Akku Heckenschere Husqvarna oder Stihl – Welche ist besser?

Akku Heckenscheren sind bei Hobbygärtnern und Profis gleichermaßen beliebt, weil sie viele Vorteile aufweisen. Sie sind fast überall einsetzbar, arbeiten leise, sind wartungsarm und lassen sich leicht bedienen. 

Das Angebot ist groß. Es gibt fast 500 verschiedene Modelle von mehr als 50 Herstellern. Zu den bekannten Produkten gehören Husqvarna Heckenscheren und 

Beide Hersteller sind durch ihre Qualitätsprodukte bekannt. Sie bieten Heckenscheren verschiedener Bauart für alle Arten von Hecken an, beispielsweise Teleskop Akku-Heckenscheren für hohe Hecken oder Heckenscheren mit großer Schnittstärke, die auch mit dicken Ästen fertig werden. 

Dieser Vergleich soll Dir helfen, die passende Akku Heckenschere für Deinen Garten zu finden. 

Heckenschere Husqvarna 

Wir empfehlen
Husqvarna 522HDR75X 21,7 CC Profi
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

In der Kategorie Akku Heckenschere bietet das schwedische Unternehmen Husqvarna AB 11 Modelle an. Davon gehören 3 Produkte zum Typ Teleskop-Heckenschere, während es sich bei den anderen Geräten um Standardmodelle handelt. Die Mehrzahl der Produkte ist für das Trimmen von mittelgroßen Hecken (bis ca. 2 m Höhe) bestimmt. 

Husqvarna Teleskop-Heckenscheren eignen sich auch für hohe Hecken (über 2 m Wuchshöhe). Allgemein zeichnen sich die Modelle des schwedischen Herstellers durch ihre solide Verarbeitung, sauberes Schnittbild und komfortable Handhabung aus. 

Stihl Akku- Heckenscheren 

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

In der Kategorie Stihl Akku- Heckenscheren hast Du die Wahl aus mehr als 30 Modellen. Davon gehören 4 Geräte zum Typ Teleskop Heckenschere, während es sich bei den anderen Produkten um Standardmodelle handelt. 

Die Mehrzahl der Stihl Akku- Heckenscheren sind für das Trimmen von mittelhohen Heckenanlagen geeignet. Ähnlich wie bei der Husqvarna Heckenschere sehen wir uns auch bei den Stihl Akku- Heckenscheren einige Kriterien an, um Dich beim Kauf von Heckenscheren für Deinen Garten gut zu beraten. 

Um einen Heckenschere Vergleichssieger ermitteln und Dich beim Kauf von Heckenscheren beraten zu können, sehen wir uns einige Kriterien genauer an. 

Schnittstärke 

Der Wert reicht bei in der Kategorie Husqvarna Heckenschere von 15 bis 24 mm. Stihl Akku- Heckenscheren bringen es dagegen auf 23 – 26 mm Schnittstärke. 

Der kleine Wert ist bei dünnen Ästen ausreichend und eignet sich auch für den Feinschnitt. Große Schnittstärke wird für dicke Äste benötigt. 

Schwertlänge 

Du kannst eine Husqvarna Heckenschere mit einer Schwertlänge zwischen 45 – 70 cm kaufen. Eine Husqvarna Heckenschere mit kurzem Schwert eignet sich für den Feinschnitt und für kleine Hecken.

Stihl Akku- Heckenscheren werden mit einer Schwertlänge von 45 – 75 cm angeboten. 

Ein langes Schwert ist ideal bei hohen Hecken oder bei breiten Heckenanlagen. Scheren mit kurzen Schwertern eignen sich mit ihrem sauberen Schnittbild für den Feinschnitt oder präzisen Formschnitt. 

Mit einem langen Schwert erzielst Du ein sauberes Schnittbild und sparst Zeit. weil Du das Trimmen über die gesamte Breite in einem Arbeitsgang vornehmen kannst. 

Gewicht

Dieser Faktor spielt eine entscheidende Rolle für die Handhabung und den Heckenschere Vergleichssieger. Für eine Teleskop-Heckenschere ist es besonders wichtig. Das höhere Gewicht macht Arbeiten mit dem Gerät schwer.

Durch die Hebelwirkung wird der Einfluss des Faktors bei einer Teleskop Heckenschere noch verstärkt. Leichte Modelle in der Kategorie Husqvarna Heckenschere wiegen etwas mehr als 3 kg, während eine schwere Husqvarna Heckenschere mehr als 4 kg auf die Waage bringen kann. 

Leichte Stihl Heckenscheren wiegen dagegen kaum mehr als 2 kg, während schwere Geräte mehr als 4 kg Gewicht erreichen können. Das hohe Gewicht ist typisch für Modelle mit großer Leistung. 

Akku

Dieser Punkt spielt beim Kauf von Heckenscheren eine wichtige Rolle. Jede Husqvarna Heckenschere der Gruppe Akku Geräte wird durch einen Li-Ionen Akku mit Energie versorgt. 

Ein integrierter Akku wird nicht angeboten. Jede Husqvarna Heckenschere verwendet ein System mit austauschbaren Akkus, deren Spannung 36 V beträgt. 

Im Vergleich zu einer Husqvarna Heckenschere hast Du beim Kauf von Heckenscheren der Marke Stihl die Wahl zwischen 18 V und 36 V Akkus. Die kleineren Akkus werden bei den leistungsschwächeren Geräten eingesetzt, während große Akkus mit hoher Kapazität für starke Modelle eingesetzt werden, die beispielsweise für einen radikalen Rückschnitt geeignet sind. 

Welche Marke ist besser?

Nach der Auswertung aller Daten der Kategorie Husqvarna Heckenschere und Stihl Heckenschere ist eine Stihl Heckenschere im Durchschnitt besser als eine Husqvarna Heckenschere. Diese Aussage stützt sich auf folgende Fakten:

  • Testberichte. In unabhängigen Tests erreichte die beste Stihl Heckenschere die Gesamtnote Sehr Gut (1,0 ) und 4 weitere Modelle wurden mit Gut bewertet, während die beste Husqvarna Heckenschere mit der Bewertung 2,5 gerade noch die Gesamtnote Gut erzielte. 
  • Auswahl. In der Kategorie Husqvarna Heckenschere kannst Du aus 11 Modellen wählen, bei Stihl aus mehr als 30. Es gibt  kleine Modelle mit einem sauberen Schnittbild und große Heckenscheren für grobe Arbeiten. 
  • Schnittstärke. Auch in diesem Punkt ist eine durchschnittliche Stihl Heckenschere einer Husqvarna Heckenschere in der Regel überlegen. Viele Stihl Modelle haben eine größere Schnittstärke und durchtrennen selbst dicke Äste ohne Probleme. 
  • Gewicht. In diesem Punkt bietet Stihl die größere Auswahl. Du findest im Sortiment leichte Modelle mit geringem Gewicht, allerdings auch schwere Heckenscheren für Aufgaben, bei denen Leistung gefordert ist. 

Das bei diesem Vergleich Stihl als Sieger hervorging, bedeutet nicht, dass Heckenscheren von Husqvarna ungeeignet sind. Es handelt sich ebenfalls um Qualitätsgeräte, die ausgezeichnet verarbeitet sind und gute Leistungen erbringen. 

Wir empfehlen
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Wenn Du bereits ein anderes Akku Gerät von Husqvarna, beispielsweise eine Kettensäge oder einen Rasenmäher, ist es sinnvoll, die Heckenschere ebenfalls von Husqvarna zu kaufen, weil Du Dank des Akkussytems die Akkus der anderen Geräte nutzen kannst. 

Die Stihl Holding AG & Co. KG 

Das deutsche Industrieunternehmen wurde 1926 gegründet und hat seinen Sitz in Waiblingen, unweit der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart. Obwohl die Firma in 160 Ländern tätig ist und mehr als 20.000 Mitarbeiter beschäftigt, handelt es sich um ein Familienunternehmen. 

Stihl hat sich auf die Fertigung von motorbetriebenen Geräten für Land- und Forstwirtschaft sowie den Gartenbau spezialisiert. Auch Hochdruckreiniger gehören zum Fertigungsprogramm. Seit 1971 werden Motorsägen produziert. In dieser Kategorie gehört Stihl zu den Weltmarktführern. 

Die Husqvarna AB 

Forst- und Landwirtschaftsgeräte der Marke Husqvarna sind in der ganzen Welt bekannt. Das schwedische Traditionsunternehmen wurde bereits 1689 gegründet und hat seinen Sitz in Stockholm. 

Die Husqvarna Group beschäftigt mehr als 14.000 Mitarbeiter in 40 Ländern. Die Geschichte der Firma begann mit der Fertigung von Musketen. Heute stellt der Konzern jedoch Motorsägen, Rasenmäher, Mähroboter und Gartentraktoren her. 

Im Zusammenhang mit der Produktkategorie Akku Heckenscheren ist interessant, dass zahlreiche Marken zur Husqvarna Group gehören, darunter die bekannte deutsche Marke Gardena. 

Akku Heckenschere: Husqvarna oder Stihl? – Das Stihl-Sortiment 

Aktuell gibt es im deutschen Handel in der Kategorie Akku Heckenscheren 32 Modelle von Stihl im Angebot. Das günstigste Gerät kostet weniger als 150 Euro, während das teuerste mit mehr als 550 Euro zu Buche schlägt. 

Zum Angebot gehören 2 Teleskop-Heckenscheren und 7 Akku Heckenscheren mit verlängertem Stiel, mit denen hohe Hecken getrimmt werden können. 

Handliche Stihl Akku Heckenscheren haben Schwertlängen ab 45 cm, während die größten Werkzeuge mit 75 cm langen Schwertern ausgerüstet sind. Die Schnittstärke reicht von 20 bis 29 mm. 

Insgesamt 6 Heckenscheren wurden bei unabhängigen Tests mit guten bis sehr guten Noten bewertet. Als Stromquelle dienen mehrere Stihl-Akkusysteme, darunter 18 V und 36 V Li-Ion-Akkus. 

Akku Heckenschere: Husqvarna oder Stihl? – Das Husqvarna Sortiment 

Auf dem deutschen Markt ist Husqvarna in der Kategorie Akku Heckenscheren mit 15 Modellen vertreten. Diese scheinbare Diskrepanz zum Konkurrenten Stihl erklärt sich durch 2 Faktoren. 

Zum einen bietet Husqvarna in der Kategorie Benzin-Heckenscheren ein umfangreiches Angebot an und zum anderen ist Husqvarna auf dem Markt auch durch sein deutsches Tochterunternehmen Gardena mit 21 Akku Heckenscheren vertreten. 

Die günstigste Akku Heckenschere von Husqvarna beginnt bei etwas mehr als 200 Euro, während das teuerste Modell mehr als 600 Euro kostet. 

Die kürzeste Schwertlänge beträgt 45 cm und die längste 70 cm. Bei der Schnittstärke reicht die Bandbreite von 15 mm bis 24 mm. 

Als Energiequelle dient bei allen Husqvarna Akku Heckenscheren ein 36 V Li-Ion-Akku. Zwei der Heckenscheren wurden in unabhängigen Tests mit der Gesamtnote gut bewertet. 

Welche Kriterien spielen bei der Auswahl eine Rolle?

Gewicht

Das Gewicht ist entscheidend dafür, wie gut man mit der Heckenschere arbeiten kann. Bei diesem Kriterium hat Stihl die Nase vorn. Das Unternehmen hat mehrere Heckenscheren im Angebot, die weniger als 3 kg wiegen. Das leichteste Modell von Husqvarna wiegt 3,2 kg.

Schwertlänge

Das Kriterium spielt bei der Handhabung der Heckenschere eine große Rolle. Eine Heckenschere mit kurzem Schwert ist zwar handlich, damit lassen sich aber breite Hecken schlecht schneiden, da man mehrmals schneiden muss. Dabei kann es zu Stufenschnitten kommen. In diesem Punkt liegen Husqvarna und Stihl gleichauf. Zwar haben einige Stihl Heckenscheren etwas längere Schwerter, in der Praxis machen die paar Zentimeter aber keinen Unterschied aus. 

Schnittstärke 

Mit der Schnittstärke wird die maximale Dicke der Äste bezeichnet, die von der Heckenschere durchgeschnitten werden können. Stihl bietet Geräte an, die Äste bis zu 26 mm Dicke durchtrennen können, während das Maximum für Husqvarna Heckenscheren bei 23 mm liegt. Beim Kriterium Schnittstärke geht der Punkt daher an Stihl. 

Akku

Der Akku stellt die Energiequelle der Heckenschere dar und ist für den Betrieb unverzichtbar. Vergleicht man die Akkus der Marken Stihl und Husqvarna, fällt auf, dass es bei Stihl eine große Vielfalt mit unterschiedlichen Akkusystemen und Spannungen von 18 und 36 V gibt, während Husqvarna ein Akkusystem und Akkus mit einer Spannung von 36 V verwendet. Daher geht der Punkt bei diesem Kaufkriterium an Husqvarna. Bei Stihl Akku Heckenscheren kann es passieren, dass sogar die Akkus zweier unterschiedlichen Modelle desselben Herstellers nicht kompatibel sind. 

Fazit

Wie du aus dem Bericht entnehmen konntest, gibt es keinen eindeutigen Sieger. Es ist unmöglich zu sagen, welches ist die bessere Akku Heckenschere: Husqvarna oder Stihl. Beide Marken sind gut und haben ihre Stärken und Schwachstellen. Letztendlich kommt es auf deinen Geschmack und die Umstände an. Besitzt du beispielsweise bereits einen Husqvarna Akku Rasenmäher, kannst du günstig eine Akku Heckenschere desselben Herstellers kaufen, weil du weder Akku noch Ladegerät benötigst. Brauchst du eine Heckenschere mit großer Schnittstärke, wäre eine Stihl Akku Heckenschere die bessere Wahl. 

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand