Dolmar Rasenmäher Test

Ist Ihr Rasen lang und unkontrolliert? Dann ist es Zeit, sich einen neuen Rasenmäher anzuschaffen! Bei so viel Auswahl kann die Entscheidung allerdings schwer fallen. Worauf sollte man beim Kauf achten? Die 5 besten Rasenmäher auf dem Markt haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Das Wichtigste in Kürze

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Rasenmäher ist ein Gerät, mit dem man Gras mäht. Es gibt verschiedene Arten von Rasenmähern, zum Beispiel den Handschnittrasenmäher, den Akku-Rasenmäher oder den Benzin-Rasenmäher. Der Dolmar Rasenmäher ist ein elektrischer Rasenmäher.
  • Der Vorteil eines Dolmar Rasenmähers ist, dass dieser sehr leicht zu bedienen ist. Außerdem sind die Klingen relativ scharf und der Motor läuft sehr leise. Des Weiteren ist der Dolmar Rasenmäher robust gebaut und kann daher auch harte Arbeit verrichten.
  • Das wichtigste Kaufkriterium bei einem Dolmar Rasenmäher ist die Schnittbreite. Je breiter der Mäher, desto schneller geht das Mähen.

Die 5 besten Dolmar Rasenmäher

1
Dolmar PM5600S3R Benzin-Rasenmäher, 56 cm
  • Magnetron Electronic Ignition System für einen schnellen Start fast ohne Zugkraft
  • Besonders Wartungsarm. Kein Ölwechsel erforderlich, gelegentliches Nachfüllen reicht aus
  • Radantrieb: Der Kraftaufwand des Benutzers reduziert sich auf das Dirigieren
2
Benzin-Rasenmäher 51cm, PM5101S3R
  • Farbe: Bunt
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 880.0 x 570.0 x 440.0 mm
  • Verpackungsgewicht: 40.0 Kg
3
Dolmar Akku-Rasenmäher 2x18V AM3653Z
  • Zwei in Reihe geschaltete 18-V-Akkus.
  • 4 in 1: Mähen, Sammeln, Mulchen, Seitenauswurf
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2 x 18 V-Antrieb
4
Dolmar PM4602SR Benzin-Mulchmäher, 46 cm
  • Kraftvoller und sparsamer OHV-Moto
  • Magnetron Electronic Ignition System für einen schnellen Start fast ohne Zugkraft
  • Randnahes Mähen durch nach innen versetzte Räder
5
Dolmar PM4601SR Benzin-Rasenmäher, 46 cm, 1-Gang, 2,4 kW
  • Kraftvoller und sparsamer OHV-Motor
  • Besonders Wartungsarm. Kein Ölwechsel erforderlich, gelegentliches Nachfüllen reicht aus
  • 3-Stufig höheneinstellbarer Holm für unterschiedliche Körpergrößen

Dolmar Rasenmäher Arten

Ein Rasenmäher kann entweder mit Benzin oder Strom betrieben werden. Außerdem gibt es Akku-Rasenmäher, die mit einer Batterie betrieben werden. Die größeren Modelle, wie der Benzinrasenmäher oder Elektrorasenmäher sind für größere Garten geeignet. Für kleinere Garten gibt es den Akku-Rasenmäher oder den Handrasenmäher.

Falls du auf der Suche nach Dolmar Rasenmäher mit Akku bist, dann schau in unserem Beitrag über Dolmar Rasenmäher mit Akku vorbei.

Ratgeber: Das richtige Dolmar Rasenmäher Modell kaufen

Beim Kauf eines Dolmar Rasenmäher sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Dolmar Rasenmäher findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Schnittbreite

Beim Kauf eines Dolmar Rasenmähers sollte man auf die Schnittbreite achten. Die meisten Modelle haben eine Schnittbreite von etwa 40 cm, es gibt aber auch größere und kleinere Ausführungen. Die Schnittbreite beeinflusst maßgeblich die Arbeitsgeschwindigkeit des Rasenmähers und ist darum besonders wichtig bei großen Gärten.

Höhenverstellung

Ein Dolmar Rasenmäher sollte eine Höhenverstellung haben, mit der die Schnitthöhe reguliert werden kann. So lässt sich die Schnitthöhe an den Rasenbedingungen und an den individuellen Bedürfnissen des Nutzers anpassen. Die meisten Modelle verfügen über eine Höhenverstellung von 20 bis 60 Millimetern.

Fangkorb

Der Fangkorb des Dolmar Rasenmähers sollte groß genug sein, um den Rasenschnitt aufzunehmen. Bei einem zu kleinen Korb müsste der Rasenschnitt immer wieder nachgelegt werden, was die Arbeitszeit verlängern würde. Außerdem sollte der Fangkorb leicht zu entleeren sein.

Räder

Die Räder des Dolmar Rasenmäher sollten ausreichend groß sein, um problemlos über Unebenheiten im Boden zu fahren. Zudem müssen sie gut am Gehäuse befestigt sein, damit sie nicht verloren gehen. Je nach Modell können die Räder auch gedreht werden, sodass man den Mäher leichter manövrieren kann.

Griffe

Die Griffe des Dolmar Rasenmäher sollten gut in der Hand liegen und sich bequem bedienen lassen. Sie sollten auch nicht zu rutschig sein, um ein gutes Handling zu gewährleisten.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Was kostet eine Stunde Rasen Mähen?
  • Was kostet Grünanlagenpflege?
  • Wie viel kostet ein Gärtner pro Stunde?
  • FAQ

    1. Worin besteht der Unterschied zwischen den Dolmar Rasenmähern und anderen Rasenmähern auf dem Markt?

    Dolmar Rasenmäher verfügen über eine Schnittbreite von bis zu 51 cm. Damit schneiden sie den Rasen schneller und gleichmäßiger als andere Modelle auf dem Markt. Zudem ist der Aufwand für die Pflege geringer, da das Schnittgut nicht so stark verklumpt wie bei anderen Geräten.

    2. Für wen ist ein Dolmar Rasenmäher geeignet?

    Dolmar Rasenmäher eignen sich für den Privatgebrauch.

    3. Wie sollten Sie Ihren Dolmar Rasenmäher pflegen, um ihn möglichst lange nutzen zu können?

    Zunächst sollten Sie den Dolmar Rasenmäher immer ordnungsgemäß aufbewahren, d. h. an einem trockenen und geschützten Ort. Sorgen Sie außerdem für eine ausreichende Pflege, indem Sie den Mäher ab und zu mit einem feuchten Tuch abwischen. Verwenden Sie bei Bedarf auch etwas Motoröl, um die Teile zu schmieren.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand