Gardena Mähroboter Sileno City 600 im Test 2022

Durch eine Erbschaft konnte meine Familie und ich in ein Häuschen am Stadtrand einziehen. Endlich hatten wir einen Garten! 

Schnell merkten wir, dass ein Garten nicht nur Freude bringt, sondern auch Arbeit macht, insbesondere das Rasenmähen. Meine Frau und ich sind berufstätig, da fehlte uns oft die Zeit dafür. Dem Gras war das aber egal, es wuchs einfach. 

Als ich meinem Arbeitskollegen davon erzählte, meinte der, ich solle mir einen Mähroboter anschaffen, der würde sich um das Rasenmähen kümmern. Das schien mir eine gute Idee zu sein und ich bestellte mir einen Gardena Mähroboter Sileno City 600. In diesem Bericht möchte ich dir meine Erfahrungen mit dem Gerät erzählen.


HerstellerGardena
Betriebsgeräusch58 dB
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 600 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat2,0 kWh/Monat bei maximaler Leistung 
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite16 cm
Mähdauer pro Zyklus60 min
Durchschnittliche Ladezeit75 min

Vorteile

  • Der Mähroboter lässt sich leicht einrichten und programmieren.
  • Einmal installiert mäht er den Rasen selbstständig ohne dass du dich noch darum kümmern musst.
  • Das Gras wird gleichmäßig geschnitten. Es bleiben weder Streifen noch ungeschnittene Stellen am Rand zurück.
  • Der Mähroboter ist wetterfest. Regen macht ihm nichts aus.
  • Er arbeitet sehr leise und stört weder dich noch die Nachbarn.
  • Wartung und Pflege sind einfach und erfordern nur ein paar Handgriffe.

Nachteile

  • Der Preis ist relativ hoch.
  • Übersteigt das Gefälle 35% bleibt der Mähroboter einfach stehen.
  • Die Standby Zeiten sind lang. Der Mähroboter arbeitet nur wenige Stunden pro Tag und braucht lange um den Rasen zu mähen.

Basisinformationen zum Gardena Mähroboter Sileno City 600 

Der Gardena Sileno City ist das größte Modell der Reihe. Er ist für mittelgroße bis große Gärten ausgelegt. 

Das Gerät wird über eine Bluetooth App programmiert und gesteuert. Der Gardena Mähroboter Sileno City 600 gehört zu den sichersten und leisesten Mährobotern auf dem Markt. 

Lieferumfang

Jedes Mal, wenn ich mir ein Gerät bestelle, prüfe ich stets zuerst, ob alle Teile im Karton enthalten sind. Das war beim Sileno City 600 der Fall:

  • 1 Gardena Mähroboter Sileno City 600 inklusive Akku
  • 1 Ladestation mit Netzkabel 
  • 200 m Begrenzungsdraht 
  • 200 Erdhaken zur Befestigung
  • 4 Verbindungsstücke & 5 Anschlussklemmen 
  • Bedienungsanleitung und Kurzanleitung in deutscher Sprache 

Inbetriebnahme

Mein Kollege, dessen Empfehlung folgend ich den Gardena Mähroboter Sileno City 600 kaufte, bot mir seine Hilfe bei der Inbetriebnahme, genauer gesagt bei der Verlegung des Begrenzungsdrahts und dem Anschluss der Ladestation an. Dafür war ich dankbar, weil es allein ziemlich mühsam ist. 

Wir verlegten den Draht zunächst auf dem Rasen und vergruben ihn nicht, damit wir nötigenfalls leicht Korrekturen vornehmen konnten.  Auch die Ladestation befestigten wir zunächst noch lose. 

Die Inbetriebnahme des Mähroboters erledigte ich am nächsten Tag allein, nachdem sich der Akku über Nacht an der Ladestation aufgeladen hatte. Nachdem ich den PIN Code zum Starten eingegeben hatte, bewegte sich der Roboter zum Kalibrieren hin und her. 

Nach Abschluss der Kalibrierung ertönte ein Signalton, den ich bestätigen musste. Der Mähroboter nahm seine Arbeit auf. 

Tipp
Setze in den ersten Tagen die Schnitthöhe auf Maximum, um den Begrenzungsdraht nicht zu beschädigen.

Erster Eindruck

Zunächst war ich ein wenig besorgt, weil mir der Preis des Mähroboters ein wenig hoch erschien. Die anfängliche Besorgnis wich jedoch schon bald Begeisterung. 

Der Gardena Mähroboter Sileno City ist jeden Cent wert. Die erstmalige Programmierung ist mit ein paar Handgriffen erledigt. 

Ab dann kümmert sich der Mähroboter um die Rasenpflege. Ob Regen oder Sonnenschein, er zieht unermüdlich seine Runden und schneidet das Gras gleichmäßig kurz. 

Das wirkt sich positiv auf meine Einstellung zum Garten aus. Anstatt mich mit eintönigen und monotonen Rasenmähen abzumühen, kann ich mich um die Beete kümmern oder einfach relaxen. 

Was sind die Besonderheiten des Gardena Mähroboters Sileno City 600? 

Der Mähroboter ist mit einem geschmackvollen Kunststoffgehäuse ausgerüstet und wetterfest. Er manövriert mit seinen 3 Rädern selbst in engen Passagen und bleibt kaum stecken. 

Das Gerät kann Steigungen bis 35% bewältigen. Für den Diebstahlschutz sorgen ein PIN Code, der beim Start eingegeben werden muss und ein Hebesensor, der den Mähroboter beim Hochheben abschaltet. 

Da er sehr leise arbeitet, eignet er sich gut für den Einsatz in Reihenhausgärten. Gegen Aufpreis ist auch eine Variante mit GPS Modul und Netzwerkanbindung erhältlich. 

Der Gardena Mähroboter Sileno City 600 ist das richtige Modell für dich, wenn du in deinem Garten relativ große Rasenflächen besitzt, dir aber die Zeit fehlt, um sich darum zu kümmern. 

Das erledigt der Mähroboter im automatischen Betrieb. Nur gelegentlich ist menschliches Eingreifen erforderlich.


HerstellerGardena
Betriebsgeräusch58 dB
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 600 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat2,0 kWh/Monat bei maximaler Leistung 
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite16 cm
Mähdauer pro Zyklus60 min
Durchschnittliche Ladezeit75 min

Vorteile

  • Der Mähroboter lässt sich leicht einrichten und programmieren.
  • Einmal installiert mäht er den Rasen selbstständig ohne dass du dich noch darum kümmern musst.
  • Das Gras wird gleichmäßig geschnitten. Es bleiben weder Streifen noch ungeschnittene Stellen am Rand zurück.
  • Der Mähroboter ist wetterfest. Regen macht ihm nichts aus.
  • Er arbeitet sehr leise und stört weder dich noch die Nachbarn.
  • Wartung und Pflege sind einfach und erfordern nur ein paar Handgriffe.

Nachteile

  • Der Preis ist relativ hoch.
  • Übersteigt das Gefälle 35% bleibt der Mähroboter einfach stehen.
  • Die Standby Zeiten sind lang. Der Mähroboter arbeitet nur wenige Stunden pro Tag und braucht lange um den Rasen zu mähen.

Häufig gestellte Fragen zum Thema Gardena Mähroboter Sileno City 600

Kann man sich einen Mähroboter auch ausleihen?

Dieser Service wird von mehreren Firmen angeboten. Die Option kann sinnvoll sein, wenn man das Mähen lieber selbst macht, den Rasen aber nach dem Urlaub nicht überwachsen vorfinden möchte. Bei Gärten in Hanglage ist es besser, vor dem Kauf zu testen, ob der Mähroboter mit der Neigung klarkommt. 

Welche Pflege benötigt der Gardena Mähroboter Sileno City 600?

Einmal pro Woche solltest du die Messer auf Beschädigungen überprüfen. Die Gelegenheit kannst du nutzen, um die Unterseite des Gehäuses und die Räder mit einem Gartenschlauch abzuspritzen. Je nach Beanspruchung müssen die Messer mindestens ein- bis zweimal pro Gartensaison ersetzt werden. 

Welches Zubehör ist empfehlenswert?

Du solltest dir eine Garage für die Ladestation anschaffen. Das ist eine Überdachung, die sowohl die Station als auch den Mähroboter schützt. Ein Kantengummi für die Unterseite des Gehäuses schützt Kleintiere und verringert die Verschmutzung des Roboters durch Fallobst.

Jan ist ein Gartenliebhaber, der seine Leidenschaft zum Beruf gemacht hat. Er ist Experte für alles, was mit Gartenbau zu tun hat, und liebt es, sein Wissen mit anderen zu teilen. Wenn Jan nicht gerade schreibt oder ein gutes Buch liest, kann man Jan in seinem Garten antreffen, wo er sich um seine Pflanzen und Blumen kümmert.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand