Aluminium Gewächshaus Test

Niemand möchte seine Pflanzen im Winter auf der Fensterbank halten, wenn es draußen schneit. Aus diesem Grund ist ein Aluminium Gewächshaus die perfekte Lösung, um über den Winter zu kommen. Die besten fünf Aluminium Gewächshäuser auf dem Markt haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Aluminium Gewächshaus ist ein Haus, in dem man Pflanzen wachsen lassen kann. Es ist aus Aluminium und das macht es besonders stabil und haltbar. Außerdem ist es leicht zu reinigen, da man es einfach mit Wasser abspülen kann.
  • Ein Aluminium Gewächshaus kann viele Vorteile haben. Zum einen ist es sehr leicht, sodass man es gut transportieren und aufstellen kann. Außerdem ist es sehr stabil, so dass Wind und Wetter nichts anhaben können. Des Weiteren besteht es aus haltbarem Material, sodass man lange Freude an seinem Gewächshaus haben wird.
  • Die Stabilität ist das wichtigste Kaufkriterium eines Aluminium Gewächshauses. Es sollte möglichst stabil stehen, damit es bei Wind und Wetter nicht umkippt. Außerdem ist es wichtig, dass die Verarbeitung gut ist, damit kein Wasser eindringen kann und das Gewächshaus lange hält.

Die 5 besten Aluminium Gewächshäuser

Testsieger



Mit dem rostfreien Aluminium-Gewächshaus von BRAST erhalten Sie ein hochwertiges Produkt, das über viele hervorragende Eigenschaften verfügt. Es ist zum einen TÜV Süd geprüft und zertifiziert, sodass Sie sich bei der Sicherheit keine Sorgen machen müssen. Zudem ist es mit 6mm Hohlkammerplatten ausgestattet, die für eine hervorragende Isolierung und Temperaturbeständigkeit sorgen. Das Gewächshaus ist zudem besonders stabil und verfügt über ein Fundamentrahmen, Eckverbinder, Lüftungsfenster, eine Schiebetür und 16 Pflanzenaufhänger-Haken.

Jetzt Preis prüfen



Das Hochwertige Gewächshaus Saphir 8 von GFP ist ein treibhaus aus stabilem Aluminium mit Edelstahlschrauben. Es ist witterungsbeständig und besitzt automatische Fensteröffner. Die Doppelschiebetür ist auf Rollen gelagert und somit leichtgängig. Das Haus ist geräumig und praktisch. Die Höhe von 218 cm (Seitenhöhe 143 cm) bietet genug Platz für Ihre Pflanzen. Die Stegplatten (lichtdurchlässig, UV-beständig, sehr widerstandsfähig) sind ca. 8 mm dick und werden durch aufgeschraubte Alu-Profile überall sicher eingefasst.

Jetzt Preis prüfen



Das GFP Gewächshaus Premium 22 ist ein hochwertiges Treibhaus aus stabilem Aluminium mit dicken PC-Platten. Es ist vielfältig einsetzbar zur Anzucht von Gemüse und Kräutern, zum Überwintern von Gartenpflanzen oder zum Schutz vor Tieren, Regen, Hagel und Kälte. Das Gewächshaus ist sehr geräumig und praktisch mit einer Höhe von 232 cm (Traufhöhe 170 cm) und einer Schiebetür (70×175 cm) auf Rollen. Die Konstruktion ist besonders robust und stabil mit verstärkten Hohlkammerprofilen und Regenrinnen. Die PC-Platten sind extra dicke 10 mm Stegplatten und lichtdurchlässig, UV-beständig und widerstandsfähig.

Jetzt Preis prüfen



Das Zelsius Aluminium Gewächshaus ist ein hochwertiges und stabiles Gartenhaus, das Temperaturen bis von -25 C° bis zu +60 C° standhalten kann. Es ist ausgestattet mit einer lichtbrechenden und UV-beständigen Verglasung und verfügt über zwei integrierte Dachfenster, die für eine ideale Luftzirkulation sorgen. Das Gewächshaus wird direkt mit passendem Fundamentrahmen geliefert und ist ideal zum Anbau verschiedenster Gemüse- und Kräutersorten sowie für die Aufzucht oder Überwinterung bestimmter Pflanzen geeignet.

Jetzt Preis prüfen



Das Palram OASIS HEXAGONAL 8 FT – GREY Gewächshaus ist ein perfektes Produkt für alle, die gerne in ihrem Garten Gemüse anbauen oder einfach nur einen ruhigen Ort zum Entspannen suchen. Es hat ein 4 mm doppelwandiges Polycarbonat-Dach, das 99, 9 % der UV-Strahlen und des diffusen Sonnenlichts blockiert und somit die Gefahr von Pflanzenverbrennungen eliminiert. Zudem ist es sehr geräumig und kann als Gewächshaus oder Ruhe-Oase genutzt werden.

Jetzt Preis prüfen

Aluminium Gewächshaus Arten

Der einfachste Typ ist wie ein großes Zelt, nur aus Metall. Es hat kein Dach und man kann hineingehen. Tunnelgewächshäuser haben ein zusammenklappbares Dach, sodass du sie gut verstauen kannst, wenn du sie nicht brauchst. Gewächshausserien bestehen aus mehreren Haussegmenten, die du zu verschiedenen Zeiten anpflanzen und ernten kannst.

Falls du auf der Suche nach Aluminium Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Aluminium Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Aluminium Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines Aluminium Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Aluminium Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Beim Kauf eines Aluminium Gewächshauses sollte darauf geachtet werden, dass die Stabilität gut ist. Das Haus sollte auch bei Wind und Wetter standhalten. Vor allem bei großen Modellen ist es wichtig, dass die Verstrebungen stark genug sind, um das Gewicht zu tragen. Es gibt auch Modelle mit Dachverstärkung, sodass dieses bei Sturm nicht abhebt.

Größe

Die Größe eines Aluminium Gewächshauses sollte mindestens 1,5 mal die Grundfläche des angepflanzten Beetes betragen. So ist ausreichend Platz für ein ordentliches Gewächshaus und es kann bei Bedarf auch erweitert werden.

Material

Beim Kauf eines Aluminium Gewächshauses sollte auf die Qualität des Materials geachtet werden. Vor allem im Vergleich zu anderen Materialien ist Aluminium sehr stabil und hochwertig. Außerdem kann es leicht gereinigt und repariert werden. Allerdings ist es relativ teuer in der Anschaffung.

Preis

Der Kaufpreis für ein Aluminium Gewächshaus richtet sich vor allem nach der Größe des Hauses. Kleine Modelle kosten etwa 200 Euro, große Ausführungen mit mehreren Quadratmetern Grundfläche können aber auch deutlich über 1.000 Euro kosten. Hinzu kommen die Kosten für den Aufbau, der in der Regel von Fachkräften erledigt werden sollte.

Design

Beim Kauf eines Aluminium Gewächshauses sollte vor allem auf das Design geachtet werden. Viele Hersteller bieten Modelle in verschiedenen Farben an, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Auch die Form kann variieren, von klassisch rechteckig bis hin zu modern geschwungen ist alles möglich. Besonders wichtig beim Kauf ist natürlich die Größe des Gewächshauses. Hier sollten genug Platz und Höhe vorhanden sein, um auch größere Pflanzen unterzubringen.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Was kann man alles in einem Gewächshaus anbauen?
  • Wie bepflanzt man ein Gewächshaus?
  • Wie bereite ich den Boden im Gewächshaus vor?
  • FAQ

    1. Was ist bei der Planung eines Aluminium Gewächshauses zu beachten?

    Bei der Planung eines Aluminium Gewächshauses ist zu beachten, dass es sehr stabil und wetterbeständig ist. Außerdem lässt es sich leicht montieren.

    2. Wie stabil ist ein Aluminium Gewächshaus?

    Aluminium Gewächshäuser sind sehr stabil und halten auch schwerem Sturm stand.

    3. Welche Vorteile bietet ein Aluminium Gewächshaus im Vergleich zu anderen Materialien?

    Aluminium Gewächshäuser bieten viele Vorteile. Sie sind sehr leicht, was einen einfachen Auf- und Abbau ermöglicht. Außerdem sind sie sehr stabil und rosten nicht. Da Aluminium gut isoliert, ist es auch gut für den Anbau von empfindlichen Pflanzen geeignet.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand