Wann Rasen nachsäen und düngen?

Nach dem Winter ist vor dem Frühling! So lautet auch eine alte Bauernregel, die man beim Rasen nachsäen und düngen beachten sollte. Wer seinen Garten rund um die Jahreszeit in Schuss halten will, muss im Herbst etwas tun, damit der Rasen im Frühjahr wieder grünt und blüht. Nachdem der letzte Schneefall geschmolzen ist, kann man mit dem Rasensprengen beginnen. Dabei sollte man mindestens zweimal pro Woche für jeweils 20 Minuten sprühen. So wird der Boden feucht gehalten und es gelangt genug Wasser an die Grashalme. Zudem kann man bereits im Herbst das erste Mal den Rasendünger ausbringen. Vor allem organische Düngemittel versorgen den Rasen mit Nährstoffen und sorgen für ein gesundes Wachstum. Wer seinen Garten professionell anlegen lassen hat, wird von einem Landschaftsgärtner auch über den richtigen Zeitpunkt für das Rasennachsäen und -düngen informiert

Wer seinen Garten professionell anlegen lassen hat, wird von einem Landschaftsgärtner auch über den richtigen Zeitpunkt für das Rasennachsäen und -düngen informiert. Denn nicht jeder Rasen verträgt dieselbe Düngemenge. Bei der Auswahl des richtigen Düngers sollte man also auf die Zusammensetzung achten. Neben organischem Material enthalten viele synthetische Dünger zum Beispiel Phosphor oder Kalium.

Wann ist der beste Zeitpunkt für Rasen nachsäen und düngen?

Der beste Zeitpunkt für Rasen nachsäen und düngen ist im Herbst. Vorher sollte man den Rasen mähen, vertikutieren und wenden. Im Frühjahr ist hingegen der beste Zeitpunkt für eine neue Rasenpflanzung.

Wie oft sollte man den Rasen düngen?

Der Rasen muss nicht unbedingt jeden Monat gedüngt werden. In der Regel reicht es, wenn man den Rasen alle zwei bis drei Monate düngt. Wichtig ist, dass man einen Langzeitdünger verwendet, da dieser die Nährstoffe langsam an den Boden abgibt. So wird der Rasen gleichmäßig mit Nährstoffen versorgt und muss nicht so oft gedüngt werden.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner