Was ist eine Bypass Astschere?

Mit einer Bypass Astschere lassen sich Äste bis zu einem Durchmesser von etwa fünf Zentimetern schneiden. Für größere Äste empfiehlt sich eine Kettensäge. Die Klingen der Astschere sind so geformt, dass sie um das Holz herum schneiden und nicht in die Rinde einschneiden. So wird verhindert, dass Säfte austreten, die die Klingen verkleben könnten.

Wie funktioniert eine Bypass Astschere?

Eine Bypass Astschere funktioniert wie folgt: Der Ast wird von der Schere umfasst und durchtrennt. Die Klingen halten den Ast fest, während die Zange ihn vom Stamm trennt.

Welche Arten von Astscheren gibt es?

Astscheren gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Es gibt Astscheren mit geraden Klingen, Astscheren mit gebogenen Klingen und Astscheren mit Wellenschliff. Die Klingen können aus Stahl, rostfreiem Stahl oder Titan gefertigt sein. Die Griffe können aus Holz, Kunststoff oder Metall gefertigt sein.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner