Erdbeeren pflegen und düngen [Anleitung]

Erdbeeren sind ein beliebtes Obst, das sowohl frisch gegessen werden kann, als auch in vielen verschiedenen Rezepten verwendet wird. Obwohl Erdbeeren relativ anspruchslos sind, gibt es einige Dinge, die man beachten sollte, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Dazu gehört die richtige Düngung und Pflege.

Steckbrief

    Erfahre mehr darüber, wie man Erdbeeren pflanzt und wie man Erdbeeren schneidet.

    Wie oft sollte man Erdbeeren gießen?

    Erdbeeren müssen regelmäßig gegossen werden, damit sie gut gedeihen können. Gegossen wird am besten immer in den Morgenstunden. Sobald die Früchte da sind, brauchen Erdbeeren nicht mehr so viel Wasser und man kann bis in den Herbst fleißig weitergießen.

    Wann sollte man Erdbeeren düngen?

    Erdbeeren sind köstliche Früchte, die im Garten relativ einfach anzubauen sind. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, sollten die Pflanzen jedoch regelmäßig gedüngt werden. Die beste Zeit dafür ist der Frühling – noch bevor die Blüten erscheinen. Wenn nötig, kann man Erdbeeren auch ein zweites Mal düngen, unmittelbar vor dem Reifeprozess der Früchte. Eine weitere Düngergabe im Herbst ist ratsam für alle Hobbygärtner und Liebhaber von Erdbeerpflanzen, die ihre Beete gerade frisch angelegt haben.

    Wie oft sollte man Erdbeeren düngen

    Man düngt immertragende Erdbeeren, damit sie Nährstoffe aufnehmen können und gesund bleiben. Dazu gibt man alle zwei Wochen etwa fünf Gramm organischem Beerendünger pro Pflanze ins Beet und arbeitet diesen leicht in den feuchten Boden ein.

    Welcher Dünger ist für Erdbeeren geeignet?

    Erdbeeren benötigen einen Dünger, der ihnen Nährstoffe liefert. Die meisten Gärtner verwenden Kompost oder Mist als organischen Dünger für Erdbeeren. Mineralischer Dünger ist auch geeignet, aber viele Gartenliebhaber bevorzugen den altbewerteten Blaukorn-Dünger.

    Wir empfehlen
    COMPO BIO Obst- und Gemüsedünger,
    Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

    Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

    Kann man vertrocknete Erdbeeren retten?

    Obwohl Erdbeeren eine recht kurze Saison haben, ist es möglich, sie das ganze Jahr über zu ernten. Wenn Sie also Ihre Ernte nicht voll ausschöpfen konnten oder wenn die Beeren in Ihrem Garten vertrocknet sind, gibt es Hoffnung! Vertrocknete Erdbeeren können tatsächlich gerettet und wiederhergestellt werden. Die meisten Methoden zum Rettungsvertrieb von vertrocknetem Obst beinhalten das Eintauchen der Früchte in eine Flüssigkeit – normalerweise Wasser oder etwas Süßes like HonigSirup . Dies hilft den getrocknet fruchtigen Zellen neue Feuchtigkeit aufzunehemen und ihn so plump erscheinen lasssen als ob sie frisch gepluckert wordne wre. Sobald die Früchte feuchter sind , schmeckendse bessser ! Also probier’s doch mal dami

    FAQ

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand