Vitavia Gewächshaus Test

Wenn Sie Gartenliebhaber sind, ist es nur natürlich, dass Sie Ihre grüne Oase möglichst optimal nutzen wollen. Dazu gehört ein Gewächshaus! Die besten 5 Vitavia Gewächshäuser im Vergleich lesen Sie hier.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Vitavia Gewächshaus ist ein kleines Haus, in dem man Pflanzen wachsen lassen kann. Die Wände sind aus Glas und es gibt ein Dach, das man öffnen und schließen kann. So kann die Temperatur im Gewächshaus reguliert werden und die Pflanzen bekommen genug Licht.
  • Ein Vitavia Gewächshaus hat viele Vorteile. Man kann darin Gemüse und Obst anbauen, aber auch Kräuter und Blumen. Es schützt die Pflanzen vor Regen und Wind und hält sie warm. Außerdem ist es sehr praktisch, weil man die Pflanzen von innen bewässern kann.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Vitavia Gewächshauses ist die Größe. Sie sollte passend zu Ihren Bedürfnissen gewählt werden, da ein zu kleines oder zu großes Modell nicht effizient arbeitet.

Die 5 besten Vitavia Gewächshäuser

Testsieger



Das Vitavia Gewächshaus Sirius ist ein hochwertiges und stabiles Gewächshaus aus Aluminium/Glas. Es verfügt über eine Grundfläche von ca. 13 qm und ist mit einer Tür (122 x 191 cm), vier Dachfenstern zur Belüftung und einem First von 254 cm ausgestattet. Das eloxierte Aluminiumgestell ist inklusive einem Stahlfundament 6,0 cm hoch. Das 3 mm starke Einscheibensicherheitsglas ist besonders robust und langlebig.

Jetzt Preis prüfen



Das Vitavia Gewächshaus Diana ist ein hochwertiges und stabiles Gewächshaus aus Aluminium mit Sicherheitsglas/Acrylfolie. Es ist mit einer Grundfläche von 9,9 m² und einer Traufhöhe von 1,24 m sehr geräumig und bietet Ihnen viel Platz zum Gärtnern. Die Maße des Gewächshauses betragen 122 x 200 cm (B x H). Es ist für 2 Stück angeboten.

Jetzt Preis prüfen

Vitavia Gewächshaus Arten

1. Ein traditionelles Gewächshaus aus Glas ist ein Haus, in dem man Pflanzen wachsen lassen kann. Es besteht aus einem Rahmen aus Aluminium und hochwertigem Sicherheitsglas. Die Öffnungen erfolgen über große Schiebetüren oder Drehtüren, so dass man bequem vom Haus ins Gewächshaus gelangt.

2. Ein stabiles Gewächshaus aus Metall ist ein robuster Schutz für Pflanzen aller Art. Es wird in den Größen von 3 bis 9 Meter angeboten und verfügt über seitliche Fenster sowie eine Doppeltür als Eingangsbereich. Durch diese Konstruktion lassen sich die Pflanzen optimal belüften und gießen.

3. Das moderne Glashaus mit integriertem Thermoelement ist besonders gut gegen Wettereinflüsse aller Art geschützt. Es steht in verschiedenen Größen zur Auswahl (2, 5 bis 10 Meter) und kann freistehend oder an eine Wand montiert werden. Über die integrierte Heizung wird es im Winter angenehm warm im Glashaus, so dass sich hier auch empfindliche Pflanzen gut entwickeln können

Falls du auf der Suche nach Vitavia Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Vitavia Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Vitavia Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines Vitavia Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Vitavia Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Beim Kauf eines Vitavia Gewächshauses sollte auf die Stabilität geachtet werden. Ein stabiles Gewächshaus ist wichtig, damit es bei starkem Wind nicht umkippt. Außerdem sollte das Material robust und wetterfest sein, damit das Gewächshaus lange hält.

Größe

Das Vitavia Gewächshaus sollte in der richtigen Größe gekauft werden, damit es gut in den Garten passt und auch genügend Platz für die Pflanzen bietet. Ein kleines Modell ist zum Beispiel 2,6 x 1,6 Meter groß, ein größeres 6 x 10 Meter. Es gibt aber auch viele andere Größen zwischen diesen beiden Extremen. Bei der Auswahl sollte darauf geachtet werden, dass genug Platz für die Bewässerungsanlage und ausreichend Regal- oder Ablagefläche vorhanden ist.

Material

Beim Kauf eines Vitavia Gewächshauses sollte darauf geachtet werden, aus welchen Materialien es besteht. Die meisten Vitavia Gewächshäuser bestehen aus Aluminium oder PVC-U. Außerdem sollte man beachten, ob das Gewächshaus über eine Heizung verfügt, da dies notwendig ist um bei kalten Temperaturen weiterkultivieren zu können.

Preis

Bei der Anschaffung eines Gewächshauses sollte auf Qualität und Stabilität geachtet werden. Der Preis für ein Vitavia Gewächshaus liegt je nach Größe und Ausstattung zwischen 250 Euro und 1.300 Euro.

Design

Das Design eines Vitavia Gewächshauses kann sehr unterschiedlich ausfallen. So gibt es Modelle mit zahlreichen Fenstern, aber auch solche mit nur wenigen Öffnungen. Bei der Wahl des richtigen Modells sollte man daher beachten, wie viel Licht im Inneren hineinfallen soll und ob man nach außen blicken möchte oder nicht.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie groß darf ein Gewächshaus im Garten sein?
  • Wie groß muss ein Gewächshaus sein?
  • Wie sollte ein Gewächshaus stehen?
  • FAQ

    1. Welche Größe sollte mein Vitavia Gewächshaus haben?

    Die Größe deines Gewächshauses hängt vor allem von der Anzahl der Pflanzen und dem Platz ab, den du zur Verfügung hast. Für den Anfang reicht auch ein kleineres Modell.

    2. Wie oft muss ich das Gewächshaus beregnen?

    Die Häufigkeit der Bewässerung hängt von der Größe des Gewächshauses, der Art der Pflanzen und dem Wetter ab. In der Regel benötigen Topfpflanzen 1-2 Mal pro Woche etwas Wasser, während in einem großen Gewächshaus mehrmals am Tag beregnet werden muss.

    3. Welche Pflanzen kann ich im Vitavia Gewächshaus anpflanzen?

    Im Vitavia Gewächshaus kann man viele verschiedene Pflanzen anpflanzen, je nachdem welche Art von Gewächshaus man besitzt. Im Folgenden werden einige der häufigsten angepflanzten Pflanzen aufgelistet:

    Tomaten, Gurken, Zucchini, Paprika, Auberginen, Melonen, Erdbeeren, Himbeeren

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand