Startseite » Wie viel sollte ich meine Pflanzen düngen – Für eine ertragreiche Obst und Gemüseernte

Wie viel sollte ich meine Pflanzen düngen – Für eine ertragreiche Obst und Gemüseernte

Nicht alle Pflanzen sind gleich, und daher unterscheidet sich wie viel und wie oft man Pflanzen düngen muss. Ich habe einige Berichte gelesen und recherchiert, um herauszufinden, wie viel Flüssigdünger pro Pflanze benötigt wird…

Dabei habe ich herausgefunden: Einjährige Pflanzen brauchen ca. 30ml Flüssigdünger pro Quadratmeter Pflanze und mehrjährige Pflanzen brauchen 60 bis 100ml pro Quadratmeter Pflanze. Um die größten und saftigsten Früchte zu bekommen, musst du deine Hausaufgaben machen und sicherstellen, dass sie gut gepflegt werden. Flüssigdünger kann dir helfen, die gewünschten Ernten zu erzielen, aber sei vorsichtig, denn zu viel oder zu wenig kann mehr schaden als nutzen. Flüssigdünger ist eine gute Düngeoption für jeden Garten, ob im Haus oder im Freien.

Was ist Flüssigdünger?

Flüssigdünger ist eine hochkonzentrierte Düngerformel, die du mit Wasser mischen musst. Er kann in flüssiger Form gekauft werden, oder du kannst Salze kaufen, die sich im Wasser auflösen und so einen Flüssigdünger ergeben.

Beim Kauf von Flüssigdünger ist es wichtig, auf die Preise zu achten und zu sehen, wie du das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bekommst. Allerdings kosten Trockendünger weniger als Flüssigdünger, nur damit du es weißt. Bei Flüssigdüngern sind die löslichen Salze günstiger als Flüssigdünger in Flaschen.

Wie viel Flüssigdünger pro Pflanze?

Tomatenpflanze

Für Tomatenpflanzen verwendest du am besten einen Dünger mit Kalzium darin. Dann kannst du einen normalen 10/10/10-Dünger verwenden.

Für deine Tomatensträucher brauchst du etwa 30ml des Mittels pro Quadratmeter Pflanze

Kartoffeln

Achte auf einen Flüssigdünger mit einem etwas höheren Kaliumgehalt, da du ihn für deine Kartoffeln brauchst.

Mische dein Konzentrat mit 4 Liter Wasser und trage dann eine 30ml des Mittels auf jeden Quadratmeter der gepflanzten Kartoffeln auf.

Zwiebeln

Zwiebeln benötigen einen Dünger mit einem höheren Stickstoffgehalt.

Die gleiche Routine gilt für Zwiebeln, du brauchst ca. 30ml des Dünger pro Quadratmeter Zwiebelanbau.

Weintrauben

Weinreben sind mehrjährig und brauchen daher mehr Dünger, um sie das ganze Jahr über am Leben und gesund zu halten.

Du solltest 1/3 Tasse deines Düngers für alle 7m deiner Weinrebe ausbringen.

Mais

Für ein Maisfeld musst du etwa 240ml deines Düngemittels pro 2 Meter Maisreihen ausbringen.

Paprikapflanzen

Für Paprikapflanzen solltest du ein Düngemittel mit einem hohen Kalium- und Phosphorgehalt verwenden (5/10/10).

Apfelbäume

Für deine Apfelbäume solltest du einen Dünger mit einem höheren Stickstoffanteil wählen. Trage etwa 7,5 Liter Dünger am Fuße des Baumstamms auf.

Gurken

Du brauchst eine 10/10/10 Formel für Gurken und solltest etwa 30ml pro Quadratmeter verwenden.

Grüne Bohnen

Ein 5/10/5-Dünger ist ideal für grüne Bohnen und du würdest dich an die 30ml pro Quadratmeter halten. Wenn du einen kleinen Hausgarten anlegst und keine Lust hast, verschiedene Formeln zu kaufen, kannst du auch zu einer 10/10/10-Allzweckmischung greifen. Das sollte genug Nährstoffe für alle deine Pflanzen liefern.

Wenn du feststellst, dass ein bestimmtes Obst oder Gemüse nicht gut gedeiht, solltest du vielleicht eine spezifischere Marke zu diesem Produkt hinzufügen.

Wie viel Flüssigdünger pro Liter Wasser? (Mischanleitung)

Bei den meisten Flüssigdünger-Marken musst du 1-3 Teelöffel Flüssigdünger auf 4 Liter Wasser geben.

Mische die beiden Zutaten einfach, indem du den Behälter rührst oder schüttelst, und schon kannst du mit dem gießen beginnen. Achte darauf, dass du nicht zu viel Konzentrat in deine Gießkanne gibst, denn zu viel Dünger kann deine Pflanzen schädigen oder sogar töten. Manche Rezepturen in Flaschen haben ein sehr hohes Mischungsverhältnis, das eine Menge Wasser zum Eindicken vor der Verwendung erfordert.

Die meisten Flüssigdünger kannst du mit einem Liter Wasser in deinem Gartenkrug oder einer großen Wasserflasche auftragen. Sobald es vollständig gemischt ist, trage eine großzügige Menge auf deine Pflanze auf. Oft findest du, dass der Preis pro Quadratmeter angegeben ist.

Du kannst es direkt auf die Pflanze und ihre Blätter auftragen, damit die Nährstoffe schnell von der Pflanze aufgenommen werden und ihre Wirkung entfalten können. Du musst auch dafür sorgen, dass der Boden mit dem Mittel gesättigt ist, damit es die Wurzeln erreicht. Bewässerungssysteme können bewässern und düngen.

Wie oft sollte Flüssigdünger verwendet werden?

Jede Pflanze braucht zu unterschiedlichen Zeiten eine Düngung. Die meisten benötigen eine wiederholte Düngung zwischen 2-4 Wochen. Wenn deine Pflanzen gut zu wachsen scheinen, ist es in Ordnung, bis zur 4-Wochen-Marke zu warten.

Wenn du bei deiner täglichen Gartenarbeit feststellst, dass einige deiner Pflanzen nicht so grün oder so voll sind, wie sie sein sollten, ist das ein Zeichen dafür, dass deine Pflanze mehr Dünger braucht. Wenn deine Pflanze braun wird oder schlaff hängt, ist das ein Anzeichen dafür, dass du zu viel Dünger ausbringst und deine Pflanzen absterben könnten. Hinweis: Manchmal ist es nicht nötig, nach der ersten Dosis überhaupt weiter zu düngen.

Wenn du reichhaltige Erde gekauft oder eingepflanzt hast, haben die Pflanzen vielleicht schon alles, was sie zum Wachsen brauchen. Du kannst jederzeit den PH-Wert deines Bodens überprüfen, bevor du gärtnerst, oder dich an deine lokale Landwirtschaftsorganisation wenden.

Wann werde ich Ergebnisse sehen?

Wenn du richtig düngst, wirst du innerhalb von 2-5 Tagen erste Veränderungen an deinen Pflanzen feststellen.

Deine Pflanzen werden schneller wachsen und sie werden wahrscheinlich lebendiger in der Farbe und größer in der Größe aussehen. Wenn du nach einer Woche Düngen immer noch keine Ergebnisse siehst, musst du vielleicht mehr Dünger hinzufügen oder mit neuen Pflanzen von vorne anfangen.

 

juli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner