Akku Laubbläser Test: Die 5 Besten [2022]

Es ist wieder die Zeit des Jahres, in der die Blätter fallen und du sie zusammenharken musst. Aber wer hat schon Zeit dafür? Warum kaufst du nicht stattdessen einen Akku-Laubbläser und erledigst die Arbeit im Handumdrehen? In diesem Blogbeitrag testen wir die fünf besten Akku-Laubbläser, die derzeit auf dem Markt sind. Bleib dran und finde heraus, welcher der beste ist!

Einhell Professional Akku-Laubbläser GP-LB 36/210 Li E-Solo...
Einhell Professional
Laubbläser – 20 V Laubbläser kabellos mit Akku und...
Laubbläser – 20 V Laubbläser
Einhell Akku-Laubbläser GP-LB 18/200 Li GK-Solo Power X-Change...
Einhell Akku-Laubbläser GP-LB

Das Wichtigste in Kürze

  • Akku Laubbläser werden bei Hobbygärtnern immer beliebter. Das ist kein Wunder, stellen sie doch die moderne, rückenschonende Alternative zum klassischen Laubbesen dar. Ein weiterer Grund für die wachsende Popularität sind die Fortschritte in der Akkutechnologie.
  • Akku-Laubbläser werden immer leistungsfähiger und gleichzeitig leiser. Von ihrer Beliebtheit zeugt die große Anzahl der verfügbaren Produkte. In der Kategorie Akku-Laubbläser kannst du aus mehr als 1.000 Geräten wählen. 
  • Du bekommst Einstiegsmodelle für unter 50 Euro oder auch Top-Geräte für weitaus mehr als 1.000 Euro. Für einen alltagstauglichen Akku-Laubbläser solltest du mit Ausgaben in Höhe von 100 – 300 Euro rechnen. Wegen der großen Qualitäts- und Preisunterschiede empfiehlt sich eine sorgfältige Recherche vor dem Kauf. 
18%1
Einhell Professional Akku-Laubbläser GP-LB 36/210 Li E-Solo...
  • Der Einhell Akku-Laubbläser GP-LB 36/210 Li E-Solo ist mit seiner handlichen Bauweise ein einfach zu bedienendes Gerät, das eine schnelle Reinigung von Grundstücksflächen und Winkeln ermöglicht.
  • Als Mitglied der PXC-Familie gilt für den Laubbläser die ganze kabellose Freiheit der Reihe: Die Akkus mit den Lithium-Ionen-Zellen können bei allen Mitgliedern der PXC-Familie angewendet werden.
  • Mit der elektronischen Drehzahlregulierung lässt sich die Blasleistung präzise dosieren. Für Flächen, die einen intensiven Einsatz benötigen, ist der Laubbläser mit einem Turboschalter ausgerüstet.
5%2
Laubbläser – 20 V Laubbläser kabellos mit Akku und...
  • [Fortschrittliche Motor- und Turbo-Motor-Technologie] Der elektrische Akku-Laubbläser von SnapFresh verfügt über eine fortschrittliche Turbinenkapazität und ist mit einem Kupfermotor ausgestattet, um eine längere Produktlebensdauer zu bieten und...
  • [Dual-Speed-Modus] Der Laubbläser verfügt über zwei Modi, d.h. 60 km/h bis 130 km/h mit einfachem Druck eines Schalters, der die Leistung von Innen- auf Außenreinigung umschaltet.
  • Ergonomisches Design mit verstellbaren Röhren: Der SnapFresh Laubbläser wiegt nur 1,2 kg und ist somit leicht und bietet dennoch eine effiziente Reinigung während der Bedienung mit einer Hand. Der Handgriff ist mit flexiblem Gummi umwickelt, um ein...
9%3
Einhell Akku-Laubbläser GP-LB 18/200 Li GK-Solo Power X-Change...
  • Power X-Change - Der Akku-Laubbläser GP-LB 18/200 Li GK-Solo ist Teil der Einhell Power X-Change Familie, in der Akkus, Ladegeräte und Systemgeräte flexibel kombiniert werden können.
  • PurePOWER Brushless – Der wartungsarme und kraftvolle Brushless-Motor sorgt für maximale Leistung bei längerer Laufzeit im Vergleich zu herkömmlichen Kohlebürstenmotoren.
  • Hohe Leistung - Für hohe Leistung (max. 670 m³/h) und optimale Performance sorgen der integrierte Turboschalter und die Axial-Impeller-Technologie.
4
KIHIGHPO Akku Laubbläser 20v Akku-Gebläse 241KM/H Laubbläser...
  • 【Leistungsstärkerer Laubbläser】Der More Powerful Leaf Blower hat einen überlegenen Turbinenmotor, der eine Windgeschwindigkeit von 150 MPH und einen Luftstrom von 205 CFM erzeugt. Der Laubbläser hat die Kraft, den gesamten Grasschnitt nach dem...
  • 【Laubbläser mit hoher Ausdauer】Der wiederaufladbare Laubbläser wird mit 2 x 20V 2000mAh Lithium-Ionen-Akkus geliefert, die für bis zu 20-100 Minuten arbeiten können, genug für Geschäftsgärtner und Hausreinigungsbedürfnisse. Außerdem haben wir...
  • 【Schnurlose Laubbläser】Kabellose Laubbläser sind frei von lästigen Kabeln und Ladesäulen, so dass sie für einen größeren Bereich der Gartenreinigung verwendet werden können. Perfekt für die Reinigung von Terrassen, Garagen, Einfahrten,...
5
Einhell Akku-Laubbläser GC-CL 18 Li E Kit Power X-Change (18 V,...
  • Leistungsstark trotz leichter und handlicher Bauweise
  • Mit elektronischer Drehzahlregelung
  • Der Softgrip und die handliche, leichte Bauweise sorgen für ein angenehmes Arbeitsgefühl

Was sind Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen Akku-Laubbläsern und anderen Laubbläsern?

Gemeinsamkeiten 

Akku-Laubbläser funktionieren nach demselben Prinzip wie andere Laubsauger auch. Ein Motor ist in einem robusten Gehäuse (meistens aus Kunststoff) untergebracht und treibt einen Ventilator an. 

Der Ventilator erzeugt einen Luftstrom, der durch eine Düse gebündelt und in die gewünschte Richtung gelenkt wird. Der Luftstrom wird zum Wegblasen von Laub, Grünschnitt, Gartenabfällen und mitunter auch Unrat genutzt. 

Zur besseren Handhabung ist das Gehäuse mit ergonomisch geformten Griffen ausgestattet. 

Unterschiede

Der wichtigste Unterschied zu anderen Laubbläsern ist die Stromversorgung. Akku-Laubbläser verwenden einen Akku als Energiequelle für den Elektromotor.

Bei aktuellen Modellen handelt es sich meistens um Li-Ion Akkus, die beispielsweise auch in Laptops verbaut sind. Manchmal kommen auch Li-Polymer Akkus  zum Einsatz. Zum Laden muss der Akku entnommen und in ein externes Ladegerät eingesteckt werden. 

Vorteile von Akku-Laubbläsern

  • können überall eingesetzt werden, da die Energiequelle mitgeführt wird 
  • leichter als Laubbläser mit Benzinmotor 
  • Elektromotor arbeitet leiser als ein Benzinmotor
  • umweltfreundlicher, da keine Abgase produziert werden 
  • benötigen kaum Wartung

Nachteile von Akku-Laubbläsern

  • niedrigere Leistung als Elektro- und Benzin-Laubbläser
  • kurze Akkulaufzeiten 
  • höhere Betriebskosten als Elektro-Laubbläser, da der Akku nach einer gewissen Zeit ausgetauscht werden muss 

Der größte Vorteil der Akku-Laubbläser besteht in ihrer Unabhängigkeit. Du kannst sie überall verwenden. 

Der größte Nachteil der Geräte ist die kurze Akkulaufzeit. Sie beträgt im Durchschnitt gerade einmal 20 Minuten. 

Akku Laubbläser sind gut zur Beseitigung von kleinen bis mittleren Laubmengen geeignet. Ihre Leistungsfähigkeit reicht für die meisten Kleingärten, Vorgärten und Garageneinfahrten aus. 

Die wichtigsten Kaufkriterien: Worauf du beim Kauf eines Akku-Laubbläsers achten solltest 

Marke

Der Punkt ist besonders wichtig, wenn du bereits Akkuwerkzeuge in Haus und Garten verwendest. Du kannst viel Geld sparen, indem du einen Akku-Laubbläser derselben Marke kaufst. Dadurch entfällt die Notwendigkeit, Akku und Ladegerät zu kaufen. Du kannst stattdessen die bereits vorhandenen Produkte nutzen. Je nach Marke beträgt das Sparpotenzial mehrere Dutzend, manchmal auch mehr als 100 Euro. 

Akkukapazität

Die Akkukapazität wird in Amperestunden (Ah) gemessen. Je größer die Akkukapazität, desto länger die Laufzeit. Eigentlich interessiert dieser Wert die Gärtner am meisten, Hersteller halten sich auf diesem Gebiet aber mit konkreten Aussagen eher zurück. Das liegt daran, dass die Laufzeit nicht nur von der Akkukapazität, sondern auch von der Belastung abhängt. Das Gebläse benötigt viel Energie. Falls die Möglichkeit der Auswahl besteht, solltest du deshalb immer den stärksten Akku mit der größten Akkukapazität auswählen. 

Gebläsegeschwindigkeit

Ihr Wert wird in Kilometern pro Stunde oder Meter pro Sekunde gemessen und gibt an, wie schnell die Luft aus der Düse strömt. Um eine ordentliche Arbeitsleistung zu bringen, sollte die Gebläsegeschwindigkeit mindestens 200 km/h betragen. Willst du feuchtes Laub oder kleine Zweige oder Gartenabfälle beseitigen, genügt das nicht. Für solche Einsätze sollte der Luftstrom mindestens 300 km/h erreichen. 

Geschwindigkeitsregelung

Kaufe niemals einen Akku-Laubbläser ohne diese Funktion, da sie sich im Alltag als sehr praktisch erwiesen hat. Am besten sind Laubbläser, an denen die Gebläsegeschwindigkeit stufenlos reguliert werden kann. Du kannst sie den jeweiligen Anforderungen anpassen. Willst du zum Beispiel Sand von der Terrasse pusten, benötigst du nur geringe Leistung dafür. Sollen nasse Blätter vom Gehweg geblasen werden, ist dagegen Höchstleistung gefragt. 

Lautstärke 

Dieses Kaufkriterium ist wichtig, wenn dein Grundstück in einer Wohnsiedlung liegt und du von Nachbarn umgeben bist (in Deutschland eher die Regel als die Ausnahme). In diesem Fall ist es im Interesse einer guten Nachbarschaft ratsam, einen möglichst leisen Akku-Laubbläser zu wählen. Einige Modelle emittieren Betriebsgeräusche von weniger als 80 dB. Das entspricht der Lautstärke in einem Großraumbüro und wird von den meisten Menschen toleriert. Es gibt aber auch Laubbläser, die mehr als 100 dB Lautstärke erreichen können, wenn sie unter Volllast arbeiten. Das ist beinahe so laut wie in einer Disco und kann den Nachbarn nicht zugemutet werden, wenn sie nachmittags im Garten sitzen und Kaffee trinken wollen. 

Gewicht

Der Faktor Gewicht hängt eng mit Leistung und Lautstärke zusammen. Je leistungsfähiger ein Akku-Laubbläser ist, desto lauter und schwerer ist er auch. Mehr Leistung bedeutet einen größeren Akku und somit mehr Gewicht. Längere Arbeitseinsätze können da schnell unkomfortabel werden, weil die Arme ermüden. Es gibt gute Akku-Laubbläser, die leistungsfähig sind, aber weniger als 4 kg wiegen. Für längere Einsätze sind ca. 4,5 kg die Höchstgrenze. 

Häufig gestellte Fragen zum Thema Akku-Laubbläser

Für welche Arbeiten eignen sich Akku-Laubbläser und für welche nicht?

Wie sein Name verrät, ist der Laubbläser in erster Linie zur Beseitigung von Laub bestimmt. Vorausgesetzt es ist leistungsfähig genug, lässt sich das Gerät auch zum Säubern des Rasens von Grünschnitt oder Gartenabfällen verwenden. Bei geringer Leistung kannst du damit die Terrasse von Sand befreien oder Sitzbänke und die Spielsachen der Kinder abblasen. Laubbläser eignen sich jedoch nicht dafür, große Flächen von Staub und Unrat zu befreien. Bei solchen Aktionen wird zu viel Feinstaub aufgewirbelt und der Schmutz nur umverteilt. 

Was kann man gegen die schädlichen Umwelteinflüsse von Akku-Laubbläsern tun?

Benutze das Gerät nur, wenn es notwendig ist. Eine Handvoll Blätter auf dem Rasen kannst du schnell und umweltfreundlich mit Rechen oder Laubbesen beseitigen. Lass ruhig etwas Laub im Garten liegen. Viele Kleintiere benutzen es zum Überwintern. Bevor du beginnst, größere Mengen Laub zusammenzublasen, überzeuge dich davon, dass sich darin keine Kleintiere wie Igel oder Erdkröten versteckt haben. Werfe das gesammelte Laub nicht weg, sondern kompostiere es. 

Welche Wartung benötigen Akku-Laubbläser?

Die Geräte müssen nach jedem Einsatz gereinigt werden. Bewahre Laubbläser immer nur ohne Akku auf. Der Akku sollte separat, trocken und bei Zimmertemperatur gelagert werden. Wird er längere Zeit nicht verwendet, sollte er alle 3 Monate geladen werden, um eine Tiefentladung zu vermeiden. Dagegen sind Li-Ion Akkus empfindlich. 

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen.

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir sich die Chance, exklusive Testprodukte zu gewinnen.

Kostenlose Gewinnspiele
Rabatte & Gutscheine
Im Wert von bis zu 1000€

Schreibe einen Kommentar