Flaches Gewächshaus Test

Gewächshäuser aus Holz, Metall oder Kunststoff sind die ideale Lösung für Gartenliebhaber, die gern Obst und Gemüse selbst anbauen. Sie lassen sich einfach aufbauen und benötigen nur wenig Platz. Werden die Gewächshäuser flach konstruiert, nehmen sie kaum Raum in Anspruch. Welche 5 Modelle im Test am besten abgeschnitten haben, zeigt dieser Artikel.

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Flaches Gewächshaus ist ein kleines Haus, in dem man Pflanzen wächst.
  • Ein Flaches Gewächshaus hat viele Vorteile. Zum einen ist es sehr platzsparend, da es nur wenige Quadratmeter benötigt. Es lässt sich auch leicht aufbauen und ist sehr preiswert in der Anschaffung. Außerdem kann man es gut an unterschiedliche Standorte anpassen und ist so unabhängig von der Jahreszeit. In einem flachen Gewächshaus können Bonsais, Kräuter, Tomaten oder andere Gemüsesorten gezogen werden.
  • Das wichtigste Kaufkriterium eines Flaches Gewächshaus ist die Größe. Das Gewächshaus sollte groß genug sein, um alle Pflanzen aufzunehmen, die du züchten willst.

Die 5 besten Flache Gewächshäuser

Testsieger



Das Frühbeet Alu ist ein hochwertiges und vielseitiges Gartenprodukt, das optimal für die Anzucht von Jungpflanzen und Gemüse geeignet ist. Das Gehäuse aus Kunststoff ist gut isoliert und schafft warme Bedingungen im Anzuchtkasten. Der Deckel ist höhenverstellbar und ermöglicht so die Kontrolle der Luftzufuhr. Die stabile Konstruktion aus Aluminium und Plastik ist leicht aufzubauen und lässt sich vielseitig verwenden. Das Frühbeet Alu ist ein praktisches und langlebiges Gartenprodukt, das Ihnen viel Freude bei der Anzucht von Jungpflanzen und Gemüse bereiten wird.

Jetzt Preis prüfen



Der MCombo Frühbeet Gewächshaus Anzuchtkasten Frühbeetkasten Aufsatz Treibhaus ist ideal für das Züchten von jungen Pflanzen oder Kräutern während der kalten Winterzeit vor Frostschäden zu schützen. Das Frühbeet ist ganzjährig im Garten verbleiben und dabei ist witterungsbeständig und Schneefest. Die transparenten Polycarbonate sorgen für optimale Lichteinstrahlung und verlängern Ihnen die Wachstumssaison. Der Frühbeet ist ideal für das Züchten von jungen Pflanzen oder Kräutern während der kalten Winterzeit vor Frostschäden zu schützen. Das Frühbeet ist ganzjährig im Garten verbleiben und dabei ist witterungsbeständig und Schneefest.

Jetzt Preis prüfen



Das transparente Gewächshaus aus PVC-Folie schützt Ihre Jungpflanzen rundum vor Wind und Wetter. Das optimale Klima im Treibhaus aus PVC-Folie schafft ein warmes und feuchtes Klima, ideal für die Anzucht und Aufzucht von Jungpflanzen. Das stabile Metallgestell ist schnell aufgebaut, so dass Sie das Gewächshaus sofort nützen können. Das Grünhaus ist in verschiedenen Größen erhältlich und eignet sich für Gurken, Paprika, Tomaten, Auberginen, Bohnen, Erdbeeren, Kräuter, Salat uvm.

Jetzt Preis prüfen



Mit dem Relaxdays Foliengewächshaus schützen Sie Ihre Jungpflanzen vor Witterung und Wind. Das lichtdurchlässige Treibhaus aus PE-Folie schafft ein warmes und feuchtes Klima, in dem die Pflanzen optimal gedeihen. Das Gewächshaus ist einfach aufzubauen – die stabilen Stahlrohre werden ohne Werkzeug zusammengesteckt. Das große Fenster ermöglicht Ihnen einen guten Überblick über Ihre Pflanzen.

Jetzt Preis prüfen



Die Pflanzschale ist aus PP (Polypropylen) gefertigt und ideal zur Verwendung für Pflanzen, Gewächshäuser und Garten. Die stabile und wasserdichte Wanne ist aus PP (Polypropylen) gefertigt und ideal zur Verwendung für Pflanzen, Gewächshäuser und Garten. Das Fassungsvermögen beträgt ca. 15 Liter. Die Wanne ist stapelbar und leicht zu reinigen.

Jetzt Preis prüfen

Flaches Gewächshaus Arten

Flache Gewächshäuser gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die einfachsten sind Tunnel-Gewächshäuser, die aus einem Stück Plastik bestehen und sehr schnell aufgebaut sind. Schachtel-Gewächshäuser haben zwei Seitenwände, die mit Klappen oder Scharnieren verbunden sind. Kuppel-Gewächshäuser haben vier Seitenwände und werden normalerweise aus Holz gebaut.

Falls du auf der Suche nach Flache Gewächshäuser aus Glas bist, dann schau in unserem Beitrag über Flache Gewächshäuser aus Glas vorbei.

Ratgeber: Das richtige Flaches Gewächshaus Modell kaufen

Beim Kauf eines Flaches Gewächshaus sind einige Punkte zu beachten. Damit auch du das richtige Flaches Gewächshaus findest haben wir hier die wichtigsten Kaufkriterien für dich zusammen gefasst.

Stabilität

Über die Stabilität eines Flaches Gewächshauses sollte man sich vor dem Kauf genau informieren. Denn diese ist entscheidend für die Haltbarkeit des Gewächshauses. Achte darauf, dass es aus stabilem Material gefertigt ist und über entsprechende Verstrebungen verfügt. So kannst du sichergehen, dass dein neues Gewächshaus auch bei Wind und Wetter standhält.

Größe

Ein Flaches Gewächshaus sollte eine Größe von mindestens 2 Metern haben, damit genügend Platz für die Pflanzen ist. Bei kleineren Modellen ist es schwierig, die Ernte vernünftig zu trocknen oder aufzuhängen. Zudem muss beachtet werden, dass das Gewächshaus nicht zu groß sein sollte, da es sonst anfälliger für Windböen ist.

Material

Der Kauf eines Flachgewächshauses sollte gut überlegt sein, denn es gibt viele Aspekte zu beachten. Vor allem ist es wichtig, sich über die verwendeten Materialien zu informieren. Die meisten Gewächshauser bestehen aus Kunststoff oder Metall. Kunststoffgewächshäuser sind preiswerter in der Anschaffung und leichter im Transport. Sie sind allerdings nicht so stabil wie Metallgewächshäuser und können bei extremen Witterungsbedingungen Schaden nehmen. Metallgewächshäuser hingegen sind stabil und wetterbeständig, aber auch etwas schwerer im Transport.

Preis

Der Preis für ein Flaches Gewächshaus beträgt zwischen 100 und 200 Euro. Je nach Größe und Qualität variieren die Preise jedoch erheblich. Vor dem Kauf sollte man daher genau überlegen, welche Anforderungen das Gewächshaus erfüllen muss.

Design

Beim Kauf eines Flaches Gewächshauses sollte man darauf achten, dass es ein ansprechendes Design hat. Das Gewächshaus sollte zu den anderen Gartenmöbeln passen und sich gut in die Umgebung integrieren lassen. Außerdem sollte man auf die Qualität des Materials achten, damit das Gewächshaus lange halten kann.

Wenn du mehr erfahren möchtest über:

  • Wie bepflanzt man ein Gewächshaus?
  • Wie bereite ich den Boden im Gewächshaus vor?
  • Für was braucht man ein Treibhaus?
  • FAQ

    1. Wie funktioniert ein flaches Gewächshaus?

    Bei einem flachen Gewächshaus handelt es sich um ein Glasgebäude, in dem Pflanzen gezogen werden. Die Konstruktion ist sehr einfach, da es nur aus einer Glasscheibe besteht, die auf dem Boden liegt.

    2. Was passt alles in ein flaches Gewächshaus?

    In ein flaches Gewächshaus passt alles, was man in einem Garten oder auf dem Balkon züchten möchte. Es gibt Modelle, die über Heizung und Lüftung verfügen, sodass auch im Winter Gemüse und Blumen gezogen werden können.

    3. Welche Vorteile hat ein flaches Gewächshaus?

    Ein flaches Gewächshaus hat den Vorteil, dass es weniger Platz einnimmt und man dadurch mehr Raum für andere Gartenpflanzen hat. Außerdem ist es einfacher zu reinigen, da man den Dreck und Laub unter dem Gewächshaus einfach wegschieben kann.

    Die besten Angebote:

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand