Twin Wallbox Test: Die besten Twin Ladestationen

Der Kauf einer Twin Ladestation ist eine Entscheidung, die gut überlegt sein will. Denn diese Geräte sind nicht nur praktisch, sondern auch sehr teuer. Aus diesem Grund gibt es in diesem Ratgeber die 5 besten Twin Ladestationen im Vergleich.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Twin Wallbox ist speziell für den Einsatz in Gebäuden mit zwei Garagen ausgelegt. Sie besteht aus zwei separaten Boxen, die jeweils an eine Garage angeschlossen werden. So können zwei Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden. 
  • Beim Kauf von Twin Ladestationen sollte beachtet werden, dass die Ladeleistung entsprechend dem Nennstrom der angeschlossenen Geräte ausgelegt ist. Bei Überlastung kann es zu einer Verminderung der Ladeleistung kommen. 
  • Mit einer Twin Wallbox kann man zwei Elektroautos gleichzeitig aufladen. So spart man Zeit und ist flexibler, wenn man unterwegs ist.

Die besten Twin Ladestationen

Testsieger



Die ABL Wallbox 3W2214 ist eine hochwertige Ladestation für Elektrofahrzeuge mit maximaler Ladeleistung von 22 kW. Sie verfügt über zwei interne Typ 2-Ladesteckdosen und ist serienmäßig mit FI Typ A und DC-Fehlerstromerkennung ausgestattet. Die Wallbox lässt sich einfach installieren und ist sowohl für den privaten als auch für den gewerblichen Einsatz geeignet.

Jetzt Preis prüfen



Die ABL SURSUM Wallbox eMH3 Twin Extender 22kW mit Ladesteckdosen Typ 2 ist die perfekte Lösung für Backend- und Lastmanagement anwendungen. Bei einer Gruppeninstallation können bis zu 7 Wallboxen eMH3 Extender mit einem Controller verbunden werden. Alternativ kann die Wallbox eMH3 per Software für den Stand-alone Betrieb eingerichtet werden. Durch die serienmäßige Ausstattung mit FI Typ A und DC-Fehler stromerkennung ist die Wallbox für InstallateurInnen immer anschlussfertig vorinstalliert und sofort betriebsbereit.

Jetzt Preis prüfen



Die ABSINA Wallbox 11kW ist eine hochwertige Ladesäule für Elektrofahrzeuge des Typs 2 gemäß EU Norm IEC 62196-2. Sie verfügt über eine einstellbare Ladestromstärke von 8A, 10A, 13A oder 16A sowie über eine Zeitvorwahl für den Ladestart von 1h bis 15h. Die Wallbox ist mit einem RCD Typ B 6mA DC, Über- & Unterspannungsschutz, Überlastschutz, Leckageschutz, PE-Prüfung, Überhitzeschutz, Blitzschutz und Brennbarkeitsklasse UL94 V-0 ausgestattet und verfügt über ein LCD Display, das unter anderem den Ladestrom, den Ladezustand, die Zeitvorwahl für den Ladestart, die Ladezeit sowie den Status anzeigt. Bei 3 phasigem Laden wird zudem der aktuelle Ladestrom in Ampere, die Ladeleistung in kW und die eingeladene Energie in kWh angezeigt.

Jetzt Preis prüfen



Das Morec EV Ladegerät ist ein dreiphasiges 32A-Ladegerät mit einer Ausgangsleistung von 22 kW. Es verfügt über ein LCD-Display mit 6,1 m langem Kabel sowie über einen Auslaufschutz von A + 6 mA. Das Laden mit Wechselstrom kann ein sicheres Laden der Ladestationen gewährleisten. Das EV-Ladegerät ist mit den meisten Elektrofahrzeugen kompatibel, die der Norm IEC 62196-2 entsprechen.

Jetzt Preis prüfen

Ratgeber: Das richtige Twin Wallbox Modell kaufen

Beim Kauf von Twin Ladestationen sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du die richtige Twin Wallbox findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer Chademo Wallbox bist, dann schau in unserem Beitrag über Chademo Wallbox Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Ladeleistung

Die Ladeleistung sollte bei Kauf einer Twin Wallbox beachtet werden. Denn diese gibt an, wie viel Strom die Box in der Ladezeit in das Fahrzeug einbringen kann. Je höher die Ladeleistung ist, desto schneller ist die Ladung des Fahrzeugs vollendet.

Kabellänge

Die Kabellänge einer Twin Wallbox sollte mindestens 3 Meter betragen, damit das Gerät ausreichend Platz zum Arbeiten hat. Bei kürzeren Kabeln kann es zu Problemen beim Betrieb kommen.

Steckertypen

Die Steckertypen, die eine Twin Wallbox haben kann, sind CEE 7/4 (Schuko) und CEE 7/7 (Euro). Die Steckertypen werden in der Regel an der Wand hinter der Box angebracht.

Lastmanagement

Beim Kauf einer Twin Wallbox sollte das Lastmanagement beachtet werden. Das Lastmanagement ist wichtig, damit die Batterie nicht überlastet wird. Die Twin Wallbox sollte daher in der Lage sein, die Ladeleistung zu reduzieren, wenn die Batterie zu stark belastet ist.

Installation

Beim Kauf einer Twin Wallbox sollte auf die Qualität des Produktes geachtet werden. Es gibt viele günstige Angebote auf dem Markt, die allerdings nicht immer eine gute Qualität aufweisen. Deshalb ist es wichtig, vor dem Kauf eine umfassende Recherche durchzuführen. Die Installation einer Twin Wallbox sollte von einem Fachmann durchgeführt werden. Nur so ist gewährleistet, dass die Box ordnungsgemäß funktioniert und keine Schäden am Fahrzeug entstehen.

Preis

Der Preis einer Twin Wallbox kann stark variieren. Je nachdem, welche Marke und welches Modell gewählt wird, fallen Preise zwischen 150 und mehreren tausend Euro an. Daher sollte vor dem Kauf genau überlegt werden, welche Anforderungen die Wallbox erfüllen soll.

FAQ

Welche Vorteile bieten Twin Ladestationen?

Die Vorteile von Twin Ladestationen liegen vor allem in der Zeitersparnis, da man nicht zwei Mal an der gleichen Station laden muss. Außerdem ist es möglich, zwei Fahrzeuge gleichzeitig zu laden. So kann man sein Elektroauto laden, während man mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt.

Worauf sollte beim Kauf einer Twin Ladestation geachtet werden?

Beim Kauf einer Twin Ladestation sollten zunächst die technischen Daten beachtet werden. So sollte die Ladeleistung der Station möglichst hoch sein, um schnell die Batterie des Fahrzeugs aufladen zu können. Außerdem sollte die Station über eine Schnellladefunktion verfügen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass die Station über einen entsprechenden Anschluss verfügt, damit das Fahrzeug geladen werden kann. Zudem sollte die Station über ein Display verfügen, über das sich die Ladeleistung und der Ladefortschritt ablesen lassen.

Welche Twin Ladestation ist die richtige für mich?

Die richtige Twin Ladestation für dich hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst musst du dir überlegen, wie viele Geräte du aufladen willst. Möchtest du nur zwei Geräte gleichzeitig aufladen, reicht eine normale Ladestation mit zwei Anschlüssen. Willst du mehr als zwei Geräte aufladen, benötigst du eine Twin Ladestation. Sie verfügt über zwei Anschlüsse und kann somit bis zu vier Geräte gleichzeitig aufladen. Neben der Anzahl der benötigten Anschlüsse ist auch die Größe der Ladestation entscheidend. Möchtest du die Ladestation überall mitnehmen, solltest du eine kleine und leichte Ladestation wählen. Ist die Ladestation nur für den Heimgebrauch gedacht, kannst du auch auf eine größere Version zurückgreifen. Zuletzt musst du auch entscheiden, welches Ladegerät du verwenden willst. Die meisten Ladestationen werden mit einem Micro-USB-Ladekabel geliefert. Es gibt allerdings auch Ladestationen, die mit anderen Ladegeräten kompatibel sind. Achte bei der Auswahl also darauf, dass das Ladegerät deiner Wahl mit dem Anschluss deiner Ladestation kompatibel ist.

Die besten Angebote: Twin Wallbox

Hallo, ich bin Julius. Seit ich klein bin, begeistere ich mich für Pflanzen und die Schönheit von Gärten. Je älter ich werde, umso mehr interessiere ich mich für die Werkzeuge, die das Gärtnern erleichtern und effektiver machen. Vor zwei Jahren habe ich begonnen, verschiedene Produkte wie Heckenscheren, Mähroboter und Rasenmäher zu testen und meine Erfahrungen und Erkenntnisse zu teilen. Mein Ziel ist es, anderen Gartenliebhabern dabei zu helfen, die richtigen Werkzeuge zu finden und ihre Gärten so schön wie möglich zu gestalten.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand