Solarheizung für das Gewächshaus Test

Heutzutage gibt es so viele verschiedene Arten von Heizungen, dass die Auswahl für viele Menschen ziemlich schwer ist. Aber welche Heizung ist die richtige? Vor allem, wenn Sie ein Gewächshaus haben, stellt sich diese Frage besonders häufig. Wir haben fünf der besten Solar Heizungen für Gewächshäuser herausgesucht.

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Solar Heizung ist eine Heizung, die mit Sonnenenergie betrieben wird. Sie funktioniert ganz einfach: Die Sonnenstrahlen werden von den Glasplatten der Heizung aufgefangen und in Wärme umgewandelt. Diese Wärme wird dann an das Gewächshaus weitergeleitet und erwärmt es.
  • Solar Heizungen für Gewächshäuser funktionieren ganz einfach: Die Sonnenstrahlen werden von den Solarzellen aufgenommen und in Wärme umgesetzt. Diese Wärme wird dann an die Innenseite des Gewächshauses abgegeben, was zu einer höheren Temperatur im Inneren des Gewächshauses führt. So können Pflanzen besser wachsen und es ist nicht notwendig, die Heizung so hoch einzustellen, dass die Pflanzen darin Schaden nehmen. Außerdem ist es umweltfreundlich, da keine schmutzige Heizungsluft in das Gewächshaus gelangt.
  • Die wichtigste Kaufkriterium bei einer Solar-Heizung ist ihre Leistung. Je höher die Leistung, desto schneller wird das Gewächshaus aufgewärmt. Achte außerdem auf die Größe der Heizung – diese sollte zum Gewächshaus passen.

Die 5 besten Solar Heizungen für Gewächshäuser

Testsieger



Diese Gewächshausheizung – Frühbeetheizung ist ideal für alle, die ein kleines Gewächshaus besitzen. Sie beheizt das Gewächshaus bis ca. 4 qm und hat eine Brenndauer von ca. 14 Tagen. Der Tankinhalt beträgt ca. 2,25 l und die Heizleistung ca. 0,1 kW/h.

Jetzt Preis prüfen



Mit der Nakoair Solar Luftheizung holen Sie sich ein Stück Sonnenenergie in Ihr Zuhause. Die Heizung funktioniert völlig emissionsfrei und passt sich automatisch der Sonneneinstrahlung an. Sie benötigt keinen Stromanschluss und kann daher auch an Orten ohne Strom genutzt werden. Die Heizung ist ideal für Räume bis zu 40 Quadratmetern Fläche. Der Luftstrom beträgt bis zu 98 Kubikmeter pro Stunde und der Temperaturanstieg liegt bei circa 11 Grad Celsius. Die Heizung ist TÜV Rheinland geprüft und entspricht den internationalen Standards.

Jetzt Preis prüfen



Der Bio Green Ventilator ARIZONA ist ein hochwertiger Ventilator mit einer Luftumwälzung von 420 m³ pro Stunde. Er ist ideal für Gewächshäuser geeignet und läuft sehr leise. Dank der hochwertigen Verarbeitung und dem rostfreien Edelstahlgehäuse ist er besonders langlebig. Der Ventilator ist spritzwassergeschützt (IPX4) und inklusive 2 Befestigungsketten mit Karabinerhaken und 2 Hammerkopfschrauben mit Muttern und Ring.

Jetzt Preis prüfen



Der Bio Green Terracotta-Frostwächter „FireFly“ ist ein nachhaltiges und energiesparendes Produkt, das kleine Gewächshäuser und Frühbeete frostfrei hält. Er besteht aus einer speziell für den Einsatz als Frostwächter entwickelten Kerze, die als Wärmequelle ausreicht, und einem Deckel in Pilzform, der die Wärme speichert und verteilt. Der Frostwächter ist ideal auch als Blickfang: er spendet stimmungsvolles Licht für gemütliche Sommerabende auf Balkon und Terrasse. Sein Glasierter Öl-Schale im Deckel ermöglicht das Befüllen mit verschiedensten Duftölen.

Jetzt Preis prüfen

Solar Heizung Für Das Gewächshaus Arten

Sonnenkollektoren nutzen die Sonnenenergie, um Wärme zu erzeugen. Diese Wärme wird dann in das Gewächshaus geleitet, wo sie für die Pflanzen verwendet werden kann.Thermische Kollektoren nutzen die Sonnenenergie, um Flüssigkeiten aufzuwärmen. Die aufgewärmte Flüssigkeit kann dann beispielsweise bei der Produktion von elektrischem Strom oder Warmwasser helfen.

Falls du auf der Suche nach Solar Heizungen für Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Solar Heizungen für Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Solar Heizung für das Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines Solar Heizung für das Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Solar Heizung für das Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Damit die Solar Heizung für das Gewächshaus auch wirklich stabil steht, ist es wichtig, dass der Untergrund fest und eben ist. Nur so kann die Heizung sicher und stabil stehen und ihre Leistung voll entfalten. Ist der Untergrund nicht eben genug, kann es leicht zu Schäden an der Solar Heizung für das Gewächshaus kommen.

Größe

Die Größe der Solar Heizung für das Gewächshaus sollte entsprechend dem jeweiligen Anwendungsgebiet ausgewählt werden. Für die Beheizung von kleinen bis mittelgroßen Gewächshäusern reicht in der Regel eine Solar Heizung mit einer Leistung zwischen 1 kW und 2 kW aus. Bei größeren Glashäusern ist je nach Ausdehnung eine höhere Leistung erforderlich.

Material

Eine Solar Heizung für das Gewächshaus besteht aus einem vom Hersteller angebotenen System, welches je nach Bedarf und Größe des Gewächshauses aus verschiedenen Materialien bestehen kann. Die wichtigsten Bestandteile einer Solar Heizung für das Gewächshaus sind die Sonnenkollektoren, der Warmwasserspeicher und die Regeltechnik.

Die Sonnenkollektoren nehmen über einen Rohrleitungsverbund die Wärme von der Sonne auf. Die aufgenommene Wärme wird im Warmwasserspeicher gesammelt und kann bei Bedarf über die Regeltechnik in das Heizsystem des Gewächshauses eingespeist werden. Hierbei ist zu beachten, dass der solare Deckenspiegel den speziellen Anforderungen des jeweiligen Herstellers entsprechen muss. Bei Nicht-Deckenspiegelsystemen ist es ratsam, Module mit mindestens 60 Prozent Ausrichtungsoptimierung zu verwendet

Preis

Beim Kauf einer Solar Heizung für das Gewächshaus sollte auf die Qualität geachtet werden. Vor allem der Kollektor sollte hochwertig sein, um beste Leistungen zu erzielen. Der Preis variiert je nach Größe und Ausstattung der Heizung. Bei günstigen Modellen kann es sich lohnen, selbst Hand anzulegen und den Aufbau zu übernehmen.

Design

Solar Heizungen für Gewächshäuser können in verschiedensten Designs erworben werden. Sie haben die Wahl zwischen einer Solar Heizung mit fest verbautem Kollektor oder einer Solar Heizung mit flexibler Montage. Bei der Auswahl solltest du auf das Design und die Größe des Gewächshauses achten. Eine Solar Heizung sollte möglichst gut passen, damit sie nicht stört und ihren Zweck optimal erfüllt. Außerdem gibt es interessante Modelle mit integriertem Regensensor, der automatisch anspricht, falls es regnet und die Sonnenenergie somit verloren geht.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

FAQ

1.Was ist eine Solar Heizung für das Gewächshaus?

Eine Solar Heizung ist ein Gerät, welches die Sonnenenergie in Wärme umwandelt und diese an das Gewächshaus abgibt. So kann die Temperatur im Gewächshaus gehalten werden, was besonders im Winter von Vorteil ist.

2.Wie funktioniert eine Solar Heizung für das Gewächshaus?

Eine Solar Heizung für das Gewächshaus funktioniert, indem Sonnenenergie in Wärme umgewandelt wird. Diese Wärme wird anschließend genutzt, um das Gewächshaus zu heizen.

3.Welche Vorteile hat eine Solar Heizung für das Gewächshaus?

Solar Heizungen haben viele Vorteile. Sie helfen dabei, Energie zu sparen, da sie die Heizungsanlage ersetzen. Außerdem sind sie umweltfreundlich, da sie Sonnenenergie nutzen, und emissionsarm. Solar Heizungen sind besonders für Gewächshäuser geeignet, da diese in der Regel sehr viel Wärme benötigen.

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand