Welcher Dünger gegen Unkraut im Rasen?

Unkraut im Rasen lässt sich mit verschiedenen Düngern bekämpfen. Am besten eignet sich hierfür ein hochwertiger Rasendünger, der sowohl Nährstoffe als auch Unkrautvernichtungsmittel enthält. Ein solcher Dünger sollte etwa alle vier Wochen ausgebracht werden. Alternativ kann auch ein handelsüblicher Unkrautvernichter verwendet werden, der allerdings nur selten wirkt und meist aggressiver ist als ein Rasendünger.

Welcher Dünger hilft am besten gegen Unkraut im Rasen?

Unkraut im Rasen ist ein nerviges Problem, das mit verschiedenen Düngern bekämpft werden kann. Je nachdem, welches Unkraut es sich handelt, gibt es unterschiedliche Dünger, die am besten gegen diese Art von Unkraut helfen. Gegen Moos hilft beispielsweise Kalk, gegen Grasunkraut und Löwenzahn hilft Stickstoffdünger und gegen Brennnesseln hilft Schwefel. Wer also seinen Rasen von Unkraut befreien möchte, sollte zunächst herausfinden, welches Unkraut es sich handelt, um den passenden Dünger zu finden.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand