Fingerhut schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Kornelkirschen sind eine beliebte Zierpflanze, die sowohl in Gärten als auch in Parks anzutreffen ist. Die Pflanze stammt ursprünglich aus China und wurde im 18. Jahrhundert nach Europa gebracht. Kornelkirschen sind robuste Pflanzen und können problemlos in Gärten mit anderen Sträuchern und Bäumen kombiniert werden. Die Pflanze blüht im Frühjahr und die Blüten sind weiß oder rosa. Die Früchte der Kornelkirsche sind klein und schwarz und reifen im August oder September. Kornelkirschen können problemlos geschnitten werden und eignen sich sowohl für die Formgebung als auch für die Beseitigung von toten oder kranken Ästen.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: 60 cm – 120 cm
  • Wuchsbreite: 40 cm – 50 cm
  • Blütenfarbe: gelb
  • Blütezeit: Juni – August
  • Standort: Sonne bis Halbschatten
  • Boden: kiesig, lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: mäßig trocken, frisch
  • Kalktoleranz: kalktolerant
  • Nährstoffmenge: nährstoffreich
  • Giftig?: stark giftig

Erfahre mehr darüber, wie man Fingerhüte pflanzt und wie man Fingerhüte pflegt bzw. düngt.

Warum sollte man Fingerhüte schneiden?

Fingerhut breitet sich durch seine Samen aus und kann daher leicht ungewollt in einem Garten wachsen. Wer verhindern möchte, dass der Fingerhut sich zu stark ausbreitet, sollte die Samenstängel schneiden, bevor die Kapseln öffnen und die Samen fallen. Auf diese Weise kann man den Fingerhut im Zaum halten und vermeiden, dass er den ganzen Garten überwuchert.

Anleitung: Wie schneidet man Fingerhüte?

Wann sollte man Fingerhüte schneiden?

Fingerhüte sollten zwischen Juni und August geschnitten werden, sobald die Blüten verwelkt sind. Dies ist der beste Zeitpunkt, um eine erneute Blüte im nächsten Jahr zu erreichen. Der Fingerhut ist mehrjährig, was bedeutet, dass man ihn über lange Zeit pflegen kann.

Kann man Fingerhüte radikal zuschneiden?

Es ist durchaus möglich, Fingerhüte radikal zurückzuschneiden. Dies sollte jedoch nur in Ausnahmefällen und unter Aufsicht eines erfahrenen Gärtners oder Landschaftsarchitekten vorgenommen werden, da es leicht zu Schäden an den Pflanzen kommen kann.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

FAQ

Sind Fingerhüte kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens gibt an, wie sauer oder alkalisch er ist. Ein neutraler pH-Wert liegt bei etwa 7, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Die meisten Pflanzen bevorzugen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden, da dies die besten Voraussetzungen für ihr Wachstum bietet. Fingerhüte sind kalktolerant.

Sind Fingerhüte giftig?

Bestimmte Pflanzen können giftig sein, wenn sie verschluckt werden, und auch der Kontakt mit der Haut kann zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Fingerhüte sind stark giftig.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand