt beim Kauf ist die Bedienung. Sie sollte intuitiv sein, damit keine Zeit mit der Lektüre von Bedienungsanleitung verloren geht. Vor allem bei elektrischen Rasenmähern ist es ratsam, dass das Modell über einen ergonomisch geformten Griff verfügt. So liegt die Hand in jeder Position gut und fest am Gerät an und es besteht weniger Verletzungsgefahr.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wann kann man morgen und abends Rasenmähen?
  • Wann darf Samstags Rasen gemäht werden?
  • Wie lange ist Mittagsruhe Rasenmähen?
  • FAQ

    1. Welches ist das richtige Modell für meinen Garten?

    Das richtige Modell für deinen Garten hängt von der Größe deines Gartens ab. Für kleine Gärten empfiehlt sich ein Modell mit weniger Sitzplätzen, da es sonst zu unübersichtlich wird. Für große Gärten ist ein größeres Modell empfehlenswert, da du hier mehr Platz hast.

    2. Wie oft sollte ich den Rasen mähen?

    2. Die Häufigkeit des Rasenmähens hängt von der Art des Rasens, der Jahreszeit und der Nutzung ab. In der Regel sollte man einen kurzen, dicht bewachsenen Rasen 1-2 Mal pro Woche mähen. Bei einem längeren Gras sollte man den Mähvorgang alle 3-4 Wochen wiederholen.

    3. Muss ich den Toro Rasenmäher einfetten?

    Der Toro Rasenmäher sollte nicht direkt eingefettet werden. Stattdessen sollte ein Schmiermittel auf das Messer aufgetragen werden, um die Schnittqualität zu erhalten und das Verletzungsrisiko zu reduzieren.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand