Ilex pflanzen in einfachen Schritten [Anleitung]

Der Ilex, auch Stechpalme genannt, ist eine immergrüne Pflanze, die in vielen Gärten und Parks anzutreffen ist. Die Pflanze gehört zur Familie der Aquifoliaceae und ist in den meisten Regionen Europas, Nordafrikas und Asiens beheimatet. In Deutschland ist die Stechpalme seit dem 16. Jahrhundert bekannt und wird seit dem 19. Jahrhundert auch als Zierpflanze in Gärten und Parks gepflanzt.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: von 300 cm bis 1000 cm
  • Wuchsbreite: von 300 cm bis 600 cm
  • Blütenfarbe: weiß
  • Blütezeit: Mai bis Juni
  • Standort: absonnig bis schattig
  • Boden: sandig bis lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: frisch bis feucht
  • Kalktoleranz: kalkempfindlich
  • Nährstoffmenge: nährstoffreich
  • Giftig?: stark giftig

Erfahre mehr darüber, wie man Ilex Pflanzen schneidet und wie man Ilex Pflanzen pflegt bzw. düngt.

Wann ist der richtige Zeitpunkt um Ilex Pflanzen einzupflanzen?

Der beste Zeitpunkt, um Ilex crenata einzupflanzen ist im Frühjahr.

Welchen Standort benötigen Ilex Pflanzen?

Stechpalmen sind Waldbäume und sollten entsprechend an einem Standort gepflanzt werden, der ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Die stacheligen Gesellen mögen es zwar hell, aber absonnig bis schattig mit frischem bis feuchtem, nährstoffreichem Boden. Optimal wächst die Stechpalme auf saurem, durchlässigem Humusboden.

Anleitung: Ilex Pflanzen einpflanzen in einfachen Schritten

  1. Lassen Sie für die Hecke einen Pflanzstreifen von ca. 70 cm Breite frei und graben dort Ihr Pflanzloch aus, welches mindestens doppelt so breit wie der Wurzelballen des Gehölzes ist. Achten Sie beim Ausheben des Lochs unbedingt darauf, keine Steinbrocken oder andere Hindernisse in den Bodengrund zu integrieren – dies kann sich später negativ auf die Gesundheit der ilex-Hecke auswirken! Sollte es im angelegten Beet bereits vorher Unkraut gegeben haben, entfernen Sie dieses nun gründlich mitsamt dem Wurzelwerk (ggfs. mit Spatenstich).
  2. Harken oder rühren Sie anschließend den Aushub locker um und geben je nach Beschaffung Ihres Gartenerde etwas Kompost hinzu; Dieser verbessert maßgeblich die Struktur sowie Nährstoffversorgung des Erdreiches! Vermischen alles gut miteinander und füllden danach die Erde bis knapp unterhalb der Oberkante vom Pflanzloch wieder ein – presssen/andrückenum Anschließend nochmals leicht anzuharkende bzw -ziehen sodass am Ende eine Art Schale steht in welche man den Strauch setzen kann ohne Angst zu haben er „verrinnt“ gleichzeilig aber trotzdem fest genug sitzt damit er selbstdurchdringender Feuchtgkeitsspitznen bestehn kann falls es mal lange Zeit nicht regnet..

Können Ilex Pflanzen in Deutschland eingepflanzt werden?

Ilex aquifolium kann in Deutschland angepflanzt werden. Die Stechpalme ist eine heimische Pflanze und trifft man sie vor allem in Mischwäldern oder Gärten an. In Deutschland steht die Pflanze unter Naturschutz, so dass es kein Problem sein sollte, Ilex hier zu pflanzen.

Welchen Boden brauchen Ilex Pflanzen?

Ilex crenata benötigt einen nährstoffreichen humosen Boden, der mäßig feucht sein sollte. Der Boden sollte möglichst wasserdurchlässig sein, damit sich keine Staunässe bildet. Denn bei Staunässe besteht die Gefahr, dass die Wurzeln mit Bodenpilzen besiedelt werden.

Sind Ilex Pflanzen winterhart?

Der Ilex crenata ist eine extrem winterharte Pflanze und kann daher auch in Regionen mit strengem Frost gut überwintern. Allerdings sollte das Pflanzgefäß im Winter vor lang anhaltendem Frost geschützt werden, damit die Wurzeln nicht zu sehr abkühlen.

Wie tief sollte man Ilex Pflanzen einpflanzen?

Ilex, oder Holunder, ist eine beliebte Pflanze für den Garten. Es gibt viele verschiedene Arten von Ilex und sie können in fast jedem Klima gedeihen. Die meisten Arten wachsen am besten in sonnigen bis halbschattigen Bereichen. Einige der Sorten sind sehr frosthart und können auch im Schatten gut gedeihen. Um Ihren Holunder richtig zu pflegen, müssen Sie ihn jedes Jahr düngen und regelmäßig schneiden. Wenn Sie die Pflanze neu pflanzen, sollten Sie bedenken, dass sie gerne tief wurzelt. Daher sollten Sie beim Einpflanzen mindestens 1/3 des Topfes mit Erde überdeck

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

In welchem Abstand soll man Ilex Pflanzen einpflanzen?

Bergilex, auch bekannt als Ilex crenata, ist eine beliebte Heckenpflanze. Bergilex gedeiht am besten im Frühjahr und sollte ungefähr zwei Meter voneinander entfernt gepflanzt werden (Pflanzabstand kann je nach Sorte variieren). Für die Heckenpflanzung benötigen Sie etwa acht Pflanzen pro Meter, um ein dichtes Ergebnis zu erzielen.

Kann man Ilex Pflanzen im Topf einpflanzen?

Ilex-Pflanzen können im Topf angebaut werden, solange sie einen windgeschützten Standort mit halber Sonneneinstrahlung haben. Ein geeigneter Ort für Ilex-Pflanzen im Topf ist etwa an einer schützenden Hauswand oder in einer Terrassennische, die nicht zu dunkel ist.

FAQ

Sind Ilex Pflanzen kalktolerant?

Viele Pflanzen benötigen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, um zu gedeihen. Das bedeutet, dass der Boden einen pH-Wert von 5,5 bis 7,5 hat. Manche Böden haben von Natur aus ein solches pH-Gleichgewicht, anderen fehlt jedoch der Kalk, der für das Wachstum der Pflanzen notwendig ist. Ilex Pflanzen sind kalkempfindlich.

Sind Ilex Pflanzen giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Ilex Pflanzen sind stark giftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand