Zwetschgenbaum pflegen und düngen [Anleitung]

Ein Zwetschgenbaum ist ein beliebter Obstbaum für den Garten. Die Früchte sind sehr schmackhaft und eignen sich sowohl für den frischen Verzehr als auch für Kuchen und Marmelade. Um einen guten Ertrag zu erzielen, ist es wichtig, den Baum richtig zu düngen und zu pflegen.

Steckbrief

    Erfahre mehr darüber, wie man Zwetschgenbäume pflanzt und wie man Zwetschgenbäume schneidet.

    Wie oft sollte man Zwetschgenbäume gießen?

    Zwetschgenbäume müssen nur dann gegossen werden, wenn es nötig ist. Frisch gepflanzte Obstbäume benötigen eine regelmäßige Wasserversorgung, bis ihre Wurzeln ausreichend entwickelt sind. Danach ist in der Regel kein zusätzliches Gießen mehr erforderlich. Ausnahmen hiervon sind lange Trockenphasen oder heiße Sommermonate.

    Wann sollte man Zwetschgenbäume düngen?

    Zwetschgenbäume sollten während der Wachstumsphase gedüngt werden, also erst dann, wenn die Bäume Triebe bilden. Dieses Stadium ist in der Regel zwischen Februar und August abgeschlossen.

    Wie oft sollte man Zwetschgenbäume düngen

    Zwetschgenbäume sollten pro Standjahr maximal ein bis zwei Liter gedüngt werden. Junge Bäume müssen jedes Jahr unterstützt werden, ab dem fünften Standjahr alle zwei Jahre.

    Welcher Dünger ist für Zwetschgenbäume geeignet?

    Zwetschgenbäume benötigen einen Stickstoffdünger, der im Frühjahr auf die Wurzeln aufgetragen wird. Der Dünger sollte gut verteilt und leicht eingearbeitet werden. Zu viel Dünger kann zu Blattverbrennungen führen.

    Wir empfehlen
    COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger,
    Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

    Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

    Kann man vertrocknete Zwetschgenbäume retten?

    4leer4

    FAQ

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand