Schmales Solarmodul Test: Die 5 Besten im Vergleich

Solarstrom ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch immer noch relativ teuer. Wer seinen Strombedarf daher möglichst günstig decken will, sollte über die Anschaffung eines Solarmoduls nachdenken. Doch welches Modell ist das richtige für mich? Schmale Solarmodule sind besonders gut geeignet, um auf kleinen Flächen möglichst viel Strom zu erzeugen. In diesem Ratgeber stellen wir die fünf besten schmalen Solarmodule im Vergleich vor.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein schmales Solarmodul ist besonders flach und hat eine geringe Bautiefe. Es eignet sich daher besonders für die Montage auf Dächern mit geringem Platzangebot. 
  • Die Nennleistung gibt an, welche maximale Leistung die Solarmodule in Wirklichkeit liefern können. Sie wird in Watt angegeben. Es ist wichtig zu beachten, dass die Nennleistung bei schmalen Solarmodulen höher ist als bei breiten. 
  • Ein schmales Solarmodul nimmt weniger Platz ein und kann leichter installiert werden.

Die 5 besten schmalen Solarmodule

1
Jackery SolarSaga 200, faltbares Solarpanel Solarmodul 200W...
  • KOMPATIBEL MIT JAKERY EXPLORER 2000 PRO: Es dauert nur 2,5 Stunden, um den Jackery tragbaren Powerstation Explorer 2000 PRO über 6 SolarSaga 200 vollständig aufzuladen. Das tragbare Solarmodul ist außerdem mit anderen Jackery Powerstations kompatibel.
  • EXZELLENTE KONVERSIONSEFFIZIENZ: Fortschrittliche Solarzellen auf dem Solarmodul bieten eine höhere Umwandlungseffizienz von bis zu 24,3 %, übertreffen damit vergleichbare Solarmodule und produzieren mehr Strom unter ähnlichen Bedingungen.
  • SCHNELLE EINRICHTUNG: Das Solarpanel ist in wenigen Sekunden aufgebaut und ist dank seiner 3 Seitenstützen äußerst standfest. Der Winkel sorgt für eine optimale Sonnenlichtabsorption und ist somit Ihr perfekter Outdoor-Reisebegleiter.
2
Offgridtec© FSP-2 180W Faltbares Solarmodul mit Sunpower...
  • Besonders kompakte Abmessungen: 560 x 440 x 30mm im gefalteten Zustand und damit ideal zum verstauen --- mit einem Gewicht von 5,4Kg super Transportabel und quasi überall einsetzbar mit praktischem Tragegriff und Stauraum für Kabel. Für Camping, Reise,...
  • Die technischen Daten im Überblick: Modulspannung (Vmp): 39,6V --- Modulstrom (Imp): 4,55A --- Leerlaufspannung (Voc): 46,6V --- Kurzschlussstrom (Isc): 4,81A --- Abmessungen offen ausgelegt: 560 x 1970 x 6mm --- Abmessungen Geschlossen: 560 x 440 x 30mm...
  • Lieferung ohne Laderegler - Sie können jeden kompatiblen Laderegler mit diesem Modul verwenden oder es an Powerstationen anschließen die einen Laderegler integriert haben z.B. Victron Peak Power Pack, Goal Zero Yeti oder Suaoki (max. Leistung und...
3
Solar Set 12 V Solaranlage Solarkit PV Inselanlage Wohnmobil...
  • 4x Solarmodul 12V 100W Polykristallin
  • Inklusive passendem Kabel mit Steckern 1 zu 4
  • Kabellänge 5m
4
Offgridtec® SPR-Ultra-120 120W SLIM 12V High-End Solarpanel
  • Technische Daten im Überblick: Leistung (Pmax): 120 Watt --- Spannung (Vmp): 20,5 V --- max. Strom (Imp): 5,87 A --- Leerlaufspannug (Voc): 24,08 V --- Kurzschlussstrom (Isc): 6,22 A --- max. Systemspannung: 600 V --- zulässige Umgebungstemperatur:...
  • Verbaut werden ausschließlich A-Grade Zellen mit einem Wirkungsgrad von mehr als 22% --- verbauter Zelltyp: Sunpower Maxeon Gen III
  • Wesentlich besserer Ertrag bei Teilverschattung und diffusen Lichtverhältnissen durch effiziente Zelltechnik und integrierte ByPass Dioden
5
Offgridtec® 155W 12V Overlapping Solarpanel 12V...
  • Brandneues Monokristallines Hocheffizienz-Solarmodul von Offgridtec mit innovativer Verbindungstechnologie (Schindeln) mit enorm hoher Leistungsdichte
  • Durch die Überlappung (Overlapping-Design) werden inaktive Flächen auf den Zellen minimiert, Zellmetallisierung deutlich verringert und Verschattung duch Zellverbinder gänzlich vermieden
  • Technische Eigenschaften des Offgridtec OL-M 155W (MPN 3-01-011075): Modulspannung (Vmp: 21,8V) --- Leerlaufspannung: 25,70V --- max. Strom (Imp): 7,11A --- Kurzschlussstrom: 7,54A --- Temperaturkoeffizient Leistung: -0,43%/C° --- Temperaturkoeffizient...

Ratgeber: Das richtige schmales Solarmodul Modell kaufen

Beim Kauf von schmalen Solarmodule sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen schmalen Solarmodul findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Falls du auf der Suche nach einer solarmodul schmal bist, dann schau in unserem Beitrag über solarmodul schmal Test: Die 5 besten im Vergleich vorbei.

Nennleistung

Die Nennleistung ist die Leistung, die das Solarmodul bei Standardbedingungen erzeugt. Sie wird in Watt (W) angegeben. Je höher die Nennleistung, desto mehr Strom erzeugt das Modul. Achte beim Kauf eines schmalen Solarmoduls darauf, dass die Nennleistung ausreicht, um deinen Bedarf zu decken.

Sonnenlichtaufnahme

Wenn Sie ein schmales Solarmodul kaufen, achten Sie darauf, dass die Sonnenlichtaufnahme hoch genug ist. Die meisten schmalen Solarmodule haben eine Sonnenlichtaufnahme von etwa 190 bis 220 Watt. Achten Sie darauf, dass das Modul auch für Ihre Anforderungen ausreicht. Wenn Sie viel Strom erzeugen möchten, benötigen Sie ein höher wattiges Modul.

Wirkungsgrad

Schmale Solarmodule haben den Vorteil, dass sie weniger Platz einnehmen und somit auch auf kleinen Dächern oder an anderen schwer zugänglichen Stellen angebracht werden können. Allerdings ist ihr Wirkungsgrad etwas geringer als bei größeren Modulen. Bei der Auswahl eines schmalen Solarmoduls sollte daher besonders auf den Wirkungsgrad geachtet werden.

Solarmodul-Art

Schmale Solarmodule gibt es in zwei Ausführungen: als einzelnes Modul oder als Modulreihe. Bei der Auswahl des richtigen schmalen Solarmoduls sollten Sie auf die Leistungsdaten achten. Schmale Solarmodule haben meist eine geringere Leistung als herkömmliche Solarmodule. Achten Sie deshalb beim Kauf darauf, dass die Leistung ausreicht, um Ihren Bedarf zu decken.

Größe

Ein schmales Solarmodul hat eine Größe von bis zu 100 cm. Es ist wichtig, dass die Größe des Moduls zum vorhandenen Platz passt. Die Breite sollte nicht mehr als die Hälfte der Dachfläche einnehmen.

Preis

Schmale Solarmodule sind meist etwas teurer als herkömmliche Solarmodule. Grund dafür ist, dass schmale Solarmodule aufgrund ihrer Bauform mehr Material benötigen. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf eines schmalen Solarmoduls genau zu überlegen, ob die Mehrkosten gerechtfertigt sind.

FAQ

Welche Vorteile bieten schmale Solarmodule?

Schmale Solarmodule haben viele Vorteile. Zum einen lassen sie sich leichter installieren, da sie weniger Platz einnehmen. Außerdem können sie besser in die Architektur des Gebäudes integriert werden. Schmale Solarmodule sind also nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern auch ästhetisch ansprechender. Darüber hinaus sind sie effizienter, da sie mehr Sonnenenergie aufnehmen als breite Solarmodule.

Wie viel Platz benötigen schmale Solarmodule?

Schmale Solarmodule benötigen weniger Platz als breite Solarmodule.

Wo können schmale Solarmodule eingesetzt werden?

Schmale Solarmodule können an Gebäuden eingesetzt werden, um Strom zu erzeugen. Sie können auch auf Dächern von Autos, LKWs oder Schiffen installiert werden.

Die besten Angebote: Schmales Solarmodul

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand