Balkon Bewässerungssystem Test

Der Sommer ist da und mit ihm die Hitze. Doch auch auf dem Balkon muss man nicht auf grüne Pflanzen verzichten. Mit einem Balkon Bewässerungssystem ist das kein Problem. Es gibt Balkon Bewässerungssysteme mit Stromanschluss, ohne Stromanschluss und welche mit Wasseranschluss oder Balkon Bewässerungssysteme ohne Wasseranschluss. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie beim Kauf eines solchen Systems achten sollten und stellen Ihnen die besten Modelle vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Balkon Bewässerungssysteme zeichnen sich dadurch aus, dass sie relativ klein und handlich sind. Außerdem benötigen sie wenig Platz und sind einfach zu installieren.
  • Beim Kauf eines Balkon Bewässerungssystems sollte auf die Qualität geachtet werden. Das System sollte stabil und robust sein, um auch bei Wind und Wetter standzuhalten.
  • Außerdem sollte die Bewässerungstechnik leicht zu bedienen sein.

Die 3 besten Balkon Bewässerungssysteme

1. Gardena Vollautomatisches Blumenkastenbewässerungs-Set


Unser Testsieger, das Gardena vollautomatische Blumenkastenbewässerungs-Set sorgt für eine fein abgestimmte Bewässerung Ihrer Balkonpflanzen. Die 13 verschiedenen Bewässerungsprogramme passen sich den individuellen Bedürfnissen der Pflanzen an und garantieren so eine zuverlässige Bewässerung auch bei längerer Abwesenheit. Das praktische Set ist autark vom Wasserhahn und kann mit Wasser aus der Tonne befüllt werden. Mit dem Regensensor oder Bodenfeuchtesensor kann die Bewässerung wetterabhängig gesteuert werden, was zu einem sparsamen Umgang mit Wasser führt. Das Lieferumfang enthaltene Gardena city gardening Balkon Bewässerung ist universell einsetzbar und passt auf alle handelsüblichen Blumenkastengrößen.

Vorteile

  • Alle benötigten Teile sind inklusive
  • einfache und schnelle Montage
  • kleine aber leistungsstarke Pumpe
  • aufrüstbar mit Regen- und Bodenfeuchtesensor

Nachteile

  • Pumpe ist nicht sehr leise

2. Gardena Solar-Bewässerung AquaBloom Set


Das Gardena Solar-Bewässerung AquaBloom Set ist ein Komplett-Set, das sofort einsatzbereit ganz ohne Programmieren ist. Die 3 Verteiler mit je 12 Ausgängen ermöglichen eine individuelle Bewässerung nach Bedarf. Der isolierte Transformator kann sowohl im Haus als auch im Outdoorbereich verwendet werden. Der Zeitschalter startet die tägliche Bewässerung für 1 Minute.

Vorteile

  • benötigt keine Batterien
  • ist direkt einsatzbereit
  • gute Qualität
  • ideal für Orte ohne Steckdosen
  • muss nicht programmiert werden

Nachteile

  • recht starre Schläuche

3. Gardena city gardening Urlaubsbewässerung


Mit dem Gardena city gardening Urlaubsbewässerungssystem kann man seine Pflanzen bequem und einfach während seines Urlaubs bewässern. Das System ist sofort einsatzbereit und lässt sich leicht bedienen. Mit den 3 Verteilern mit je 12 Ausgängen, lassen sich die unterschiedlichen Wasserbedürfnisse optimal abdecken. Der isolierte Transformator kann im Haus, wie auch im Outdoorbereich verwendet werden. Der Zeitschalter startet die tägliche Bewässerung für eine Minute.

Vorteile

  • muss nicht programmiert werden
  • leichter &
  • schneller Aufbau
  • ausreichend Schläuche inklusive

Nachteile

  • mitgelieferter 9-Liter Wassertank ist recht klein

Die besten Angebote:

Ratgeber: Das richtige Balkon Bewässerungssystem kaufen

Beim Kauf eines Balkon Bewässerungssystems sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Balkon Bewässerungssystem findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einem Balkon Bewässerungssystem mit bist, dann schau in unserem Beitrag über Balkon Bewässerungssysteme mit Solar vorbei.

Funktionen

Beim Kauf eines Balkon Bewässerungssystems sollten Funktionen wie eine automatische Steuerung und ein Wasserspeicher berücksichtigt werden. So kann das System beispielsweise selbstständig erkennen, wann die Pflanzen Wasser benötigen und dieses entsprechend dosieren. Außerdem ist es wichtig, dass der Wasserspeicher ausreichend groß ist, um mehrere Tage autonom zu funktionieren.

Anzahl versorgbarer Pflanzen

Die Anzahl an versorgbaren Pflanzen eines Balkon Bewässerungssystems hängt von der Größe des Systems ab. Ein kleines System ist in der Regel für ein bis zwei Pflanzen ausgelegt, ein größeres System für bis zu sechs Pflanzen.

Länge der Schläuche

Die Schläuche sollten so lang sein, dass Sie den Wasserhahn auf der gegenüberliegenden Seite des Balkons erreichen können. Achten Sie darauf, dass die Schläuche robust genug sind, um Wind und Wetter standzuhalten.

Benutzerfreundlichkeit

Beim Kauf eines Balkon Bewässerungssystems sollte man auf die Benutzerfreundlichkeit achten. Es sollte einfach zu bedienen sein, damit man es auch im Urlaub oder wenn man mal nicht da ist, problemlos bedienen kann.

Qualität

Die Qualität eines Balkon Bewässerungssystems ist entscheidend für seinen langfristigen Erfolg. Das System sollte eine hohe Qualität aufweisen, um zuverlässig funktionieren zu können. Es sollte robust sein und auch bei starkem Wind und Regen nicht kaputtgehen. Außerdem ist es wichtig, dass das System einfach zu bedienen ist.

Preis

Der Preis eines Balkon Bewässerungssystems kann sehr unterschiedlich sein. Die Preise variieren je nach Ausstattung, Größe und Qualität des Systems. Für ein einfaches und kleines System kann man schon mit etwa 10 Euro rechnen. Für ein hochwertigeres und größeres System muss man schon mit mehr als 100 Euro rechnen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

Hoher Wasserverbrauch

Es ist wichtig zu bedenken, dass eine automatische Bewässerung zwar bequem ist, aber auch sehr wartungsintensiv sein und zu Wasserverschwendung führen kann. Bei einigen Systemen muss der Benutzer sie zum Beispiel nach jedem Gebrauch manuell entleeren, damit sie nicht einfrieren. Das kann im Laufe der Saison zu einer großen Wasserverschwendung führen.

Funktionsweise von Balkon Bewässerungssystemen

Balkon Bewässerungssysteme funktionieren, indem sie das Wasser über eine Reihe von Bewässerungsschläuche, die an eine Wasserquelle (normalerweise ein normaler Wasserhahn oder eine Wassertank) angeschlossen sind, durch den Garten leiten.

Wenn die Bewässerungsleitung deines Balkon Bewässerungssystem s, an allen Pflanzen vorbeiführt, die du bewässern möchtest, schließt du Wasserauslässe an die Rohrmatrix an, die die Wasserabgabe regulieren.

Ein Wasserauslass an deinem Balkon Bewässerungssystem kann ein Tropfer (langsame Wasserabgabe für einzelne Pflanzen und kleine Flächen), ein Mikrostrahl oder eine Sprühdüse (für kleine bis mittelgroße Pflanzen), ein Mini-Sprinkler (für große Pflanzen) oder ein Sickerschlauch (ein poröses Rohr, das das Wasser langsam über seine gesamte Länge abgibt) sein. Verwende eine Zeitschaltuhr, um das Ein- und Ausschalten der Balkon Bewässerungssysteme automatisch zu steuern.


Bewässerungssystem installieren

Der Gärtner/die Gärtnerin muss das System sorgfältig installieren. Das bedeutet, dass er/sie Gräben für die Versorgungsleitungen ausheben, Rohre anschließen und Regner und Düsen verbinden muss. Mit ein wenig handwerklichem Geschick ist das bei allen Systemen möglich. Mit einer Ausnahme (Kärcher) befinden sich die Versorgungsleitungen im Boden.

Sobald das System installiert ist und den Testlauf bestanden hat, muss der Computer programmiert werden. In den meisten Fällen kann der Benutzer dies intuitiv tun. Bei einem Gerät war es jedoch selbst mit der Anleitung schwierig, die beiden Ausgänge zu programmieren.

Bei Geräten für den Balkon ist der Aufwand deutlich überschaubarer. Es gibt auch welche, die einfach nur in die Erde gesteckt werden müssen und so die Pflanzen bewässern.

FAQ

Für welche Art von Pflanzen eignet sich ein Balkon Bewässerungssystem?

Ein Balkon Bewässerungssystem eignet sich für alle Arten von Pflanzen, die auf Balkonen oder in kleinen Gärten kultiviert werden. Es versorgt die Pflanzen gleichmäßig mit Wasser und sorgt dafür, dass sie nicht verdursten.

Wie funktioniert ein Balkon Bewässerungssystem?

Ein Balkon Bewässerungssystem funktioniert prinzipiell wie ein Garten Bewässerungssystem. Ein Schlauch wird vom Wasserspeicher (z.B. ein Wassertonne) zum Balkon geführt, von wo aus das Wasser über Sprühdüsen oder Schläuche auf die Pflanzen gespritzt wird. Je nachdem, wie viel Wasser benötigt wird, kann die Wassermenge reguliert werden. So ist es auch möglich, mehrere Balkone mit nur einer Wassertonne zu bewässern.

Welche Vorteile bietet ein Balkon Bewässerungssystem?

Ein Balkon Bewässerungssystem hat viele Vorteile. Zum einen ist es sehr einfach zu installieren. Zum anderen benötigt man kein Wasser mehr, um die Pflanzen auf dem Balkon zu bewässern. Stattdessen wird das Wasser über eine Pumpe aus dem Wasserspeicher bezogen. Das hat den Vorteil, dass man keine Zeit mehr mit der Bewässerung der Pflanzen verbringt. Außerdem kann man das System auch mit einer automatischen Zeitschaltuhr verbinden, sodass die Pumpe zu bestimmten Zeiten automatisch anspringt. So hat man auch an den heißen Sommertagen die Möglichkeit, seine Balkonpflanzen zu bewässern.

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Consent Management Platform von Real Cookie Banner