Gardena Mähroboter Test: Die 9 besten im Vergleich

Wenn du auf der Suche nach einem Mähroboter bist, hast du die Wahl zwischen vielen verschiedenen Marken. Gardena ist eine der beliebtesten Marken und hat eine Reihe von Mährobotern für jedes Budget und jede Gartengröße im Angebot. Welcher ist also der beste Gardena Mähroboter? Um dir die Entscheidung zu erleichtern, haben wir 10 der beliebtesten Modelle verglichen. Lies weiter, um unsere Favoriten zu finden!

Das Wichtigste in Kürze

  • Das deutsche Unternehmen Gardena ist in der Kategorie Mähroboter Marktführer in Deutschland. Das Angebot umfasst aktuell mehr als 50 Modelle mit Preisen zwischen etwas mehr als 500 bis zu ca. 2.000 €. Das Sortiment umfasst Roboter für kleine Gärten und Modelle für Rasenflächen von 1.000 m² und mehr. 
  • Gardena Mähroboter werden in einer einfachen Version und mit einem GPS Modul angeboten. Letztere Variante erkennst du am Zusatz “Smart” in der Modellbezeichnung. Alle Mähroboter können zusätzlich zur manuellen Programmierung mittels Display und Tastatur durch eine Bluetooth App programmiert werden. 
  • Einen Gardena Mähroboter erkennst du sofort an seinem Design: dunkelgraues Gehäuse mit türkisfarbenen Applikationen und orangener Stop Taste auf der Oberseite. Der Antrieb erfolgt durch 2 große Kunststoffräder und die Lenkung durch ein drittes Rad an der Unterseite. 

Die 9 besten Gardena Mähroboter

Testsieger


HerstellerGardena
Betriebsgeräusch58 dB
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 1000 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat6,0 kWh/Monat bei maximaler Leistung 
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite22 cm

Der Gardena Sileno Life 1000 ist die perfekte Lösung für alle, die einen wartungsarmen, vollautomatischen Rasenmäher suchen. Dieses Modell ist unser Testsieger und einfach zu bedienen. Er funktioniert bei fast allen Wetterbedingungen und ist leicht zu reinigen und zu pflegen. Der Gardena Sileno Life 1000 ist perfekt für vielbeschäftigte Familien oder alle, die ihren Garten genießen wollen, ohne sich stundenlang mit der Rasenpflege zu beschäftigen… Zum Testbericht

Vorteile

  • einfach zu programmieren und zu bedienen
  • arbeitet vollautomatisch
  • mäht auch enge Passagen und Randstreifen
  • arbeitet bei fast jedem Wetter
  • leicht zu reinigen und zu warten

Nachteile

  • kann nur leichte Steigungen (bis 35%) bewältigen (für Hanglagen nicht geeignet)
  • Standby-Zeit kann nicht verändert werden
  • relativ hoher Kaufpreis


HerstellerGardena
Betriebsgeräusch58 dB
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 750 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat4,0 kWh pro Monat bei maximaler Leistung 
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite22 cm
Durchschnittliche Ladezeit75 min

Der Sileno Life 750 ist der günstigere kleine Bruder des Sileno Life 1000 und für kleinere Gärten bis 750qm ausgelegt. Die technischen Daten sind genau identisch. Nur die Mähzeit ist bei diesem Mähroboter von Gardena unterschiedlich. Wenn du einen Rasenmäher suchst, der leicht zu starten ist, autonom arbeitet und Regen und Feuchtigkeit standhält, dann ist dieser Rasenmäher ist perfekt… Zum Testbericht

Vorteile

  • einfache Inbetriebnahme und Programmierung
  • arbeit weitestgehend autonom
  • sehr leiser Betrieb
  • unempfindlich gegen Regen und Nässe
  • mäht das Gras auch an den Rändern 
  • einfache Reinigung durch Abspritzen mit dem Gartenschlauch

Nachteile

  • nur für relativ ebenes Gelände geeignet 
  • arbeitet nur langsam
  • hoher Anschaffungspreis 


HerstellerGardena
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 500 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat4,0 kWh im Durchschnitt (bei maximaler Leistung)
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite16 cm

Der Gardena Sileno City 500 Smart ist eine netzwerkfähiger Smart Mähroboter für kleine bis mittelgroße Gärten. Mit seiner Sensor Control Funktion misst er die Länge der Grashalme und startet nur dann, wenn es wirklich notwendig ist, was dir Zeit und Mühe spart. Er bewältigt auch Steigungen bis zu 35 % und ist für hügeliges Gelände geeignet, sodass du sicher sein kannst, dass dein Rasen in jedem Gelände perfekt gemäht wird. Außerdem kannst du mit der Gardena Smart App immer verfolgen, was dein Robby gerade macht oder wo er sich befindet, so dass du unterwegs oder zu Hause schnell weißt, was dein Roboter gerade tut…Zum Testbericht

Vorteile

  • Die Funktion Sensor Control misst die Länge der Grashalme und startet den Mähroboter erst wenn es wirklich notwendig ist.
  • Der Mähroboter bewältigt Steigungen bis zu 35% und eignet sich auch für hügeliges Gelände.
  • Der Rasen wird sauber und bis an die Kanten gemäht. Auch in engen Passagen und unter Bänken.
  • Durch die Gardena Smart App weißt du immer was dein Robby gerade macht oder wo er steckt.

Nachteile

  • Gute WLAN Verbindung nötig im Garten (wenn du den Mähroboter in ein Netzwerk einbinden willst)
  • Die Steuerung mit der Gardena Smart App ist nur gegen Aufpreis erhältlich.


HerstellerGardena
Betriebsgeräusch58 dB
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 600 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat2,0 kWh/Monat bei maximaler Leistung 
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite16 cm
Mähdauer pro Zyklus60 min
Durchschnittliche Ladezeit75 min

Der Sileno City 600 Mähroboter von Gardena ist im Vergleich zum Sileno City 500 smart für größere Flächen ausgelegt. Wer keine Smartfunktionen benötigt und etwas weniger Geld ausgeben möchte, ist mit diesem Modell bestens beraten (Smart System Variante mittlerweile auch auf dem Markt). Einmal installiert, mäht er deinen Rasen selbstständig und hinterlässt dir einen perfekt gepflegten Rasen mit gleichmäßig geschnittenem Gras. Und weil er wetterfest ist, musst du dir keine Sorgen machen, dass es regnet oder niemand deinen Rasen mähen kann, wenn es draußen nass ist…Zum Testbericht

Vorteile

  • Der Mähroboter lässt sich leicht einrichten und programmieren.
  • Einmal installiert mäht er den Rasen selbstständig ohne dass du dich noch darum kümmern musst.
  • Das Gras wird gleichmäßig geschnitten. Es bleiben weder Streifen noch ungeschnittene Stellen am Rand zurück.
  • Der Mähroboter ist wetterfest. Regen macht ihm nichts aus.
  • Er arbeitet sehr leise und stört weder dich noch die Nachbarn.
  • Wartung und Pflege sind einfach und erfordern nur ein paar Handgriffe.

Nachteile

  • Der Preis ist relativ hoch.
  • Übersteigt das Gefälle 35% bleibt der Mähroboter einfach stehen.
  • Die Standby Zeiten sind lang. Der Mähroboter arbeitet nur wenige Stunden pro Tag und braucht lange um den Rasen zu mähen.


HerstellerGardena
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 250 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35%
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat4,0 kwh/Monat bei maximaler Leistung 
Schnittlänge20 – 50 mm
Schnittbreite16 cm

Du suchst einen Rasenmäher, der sehr wendig ist und auch auf engstem Raum mithalten kann? Dann ist der Gardena Sileno City 500 genau das Richtige für dich. Dieses kleine Kraftpaket ist perfekt für kleine Gärten geeignet und kann Hindernisse problemlos umfahren. Außerdem macht er einen sauberen Schnitt ohne Streifen oder linke Kanten…Zum Testbericht

Vorteile

  • sehr wendig (mäht auch in engen Passagen)
  • sauberes Schnittbild ohne Streifen oder stehen gelassene Ränder 
  • mäht auch bei Regen
  • leichte Wartung und Pflege
  • arbeitet sehr leise
  • Diebstahlsicherung durch PIN und Hebesensor

Nachteile

  • Das Mähen dauert sehr lange weil der Mähroboter während der Standby-Zeiten nicht arbeitet. Die Funktion kann nicht manuell überbrückt werden.
  • Keine Einbindung in ein Smart-Home-System möglich


HerstellerGardena
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 250 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat4,0 kWh im Durchschnitt (bei maximaler Leistung)
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite16 cm
Mähdauer pro Zyklus65 min
Durchschnittliche Ladezeit75 min

Du suchst nach einer mühelosen Lösung für deinen kleinen Garten? Das ist der Sileno City 250 Smart Rasenmäherroboter. Dieses kleine Kraftpaket kümmert sich automatisch um deinen Rasen und mulcht ihn, um ein sauberes und gesundes Ergebnis zu erzielen. Er ist einfach einzurichten und zu bedienen – programmiere einfach deinen gewünschten Mähplan und lass ihn seine Arbeit machen. Der eingebaute Sensor sorgt für einen gleichmäßigen Schnitt und ist zur einfachen Reinigung sogar wasserdicht. Mit dem Gardena Smart Gateway kannst du den Mäher über die App fernsteuern und ihn sogar in dein Smart Home System integrieren…Zum Testbericht

Vorteile

  • Vollautomatische Rasenpflege durch Mulchfunktion und Sensor (misst die Höhe des Rasens)
  • Programmierung und Bedienung sind sehr einfach.
  • Der Mähroboter ist wasserdicht und kann durch Abspritzen mit dem Wasserschlauch gereinigt werden.
  • Durch das Gardena Smart Gateway kann der Mähroboter über die App ferngesteuert und in dein Smart-Home-System integriert werden
  • Diebstahlsicherung durch PIN und GPS Standortbestimmung

Nachteile

  • Gerät ist nur für kleine Gärten ausgelegt (da lange Standby-Zeiten vorprogrammiert sind)
  • Willst du den Mähroboter im Netzwerk einsetzen benötigst du ein WLAN Netz im Garten.


HerstellerGardena
Betriebsgeräusch58 dB
Material GehäuseKunststoff
Gewicht7,3 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 250 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung35% 
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat2,0 kWh/Monat bei maximaler Leistung 
Schnittlänge20 – 50 mm (manuell verstellbar)
Schnittbreite16 cm
Mähdauer pro Zyklus65 min
Durchschnittliche Ladezeit75 min

Du möchtest weniger Geld ausgeben und auf die Smart Funktionen kannst du ruhig verzichten? Dann ist der Sileno City 250 genau das Richtige für dich. Genauso wie der Sileno City 250 Smart – Ist dieser fortschrittliche Mäher mit einem Rasensensor ausgestattet, der die Wuchshöhe des Grases erkennt. So weiß er, wann er mähen muss, und arbeitet nur, wenn es nötig ist – das spart Zeit und Mühe. Außerdem arbeitet er leise (nur 58 dB), so dass du dir keine Sorgen machen musst, dich bei deinen Nachbarn unbeliebt zu machen…Zum Testbericht

Vorteile

  • vollautomatischer Betrieb
  • Rasensensor erkennt Wuchshöhe des Grases und mäht nur dann wenn es notwendig ist
  • leiser Betrieb (58 dB)
  • mäht streifenfrei und lässt keine Ränder stehen
  • arbeitet unter allen Wetterbedingungen
  • leicht zu reinigen und zu warten

Nachteile

  • Die Programmierung ist wenig flexibel da der Mähroboter während der Standby Zeit nicht läuft (auch nicht manuell)
  • Die App-Steuerung per Bluetooth ist nicht optimal. Sie klappt nur auf kurze Entfernung und immer nur mit einem Gerät.

Preistipp


HerstellerGardena
Material GehäuseKunststoff
Gewicht6,1 kg
Geeignet für Rasenflächen bis 500 m² 
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Schnitthöhe20 – 45 mm
Maximale Steigung25%
Steuerung und Programmierung Gardena App (Bluetooth)
Energieverbrauch pro Monat 3,5 kWh (bei maximaler Leistung)

Du suchst einen Mähroboter, der deinen Rasen mit Leichtigkeit mäht und dazu noch deutlich günstiger ist als die anderen Gardena Modelle? Dann ist der Gardena Sileno Minimo 500 genau das Richtige für dich. Dieses kleine Gerät verfügt über zahlreiche Funktionen, die es perfekt für die Pflege deines Rasens machen, darunter ein sehr leiser Betrieb (57 dB) und eine einfache Inbetriebnahme. Außerdem sorgt die Kantenmähfunktion dafür, dass dein Rasen immer gut aussieht. Er kann fast alles, was die großen Brüder auch können…Zum Testbericht

Vorteile

  • sehr leiser Betrieb (57 dB - das ist etwa so laut wie leichter Regen oder ein leises Gespräch)
  • einfache Inbetriebnahme
  • lässt sich leicht reinigen (Abspritzen mit Gartenschlauch)
  • mäht bei jedem Wetter (spritzwassergeschützt)
  • mit Kantenmähfunktion
  • mäht auch enge Passagen und unter Bänken etc.
  • kann mit dem Smartphone per App gesteuert werden (bis zu ca. 10 m Entfernung)
  • Ausstattung mit Frostsensor stoppt Mähroboter bei Frost

Nachteile

  • Der Roboter kann nur geringe Steigungen bewältigen. Für Hanglagen ist er nicht geeignet.
  • Die Steuerung per App klappt nur für Basisfunktionen und nur auf kurze Distanz.
  • Die Standby-Zeit wird strikt eingehalten. Das Mähen einer größeren Rasenfläche kann dadurch 2 Tage dauern.


HerstellerGardena
Material GehäuseKunststoff
Gewicht5,99 kg 
Geeignet fürRasenflächen bis 250 m²
Stromversorgung Li-Ion Akku (im Lieferumfang enthalten)
Maximale Steigung25%
Steuerung und ProgrammierungEingabe am Display oder Gardena App
Energieverbrauch pro Monat2,1 kWh/Monat (bei maximaler Leistung)
Schnittlänge20 – 45 mm
Schnittbreite16 cm

Für kleine Gärten ist der Sileno Minimo 250 gedacht. Auch er besitzt die gleichen Spezifikationen wie der große Bruder, ist aber etwas günstiger in der Anschaffung. Genauso wie der Sileno Minimo 500 kommt der Gardena Sileno Minimo 250 mit jedem Wetter zurecht (auch mit Spritzwasser) und ist klein genug, um unter Bänken oder Hängematten hindurch zu manövrieren. Außerdem ist er kinderleicht zu reinigen – spritz ihn einfach mit dem Wasserschlauch ab, wenn du fertig bist…Zum Testbericht

Vorteile

  • einfache Installation und Bedienung
  • leiser Betrieb
  • arbeitet bei jedem Wetter 
  • (spritzwassergeschützt)
  • mäht auch enge Passagen und unter Bänken oder Hängematten (durch geringe Höhe)
  • lässt sich einfach reinigen (einfach mit einem Wasserschlauch abspritzen)

Nachteile

  • App funktioniert nur mit Bluetooth (keine Einbindung in ein Smart-Home-System möglich)
  • Standby-Zeit kann nicht verändert werden (Mähroboter arbeitet nur ca. 3 Stunden pro Tag)
  • Mit nur 25% ist die Steigfähigkeit gering (Nur für relativ ebene Garten geeignet)

Welche Besonderheiten zeichnen Gardena Mähroboter aus?

Mähroboter von Gardena sind bei den Kunden beliebt, weil sie robust und zuverlässig arbeiten. Das deutsche Unternehmen wurde 1961 gegründet und hat seinen Sitz in Ulm. 

Seit 2007 gehört Gardena Deutschland GmbH zum Husqvarna Konzern, konnte sich jedoch ihre Eigenständigkeit als Marke weitestgehend bewahren. 

Wie funktionieren Gardena Mähroboter?

Das Grundprinzip ist bei allen Modellen der unterschiedlichen Baureihen gleich. Die zu mähende Fläche muss mit einem Begrenzungskabel umgeben werden. 

Das wird an die Ladestation angeschlossen und sendet elektromagnetische Signale aus, die dem Roboter mitteilen. wie weit er mähen soll. Innerhalb der abgesteckten Fläche bewegt sich der Mähroboter nach dem Zufallsprinzip. 

Trifft er auf ein Hindernis, fährt er rückwärts und ändert die Richtung. Ein Sensor misst die Höhe der Grasnarbe. 

Dadurch wird verhindert, dass der Roboter eine bereits gemähte Fläche nochmals mäht oder das Streifen zurückbleiben. Insgesamt kann man die Arbeitsweise der Gardena Mähroboter als langsam aber gründlich bezeichnen. 

Die Mähroboter arbeiten für gewöhnlich ca. eine Stunde. Wird der Akku langsam leer, fährt der Mähroboter zum Leitkabel und findet durch dessen Signal den Weg zur Ladestation. 

Dort lädt er den Akku wieder auf (ca. eine Stunde), bevor er die Arbeit fortsetzt. Die maximale tägliche Laufzeit ist von Gardena festgelegt und kann nicht verlängert werden.

Der grundlegende Aufbau

Darin gibt es zwischen den verschiedenen Modellen kaum Unterschiede, höchstens in der Akkukapazität und der Schnittbreite. Die Stromversorgung erfolgt durch einen Li-Ionen Akku, der bei Notwendigkeit ausgetauscht werden kann. 

Tipp
Im Akkufach befindet sich eine USB Buchse, an die du ein Druckerkabel anschließen kannst, um Software Updates vom PC auf den Mähroboter aufzuspielen. 

Die beiden Antriebsräder bestehen aus Kunststoff und haben profilierte Laufflächen. Dadurch ist der Mähroboter sehr beweglich und kann kleinere Hindernisse bewältigen. 

An der Unterseite befindet sich der Messerteller, an dem die 3 Stahlklingen angebracht sind. Wenn die Klingen stumpf geworden sind, lässt sich der Messerteller als Ganzes austauschen. 

Gardena bietet ihn als Ersatzteil im Dreierset an. Zum Austausch müssen nur 3 Schrauben gelöst und anschließend wieder befestigt werden. 

Das Gehäuse des Gardena Mähroboters ist spritzwassergeschützt. Das bedeutet, du kannst die Unterseite zur Reinigung einfach mit dem Gartenschlauch abspritzen. Grober Schmutz lässt sich mit einer Geschirrbürste entfernen. 

Welche Modelle bietet Gardena an?

Die 3 wichtigsten Baureihen der Gardena Mähroboter heißen:

Gardena Mähroboter der Reihe Sileno Minimo sind Einsteigermodelle. Sie eignen sich für kleine Gärten bis 250 oder 500 m² Rasenfläche. 

Die Motoren laufen leise, können aber nur geringe Steigungen bewältigen. Die Schnittbreite ist mit 16 cm ziemlich gering.

Die Mähroboter der Serie Sileno City wurden für Gärten in der Vorstadt oder in Reihenhaussiedlungen entwickelt. Sie können Rasenflächen von 250 – 600 m² Größe mähen. 

Die Motoren sind etwas kräftiger, auch Steigungen werden besser bewältigt. 

Sileno Life Mähroboter sind für große Gärten geeignet. Du kannst damit je nach Modell, Rasenflächen bis zu 750, 1000 oder 1.250 m² mähen. 

Mit 22 cm ist die Schnittbreite größer als bei den anderen Modellen. Die Roboter kommen mit leicht hügeligen Gelände zurecht. 

Was dir die Modellbezeichnungen verraten

Neben der Bezeichnung Sileno, die sich auf das leise Betriebsgeräusch bezieht, findest du in jeder Modellbezeichnung eine Zahl, zum Beispiel Sileno City 500 oder Sileno Life 750. 

Die Zahl sagt aus, für welche Rasenfläche das betreffende Modell ausgelegt ist. Beispielsweise kann der Sileno City 500 Rasenflächen bis 500 m² mähen. 

Schaust du dir das Sortiment von Gardena aufmerksam an, stößt du auf viele Modelle, die den Begriff Smart im Modellnamen tragen. So bezeichnet Gardena alle Mähroboter, die über ein GPS Module und eine SIM Karte zur Verbindung mit dem mobilen Internet verfügen. 

Sileno Smart Mähroboter senden ihren Standort in Echtzeit per GPS. Du kannst auf dem Smartphone jederzeit sehen, wo sie sich gerade befinden. 

Das ist in großen, unübersichtlichen Gärten sehr praktisch. Außerdem ist über das Gardena Smart Gateway eine Vernetzung mit deinem Smart-Home-System möglich. Modelle mit dieser Ausstattung kosten jedoch erheblich mehr als die mit Standardsteuerung. 

Standardmäßig erfolgt die Steuerung über eine Bluetooth App, die du auf dem Smartphone oder Tablet installieren kannst. Dein Smartphone wird dadurch zur Fernbedienung, die aber nur eine Reichweite von 10 Metern hat. 

Vorteile der Gardena Mähroboter

  • Der Begriff Sileno in den Modellbezeichnungen bezieht sich darauf, dass die Motoren sehr leise laufen. Selbst bei voller Leistung machen sie nur ein Geräusch von 57 dB. Das entspricht ungefähr der Lautstärke einer leisen Unterhaltung.
  • Abgesehen vom Verlegen des Begrenzungskabels lassen sich die Mähroboter sehr einfach installieren und programmieren. Falls erforderlich bietet Gardena umfangreiche Hilfestellungen an. 
  • Einmal eingerichtet, kümmert sich der Mähroboter selbstständig um die Rasenpflege. Der Rasen sieht glatt und streifenfrei aus. Da die Roboter das Gras mulchen, liegen keine Grasreste herum und der Rasen erhält zusätzlich eine Gründüngung. 
  • Der Aufwand für Wartung und Pflege ist gering. Gardena hat die Mähroboter benutzerfreundlich konstruiert. 
  • Die Reinigung eines Gardena Mähroboters ist besonders einfach.

Nachteile der Gardena Mähroboter 

  • Die Geräte eignen sich nur für mehr oder weniger flaches Gelände. Wenn du einen Garten in Hanglage besitzt, wird es wahrscheinlich nichts mit dem Einsatz eines Mähroboters. Alle Modelle haben einen Neigungssensor. Zeigt der ein höheres Gefälle an als das, für das der Mähroboter ausgelegt ist, schaltet sich der Motor ab bzw. gar nicht erst an. 
  • Die Geräte arbeiten sehr langsam. Zum Mähen des Rasen benötigen sie 2 – 3 Tage. Das liegt an der Programmierung. Gardena legt die maximale Laufzeit pro Tag fest. Die beträgt nur wenige Stunden pro Tag. Die übrige Standby-Zeit kann nicht verändert werden. Im Standby lässt sich der Mähroboter nicht selbst manuell starten
  • Im Vergleich zu einem manuellen Rasenmäher sind Mähroboter wesentlich teurer. 

Ratgeber: Den richtige Gardena Mähroboter kaufen

Beim Kauf eines Gardena Mähroboter sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du den richtigen Gardena Mähroboter findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Dies könnte auch für dich interessant sein:

Die Beschaffenheit des Geländes

Wenn der Rasen in deinem Garten aus vielen verstreuten Splitterflächen besteht oder das Gelände stark geneigt oder hügelig ist, eignet es sich möglicherweise gar nicht für den Einsatz eines Gardena Mähroboters. Vor dem Kauf leihe dir erst einmal ein Gerät aus und beobachte, ob der Roboter zurechtkommt. 

Das passende Modell 

Vor dem Kauf des Gardena Mähroboters musst du unbedingt wissen, wie groß die Rasenfläche ist, weil sich danach die Auswahl des Modells richtet. Du kannst nicht einen Mähroboter, der für kleine Gärten ausgelegt ist, in einem großen Garten verwenden. Aufgrund der Programmierung von Gardena käme der Roboter mit dem Mähen nicht hinterher. 

Smart Modell oder Bedienung per Bluetooth App?

Die meisten Gardena Mähroboter gibt es in beiden Ausführungen. Ein Smart Modell macht Sinn, wenn du einen großen unübersichtlichen Garten hast. Durch das GPS Tracking ist es leichter, den Mähroboter zu finden, wenn er irgendwo feststeckt. In einem kleinen, übersichtlichen Garten kannst du jedoch darauf verzichten, zumal die Ausstattung den Kaufpreis erhöht. 

Zubehör

Gardena Mähroboter werden als Starter Kits geliefert. Im Karton ist alles enthalten, was du für die Inbetriebnahme und Registrierung deines Gardena Mähroboters benötigst. Trotzdem solltest du eine extra Rolle Begrenzungskabel sowie Ersatzmesser bestellen. Beide Teile gehen schnell mal kaputt. Als praktisches Zubehör für Gardena Mähroboter hat sich eine Gardena Garage für die Ladestation bewährt. Das ist eine Überdachung, die sowohl die Ladestation als auch den Mähroboter schützt, wenn er dort parkt (die meiste Zeit des Tages).

Falls du Hilfe brauchst, wende dich an den Gardena Mähroboter Service.

Schnitthöhe und Schnittbreite

Der Gardena Mähroboter hat eine Schnitthöhe von 20 bis 60 Millimetern und eine Schnittbreite von bis zu 28 Zentimetern. Damit ist er für die meisten Gartenflächen geeignet. Die Schnittbreite ist variabel, je nachdem, wie breit der Mähroboter ist. Bei der Schnitthöhe sollte beachtet werden, dass die Klingen auf dem Roboter nur für Gras geeignet sind. Steine oder andere Hindernisse sollten daher vorher entfernt werden.

Bedienung

Der Gardena Mähroboter kann entweder mit einer Fernbedienung oder aber über eine App bedient werden. Bei der Fernbedienung handelt es sich um eine kleine, handliche Fernbedienung, mit der der Mähroboter gesteuert werden kann. Die App kann auf dem Smartphone oder Tablet installiert werden. Über die App lässt sich der Mähroboter steuern, überwachen und programmieren.

Funktionen

Die Funktionen, die ein Gardena Mähroboter haben kann, sind von Modell zu Modell unterschiedlich. Grundsätzlich kann ein Gardena Mähroboter aber folgende Funktionen übernehmen:

  • Erkennung von Hindernissen und Umgebung
  • Automatisches Umkehren bei Hindernissen
  • Programmierung von Zeiten und Mähintervallen
  • Erkennung von Rasen- und Grasarten
  • Regelung der Schnittbreite
  • Abschaltung bei Regen
  • Lona Technologie

Mähsystem

Die Art von Mähsystem, die ein Gardena Mähroboter haben kann, entscheidet über die Art der Schnittbreite, die der Roboter erreichen kann. Gardena bietet zwei verschiedene Mähsysteme an: Das erste ist ein Messer-Mähsystem, bei dem Messer an den Rädern angebracht sind und das Gras schneiden. Das zweite ist ein Schermesser-Mähsystem, bei dem ein Messer an einer rotierenden Scheibe angebracht ist und das Gras schneidet. Bei beiden Systemen ist die Schnittbreite auf eine Breite von bis zu 25 cm begrenzt.

Lautstärke

Die Lautstärke von Gardena Mährobotern liegt bei etwa 60 dB. Für den Garten ist dieser Wert akzeptabel, allerdings sollte man im Haus nicht direkt neben dem Roboter sitzen, wenn er gerade mäht. Ansonsten ist die Lautstärke in Ordnung und stört nicht.

Preis

Mähroboter von Gardena sind in verschiedenen Preisklassen erhältlich. Die günstigsten Modelle kosten etwa 400 Euro, die teuersten über 1000 Euro. Je nach Ausstattung, Größe des Gartens und Anzahl der zu mähenden Ecken kann der Preis variieren.

FAQ

Was ist ein Gardena Mähroboter?

Ein Gardena Mähroboter ist ein elektrisch angetriebener Rasenmäher, der autark und ohne menschliches Zutun arbeitet. Er ist in der Lage, selbständig einen Rasen zu mähen, indem er die Grashalme mit einer rotierenden Klinge abschneidet.

Welche Gardena Mähroboter gibt es?

Gardena hat zwei Mähroboter im Angebot. Dabei handelt es sich um den Gardena Sileno City und den Gardena Sileno Life. Beide Modelle verfügen über eine intelligente Navigation, sodass sie den Garten schnell und effizient mähen können. Sie arbeiten völlig autonom und benötigen keine Hilfe von außen.

Welcher Gardena Mähroboter ist der richtige für mich?

Der richtige Gardena Mähroboter für Sie hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zunächst sollten Sie sich überlegen, wie groß Ihr Garten ist. Für Gärten bis zu 500 Quadratmeter eignet sich der Gardena Mähroboter R70Li. Für Gärten bis zu 1000 Quadratmeter ist der Gardena Mähroboter R100Li die richtige Wahl. Wer einen Garten bis zu 1500 Quadratmeter hat, kann den Gardena Mähroboter R140Li verwenden. Sollten Sie noch nicht sicher sein, welcher Gardena Mähroboter der richtige für Sie ist, können Sie auch den Gardena Mähroboter-Berater auf der Gardena Website nutzen.

Wie repariere ich einen Gardena Mähroboter?

In unserem Blogbeitrag haben wir die 10 häufigsten Gardena Mähroboter Fehler zusammengefasst.

Wie sind Gardena Mähroboter gegen Diebstahl gesichert?

Alle Modelle können nur nach dem Eingeben einer PIN gestartet werden, die du bei der Inbetriebnahme festlegen musst. Willst du den Roboter manuell starten, musst du innerhalb von 10 Sekunden die PIN eingeben, sonst schaltet sich das Gerät wieder ab. Wird der Roboter hochgehoben, schaltet sich der Motor von allein aus. Smarte Modelle senden außerdem ihren Standort ständig live per GPS. Würden sie gestohlen werden, wird der Standort auf deinem Smartphone angezeigt. 

Wie sicher sind Gardena Mähroboter?

Sie sind sicherer als manuelle Rasenmäher. Alle Modelle sind mit einem Kollisionssensor ausgestattet. Stößt der Mähroboter auf ein größeres Hindernis, rollt er zurück und ändert die Richtung. Verletzungen von Menschen oder größeren Haustieren sind dadurch fast ausgeschlossen. Wird der Widerstand, den die Messerklingen beim Schneiden erfahren, zu groß, schaltet eine Sicherheitsfunktion den Motor ab. 

Wie sicher sind Gardena Mähroboter für Igel und andere Kleintiere?

Kleinen Tieren und Igeln könnte der Mähroboter in der Tat gefährlich werden (Igel flüchten nicht, sondern rollen sich zusammen), aber auch daran hat Gardena gedacht. Die neue Software beinhaltet eine Tierschutz-Funktion. Die verhindert, dass der Mähroboter nachts läuft. Die meisten Kleintiere sind nachts unterwegs. Tagsüber, wenn der Mähroboter seine Bahnen zieht, bleiben sie in ihren Verstecken. 

Die besten Angebote:

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand