Motor für Rasenmäher Test

Wer einen Garten mit Grasfläche hat, der benötigt auch einen Rasenmäher. Doch welchen Motor sollte man für seinen Rasenmäher kaufen? Welche Modelle gibt es und was sind die Vor- und Nachteile dieser Motoren? In diesem Artikel stellen wir die 5 besten Motoren vor.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Motor ist eine Maschine, die dazu benutzt wird, um etwas in Bewegung zu setzen. In diesem Fall bewegt der Motor den Rasenmäher über das Gras.
  • Mit einem Motor kann der Rasenmäher leichter bewegt werden, was es erleichtert, den Rasen zu mähen.
  • Das wichtigste Kaufkriterium bei einem Motor für Rasenmäher ist die Leistung. Sie sollte ausreichend sein, um den Rasen zu mähen.

Die 5 besten Motor für Rasenmäher

1
WORX WG761E NITRO Akku Rasenmäher 80V (4x20V) - Kraftvoller Bürstenloser Motor - Radantrieb - 51cm Schnittbreite, 7 Schnitthöhen - mit Akku & Ladegerät
  • SELBSTFAHREND - Die Geschwindigkeit kann am Handgriff gesteuert werden
  • 3 IN 1: Mulchfunktion, Seitenauswurf und Grasfangkorb
  • BRUSHLESS TECHNOLOGIE: Kraftvoller bürstenloser Motor für eine längere Akkulaufzeit
2
Murray EQ2-700X selbstfahrender 4-in-1 22"/56cm Benzin rasenmäher mit einem einfach zu startenden und starken 750EX Briggs & Stratton Motor
  • Der Murray EQ2-700X Benzinrasenmäher wird von einem zuverlässigen und leistungsstarken Briggs & Stratton 750EX DOV 161cc...
  • Selbstfahrender Rasenmäher mit einem 22 Zoll/56 cm Mähdeck für kleine bis mittelgroße Gärten
  • Sehr komfortable 6-stufige zentrale Schnitthöheneinstellung (25 bis 75 mm).
3
AL-KO Benzin-Rasenmäher Premium 520 SP-B (51 cm Schnittbreite, Briggs & Stratton Motor mit 2.4 kW, Stahlblechgehäuse, Hinterradantrieb, Mulchfunktion, Seitenauswurf, für Rasenflächen bis 1800 m²)
  • Kraftsparender 1-Gang-Radantrieb, kugelgelagerte XXL-Laufräder für einfaches Vorankommen
  • Leistungsstarker Briggs & Stratton Motor, zentrale komfortable Schnitthöhenverstellung
  • 4IN1function (Mähen, Fangen, Mulchen, Seitenauswerfen)
14%4
Benzin-Rasenmäher mit Antrieb NAX 4000S Motor Briggs & Stratton 875EXi Series 190 cm3 ReadyStart Mähbreite 51cm Fangkorb 75l wendige Vorderräder Gehäusereinigungssystem
  • Verlässlich, leistungsstark und einfach zu starten – der Briggs & Stratton 190 cm³ 875EXi Series Benzinmotor ReadyStart
  • 20 Zoll/51 cm großes, haltbares Stahlwerk für erweiterten Schutz gegen Beschädigung und Korrosion
  • Einfach einstellbare Schnitthöhe von 25 bis 75 mm in 6 Positionen
5
HECHT 5IN1 Benzin Rasenmäher – Leistungsstarker 4 Takt Motor mit 3,6 kW, Elektrostart, 51 cm Schnittbreite, 60l Fangkorb, 4-Gang Radantrieb, patentierte Räder, Mulchfunktion und Seitenauswurf
  • 5IN1 FUNKTION DES RASENMÄHER BENZIN– Mähen, Fangen, Mulchen, Seitenauswurf, Laub & Äste zerkleinern (Mulchrasenmäher,...
  • SCHNELL AM ZIEL – Der Rasenmäher Benzin mit großer 51 cm Arbeitsbreite, 60l Grasfangkorb, Markengetriebe und 4-Gang...
  • RASENMÄHEN WIE EIN PROFI – E-Start, 4-Gang Antrieb, zentrale 7-fach Höhenverstellung (25-75 mm), Frontgriff, Mulch...

Motor für Rasenmäher Arten

Benzinvarianten: Bei dieser Art von Motor handelt es sich um einen Verbrennungsmotor, der mit Benzin betrieben wird. Er ist leistungsstärker als sein Elektromodell.

Elektromotoren: Diese Motoren werden mit Strom betrieben. Sie sind etwas schwächer als ihre Benzinvariante, aber da sie keine Abgase produzieren, umweltfreundlicher.

Falls du auf der Suche nach Motor für Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Motor für Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Motor für Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Motor für Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Motor für Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Die Schnittbreite spielt beim Kauf eines Motors für Rasenmäher eine entscheidende Rolle. Sie ist ausschlaggebend dafür, wie breit der Mäher schneiden kann und somit auch, wie schnell er den Rasen mähen kann. Bei den meisten Modellen liegt die Schnittbreite zwischen 40 und 50 cm. Wer einen sehr großen Garten hat, sollte auf jeden Fall darauf achten, ein Modell mit einer größeren Schnittbreite zu wählen.

Höhenverstellung

Die meisten Rasenmäher verfügen über eine Höhenverstellung, mit der die Schnitthöhe des Rasens variabel eingestellt werden kann. Damit lässt sich der Schnitt genau an die gewünschte Höhe anpassen. Bei manchen Modellen ist die Höheneinstellung elektronisch gesteuert, bei anderen wird sie mechanisch per Hand betätigt. Bei Letzteren sollte darauf geachtet werden, dass die Verstellung leicht zu bedienen ist und gut in der Hand liegt.

Fangkorb

Der Fangkorb sollte groß genug sein, um den Rasenmähgut aufzunehmen. Achten Sie beim Kauf darauf, dass der Fangkorb am Motor für Rasenmäher leicht zu entnehmen und zu reinigen ist. Bei vielen Modellen ist er abnehmbar und somit einfach zu säubern.

Räder

Die Räder sollten groß genug sein, um den Motor über schwieriges Gelände zu bewegen. Kleinere Räder könnten stecken bleiben und den Motor beschädigen. Außerdem sollten die Reifen gut profiliert sein, um auf unebenem Gelände Halt zu finden.

Griffe

Griffe des Motors für Rasenmäher sollten gut in der Hand liegen und nicht zu dick sein, damit man sie bequem halten kann. Sie sollten auch stabil sein, um Rückenschmerzen zu vermeiden.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Warum springt mein Einhell Rasenmäher nicht an?
  • Was tun wenn Elektro Rasenmäher nicht anspringt?
  • Wie bekomme ich einen Benzinrasenmäher an?
  • FAQ

    1. Welche Motorisierung ist für meinen Rasenmäher geeignet?

    Die richtige Motorisierung für Ihren Rasenmäher hängt von vielen Faktoren wie z.B. dem Gartenflächen-Format, der Hangneigung, der Bodenbeschaffenheit und Ihrem individuellen Anwendungszweck ab. Wenden Sie sich am besten an einen lokalen Händler, um die perfekte Motorisierung für Ihren Rasenmäher auszuwählen.

    2. Woran erkenne ich, ob mein Rasenmäher einen neuen oder gebrauchten Motor benötigt?

    Woran erkennt man, ob ein Rasenmäher einen neuen oder gebrauchten Motor benötigt? – Am Geräusch des Motors.

    3. Wo kann ich einen neuen oder gebrauchten Motor für meinen Rasenmäher kaufen?

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Motor für einen Rasenmäher zu kaufen. Gebrauchte Motoren kann man in speziellen Geschäften oder auf Auktionen erwerben, neue Motoren gibt es in Baumärkten und online.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Consent Management Platform von Real Cookie Banner