Ferrex Akku-Hochentaster Test: Die 5 Besten im Vergleich

Der Akku-Hochentaster von Ferrex ist ein leistungsstarkes und vielseitiges Gerät, mit dem Sie auch an schwer zugänglichen Stellen arbeiten können. In unserem Ratgeber zeigen wir Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines Ferrex Akku-Hochentasters achten sollten und stellen Ihnen die besten Modelle vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Akku-Hochentaster von Ferrex zeichnen sich durch seine lange Laufzeit aus. Der Akku hält bis zu 120 Minuten und ist damit besonders langlebig. Zudem ist er sehr leicht und handlich, was das Arbeiten mit ihm besonders angenehm macht.
  • Beim Kauf eines Ferrex Akku-Hochentasters sollte auf das Gewicht geachtet werden. Je leichter der Hochentaster ist, desto einfacher ist es, ihn zu handhaben.
  • Der Ferrex Akku-Hochentaster ist ein sehr leistungsstarkes und kraftvolles Gerät, welches für den Heimwerker optimal geeignet ist. Er ist äußerst stabil und robust gebaut und verfügt über einen ergonomischen Griff, sodass er auch bei längerem Gebrauch angenehm in der Hand liegt. Mit seiner Schnittleistung von bis zu 100 mm ist er für alle Arbeiten rund um den Haus geeignet. Zudem ist er mit einem Akku ausgestattet, sodass er flexibel einsetzbar ist.

Die 5 besten Ferrex Akku-Hochentaster

6%1
Gardena Teleskop-Hochentaster TCS Li-18/20 Set: Astsäge für bis zu 30 min Arbeitszeit, bis zu 4 m Reichweite, 20 cm Schwertlänge, abwinkelbarer Kopf, mit Akku, Ladegerät & Tragegurt (8866-20)
  • Sicherer Stand: Teleskopierbare Astsäge mit 4 m Reichweite zum Auslichten und Entasten von Bäumen
  • Müheloses Schneiden: Abwinkelbarer Kopf erreicht jeden Ast
  • Mit Schneideanschlag: Unterstützt beim Schneiden an der Astunterseite und schützt die Kette bei bodennahem Arbeiten
29%2
Gardena Akku-Teleskop-Hochentaster TCS 20/18V P4A Ready-To-Use Set: Astsäge für bis zu 4 m Reichweite, 20 cm Schwertlänge, abwinkelbarer Kopf, inkl. 18V P4A Akku & Tragegurt (14770-20)
  • Hoch hinaus: Dank des ausziehbaren Teleskopstiels erreicht die Säge problemlos Äste in bis zu 4 m Höhe. Bequem und einfach...
  • Abwinkelbarer Schneidkopf: Mit dem praktischen Schneidkopf werden sowohl enge Stellen in der Baumkrone erreicht als auch das...
  • Stabile Position: Der Schneidanschlag unterstützt beim Schneiden an der Astunterseite und schützt die Kette bei bodennahem...
31%3
Bosch Akku Hochentaster UniversalChainPole 18 (Akku, Ladegerät, Karton, 18 Volt System, 2,5 Ah)
  • Die Universal Werkzeuge von Bosch flexibel und leistungsstark mit intelligenten Lösungen für vielfältige Projekte
  • Der Akku Hochentaster UniversalChainPole 18 eignet sich optimal zum Entfernen von Ästen und schwer erreichbaren Gehölzen
  • Effizientes und schnelles Arbeiten durch großzügige Schnittbreite und neigbaren Kopf der Astsäge
4
FANZTOOL 20V Li-Ion Akku-Hochentaster mit 2,5Ah Akku/Ladegerät, Höhe bis 5 m, 17 cm Schnittstärke, Schwertlänge 20 cm, leichtes Gewicht 4 kg
  • HOCHENTASTER: Schneiden Sie mühelos auch Äste an schwer zugänglichen Stellen. Bringen Sie mit der FANZTOOL Teleskopsäge...
  • LEISTUNGSSTARK: Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 5,5m/s arbeitet sich der Hochentaster mit automatischer Kettenschmierung...
  • ERGONOMISCH: Das geringe Gewicht von lediglich 4 kg und der einstellbare Griff sorgen für besonders komfortables Arbeiten....
12%5
Black+Decker GPC1820L20-QW Akku Hochentaster – Akku Astsäge mit Teleskop für Reichweite bis 3.0M–18V Teleskopsäge
  • Die elektrische Astsäge eignet sich ideal zum schnellen, effektiven und sicheren Ausschneiden schwer erreichbarer Äste und...
  • Der 3-teilige Teleskopstiel lässt auch schwierige Äste mit 3 Metern Entfernung erreichen / Müheloses Einsetzen &...
  • Effizient: Die Akkusäge mit 20cm Schwertlänge schneidet mit einer Akkuladung bis zu 130 Äste (ø 3,5 cm) und überzeugt...

Ratgeber: Das richtige Ferrex Akku-Hochentaster Modell kaufen

Beim Kauf eines Ferrex Akku-Hochentaster sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Ferrex Akku-Hochentaster findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein: 8M Hochentaster Test: Die 5 Besten im Vergleich

Schnittstärke

Beim Kauf eines Ferrex Akku-Hochentasters sollte auf die Schnittlänge geachtet werden. Die Schnittlänge sollte mindestens 45 cm betragen, damit auch größere Äste problemlos geschnitten werden können.

Schnittlänge

Die Kettengeschwindigkeit ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Ferrex Akku-Hochentasters. Sie sollte möglichst hoch sein, um ein schnelles und effizientes Arbeiten zu ermöglichen. Vor allem bei größeren Bäumen sollte man nicht auf eine hohe Kettengeschwindigkeit verzichten.

Sicherheit

Beim Kauf eines Ferrex Akku-Hochentasters sollte auf die Sicherheit geachtet werden. Der Akku-Hochentaster sollte über eine Sicherheitskupplung verfügen, die beim Loslassen des Hebels automatisch einrastet. Außerdem sollte der Akku-Hochentaster über einen automatischen Sicherheitsstopp verfügen. Bei diesem stoppt der Motor bei einem Unfall automatisch. Zudem sollte der Akku-Hochentaster über einen Überlastschutz verfügen, sodass der Motor bei zu hoher Belastung automatisch ausgeht.

Gewicht

Beim Kauf eines Ferrex Akku-Hochentasters sollte das Gewicht beachtet werden. Ein leichtes Modell ermöglicht einfache Handhabung und ist auch für längere Arbeiten geeignet.

Leistung

Die Leistung eines Ferrex Akku-Hochentasters sollte mindestens 400 Watt betragen, um auch schwere Äste gut durchtrennen zu können. Außerdem sollte die Akkukapazität mindestens 2,0 Ah betragen, um auch längere Arbeitseinsätze ohne Unterbrechung durchführen zu können.

Preis

Ferrex Akku-Hochentaster gibt es in verschiedenen Preisklassen. Daher ist es wichtig, sich vor dem Kauf über die verschiedenen Modelle und Preise zu informieren. So kann man sichergehen, dass man den besten Ferrex Akku-Hochentaster für seine Bedürfnisse kauft. Außerdem sollte man berücksichtigen, dass die Anschaffungskosten nicht alles sind. Auch die Folgekosten, wie beispielsweise die Kosten für den Akku, sollten berücksichtigt werden.

FAQ

Welche Vorteile hat ein Akku-Hochentaster gegenüber einem Benzin-Hochentaster?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Hochentastern: Akku- und Benzin-Hochentaster. Bei beiden Varianten wird das Holz mit einer Sägeklinge geschnitten, allerdings gibt es beim Benzin-Hochentaster einen Motor, der die Klinge antreibt. Der Akku-Hochentaster hingegen wird von einem Akku betrieben.

Vorteile des Akku-Hochentasters gegenüber dem Benzin-Hochentaster:

– Akku-Hochentaster sind umweltfreundlicher, da sie keinen Abgasausstoß haben

– Akku-Hochentaster sind leiser als Benzin-Hochentaster

– Akku-Hochentaster sind kompakter und leichter als Benzin-Hochentaster

– Akku-Hochentaster haben eine längere Laufzeit als Benzin-Hochentaster

Welches ist das beste Modell für meine Bedürfnisse?

Das beste Modell für deine Bedürfnisse ist wahrscheinlich ein elektrischer Hochentaster. Sie sind leicht zu bedienen und sehr effizient beim Entasten von Ästen. Auch für große Äste sind sie geeignet.

Wie lange hält der Akku bei intensiver Nutzung?

Bei intensiver Nutzung hält der Akku bei einem Hochentaster circa zwei bis drei Stunden.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner