Fiskars Heckenschere Test

Deine Haare wollen gut friesiert sein und deine Hecken auch! Wir helfen dir, die richtige Fiskars Heckenschere für den Job zu finden.
Eine gut gepflegte Hecke kann einen schmuddeligen Außenbereich in eine perfekt gepflegte Oase deines Zuhauses verwandeln. Und auch wenn du nicht so viel Zeit hast, um den perfekten Buchsbaum zu schneiden, lohnt es sich, in eine gute Fiskars Heckenschere zu investieren: Die meisten Hecken können mit zwei bis drei Beschnitten pro Jahr in Bestform gehalten werden.

Das Wichtigste in Kürze

  • Fiskars Heckenscheren gehören zur Kategorie der manuellen Heckenscheren. Viele Gärtner besitzen solche Heckenscheren als Zweitgerät, um zwischendurch Korrekturen vornehmen zu können oder schnell mal ein paar Zweige abzuschneiden. 
  • Fiskars Heckenscheren gehören zu den besten Produkten unter den manuellen Heckenscheren. Mehrere der Modelle wurden in unabhängigen Tests mit Gut oder Sehr Gut bewertet. 
  • In der Kategorie Fiskars Heckenscheren werden momentan ca. 20 Produkte angeboten. Die Preise reichen für ca. 20 Euro für eine kleine Schere bis zu über 50 Euro für ein Gartenset, bestehend aus Heckenschere und Astschere.

Die besten Fiskars Heckenscheren

Die Marke Fiskars und die Besonderheiten der Fiskars Heckenscheren

Fiskars ist ein finnischer Hersteller, der auf eine mehr als 370 jährige Geschichte zurückblicken kann. Heute beschäftigt die Firma knapp 9.000 Mitarbeiter. Zu den bekanntesten Produkten gehören Äxte, Schneeschieber und Scheren aller Art. 

Was zeichnet Fiskars Heckenscheren aus?

Ungefähr Zwei Drittel der Fläche Finnlands sind noch heute von Wald bedeckt. Da ist es kein Wunder, dass die Finnen viel Erfahrung beim Umgang mit Werkzeugen für die Arbeit in Forst und Garten besitzen. 

Schon allein die Tatsache, dass es den Hersteller bereits seit mehreren Hundert Jahren gibt, besagt, dass seine Produkte, darunter Fiskars Heckenscheren, Qualitätsprodukte sind. 

Fiskars Heckenscheren sind die perfekte Ergänzung zu Heckenscheren mit Motor. Sie sind schnell zur Hand, wenn sie gebraucht werden. 

Vorteile der Fiskars Heckenscheren

  • gut ausbalanciert 
  • geringes Gewicht
  • hochwertiger Stahl
  • schnell einsatzbereit 
  • umweltfreundlich und leise 

Selbst wenn du bereits eine gute elektrische oder Benzin Heckenschere besitzt, solltest Du Dir eine manuelle Heckenschere zulegen. Ohne umständliche Vorbereitungen treffen zu müssen, kannst Du damit schnell ein paar Zweige abschneiden oder einen leichten Formschnitt vornehmen. Mit den scharfen Klingen sind sehr präzise Schnitte möglich. 

Die wichtigsten Kaufkriterien: Worauf Du beim Kauf einer Fiskars Heckenschere achten solltest

Schnittlänge 

Die Schnittlänge der manuellen Fiskars Heckenschere entspricht der Schwertlänge bei motorisierten Heckenscheren. Es gilt der Grundsatz, dass Du mit der Heckenschere umso schneller arbeiten kannst, je größer die Schnittlänge ist. Allerdings wird die Heckenschere auch immer schwerer, je größer die Schnittlänge ist. 

Schnittstärke

Sie wird in Millimetern gemessen und sagt aus, wie dick die Äste sein dürfen, die Du mit der Fiskars Heckenscher abschneiden kannst. In der Regel sollte eine Schnittstärke von ca. 15 mm ausreichen. Dickere Äste kannst Du entweder mit einer speziellen Astschere oder einer Astsäge entfernen. Letztere ist auch als Hochentaster erhältlich. 

Gewicht

Nicht nur bei einer motorisierten Heckenschere, auch bei einer manuellen Fiskars Heckenschere spielt das Gewicht eine große Rolle. Kleine, leichte manuelle Heckenscheren wiegen etwa 0,5 kg, während große Modelle mehr als 1 kg auf die Waage bringen können. Wenn Sie längere Zeit damit arbeiten, wird das ziemlich anstrengend. 

Ausstattung 

In diesem Punkt gibt es bei Fiskars Heckenscheren große Unterschiede. Gut ausgestattete Modelle besitzen beispielsweise gummierte Griffe, damit die Schere sicher in der Hand liegt. Andere manuelle Heckenscheren haben Teleskopgriffe für eine größere Arbeitshöhe. Sehr praktisch ist ein integrierter Astabschneider. Er bewältigt Äste bis ca. 1,5 cm Dicke. 

Fiskars Heckenschere Ratgeber: Warum Fiskars?

Gehärtete, reibungsarme Klingen

Die Stahlklingen von Fiskars sind vollständig gehärtet, sodass sie auch bei längerem Gebrauch scharf bleiben. Sie sind außerdem beschichtet, um die Reibung zu verringern und zu verhindern, dass sich die Klingen mit Saft vollsaugen.

Diese Beschichtung scheint sich zum Nachteil des Benutzers auszuwirken, da größere Äste zwischen den Klingen durchrutschen können. Andere Werkzeuge haben Zacken, um dies zu verhindern, oder die Klingen sind abgeschrägt, um einen präziseren Schnitt zu ermöglichen. Dieses Manko macht die Schere für viele Scherarbeiten untauglich.

Getriebe Technologie

Die patentierte PowerGear-Getriebetechnologie macht das Schneiden ziemlich mühelos und vervielfacht die Hebelwirkung, um dir bis zu dreimal mehr Kraft zu geben (laut Fiskars). Mit besseren Klingen wäre das ein Pluspunkt.

Ergonomische Eigenschaften

Die Griffe sind aus Stahl und nicht aus dem leichteren Aluminium, was das Gewicht des Werkzeugs erhöht. Mit 23 Zoll ist es vergleichsweise klein, und mit 1,09 kg vergleichsweise schwer. Das Gewicht konzentriert sich auf die Griffe, nicht auf das Klingenende, was etwas hilft.

Die abgerundeten Stahlgriffe haben sicher vernietete Softgrip Touchpoints.

Die Bumper sind klein und bieten weniger Dämpfung als die meisten anderen.

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Wozu eignen sich Fiskars Heckenscheren?

Sie sind eine gute Wahl, wenn Du nur eine kleine Hecke oder wenige Sträucher trimmen musst. Dafür würde sich die Anschaffung einer Heckenschere mit Motor nicht lohnen. Auch wenn Du bereits eine motorisierte Heckenschere besitzt, ist eine manuelle Heckenschere eine gute Ergänzung, wenn es nur ein paar Kleinigkeiten zu tun gibt. 

Welche Vorteile haben Fiskars Heckenscheren?

Sie sind langlebig und umweltfreundlich. So ein Qualitätsprodukt hält viele Jahre, wenn nicht Jahrzehnte. Sie macht keine Geräusche, benötigt keine Energie und ist schnell zur Hand. Zur Lagerung hängst Du sie im Schuppen oder der Werkstatt einfach an die Wand. 

Wie werden Fiskars Heckenscheren gepflegt?

Ähnlich wie motorisierte Heckenscheren solltest Du auch eine manuelle Fiskars Heckenschere nach jeder Benutzung reinigen. Achte dabei darauf, Dich nicht an den scharfen Schneidkanten zu verletzen! Sollten die Schneiden im Laufe der Zeit stumpf werden, kannst Du sie mit einem als Zubehör erhältlichen Klingenschärfer wieder schärfen. 

Ähnliche Angebote: Heckenscheren

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand