Erdbeeren schneiden: Das musst du beachten [Anleitung]

Schneeflocken sind eines der wundervollsten Naturphänomene. Jede ist einzigartig und wunderschön anzusehen. Schneeflocken können aus verschiedenen Gründen geschnitten werden. Zum einen können sie zu Dekorationen verwendet werden, zum anderen können sie auch als Mittel zum Kühlen von Getränken verwendet werden.

Steckbrief

    Erfahre mehr darüber, wie man Erdbeeren pflanzt und wie man Erdbeeren pflegt bzw. düngt.

    Warum sollte man Erdbeeren schneiden?

    Der Rückschnitt des alten Laubs nach der Ernte steigert die Vitalität der Pflanzen und verhindert Krankheiten an Erdbeeren. Durch den Rückschnitt sorgen Sie für einen gesunden Neuaustrieb. Erdbeeren sind Stauden, daher ist es wichtig, dass man sie jedes Jahr schneidet, um ihr Wachstum zu stimulieren.

    Anleitung: Wie schneidet man Erdbeeren?

    1. Beginnen Sie mit einem frischen, sauberen Messer und Schneidebrett. Erdbeeren sind sehr weich und können leicht zerkleinert werden, also seien Sie vorsichtig beim Schneiden.
    2. Legen Sie die Erdbeere auf das Brett und drücken Sie sie sanft nach unten, um sicherzustellen, dass sie stabil ist.
    3. Mit dem Messer in einer Hand halten, fangen Sie an der Spitze der Erdbeere zu schneiden und folgen dem Umriss des Fruchtfleisches nach unten bis zum grünen Blattansatz am Bodenumfang der Beere entlang. Wiederholen Sie diese Bewegung mit all den anderen Erdbeeren auf Ihrem Brett .
    4. Jetzt hast du perfekte geschnittene Erdbeeren bereit für jeden erdenklichen Gebrauch!

    Wann sollte man Erdbeeren schneiden?

    Nachdem man Erdbeeren geerntet hat, sollte man die Pflanzen zurückschneiden. Dies ist meist Mitte Juli der Fall. Die äußeren Blätter werden mit einem scharfen Messer oder einer Gartenschere entfernt, bis nur noch das Herz übrig bleibt. Bei größeren Beeten kann man die Pflanzen auf fünf bis zehn Zentimeter zurückschneiden.

    Kann man Erdbeeren radikal zuschneiden?

    Die Antwort auf die Frage lautet: Ja, man kann Erdbeeren radikal zurückschneiden. Die Gründe hierfür sind unter anderem, dass diese Methode der Kultivierung nicht für die Vermehrung durch Ausläufer geeignet ist und alle Ranken am Ende der Erntezeit abgeschnitten werden müssen. Darüber hinaus sollten auch ausgelaugte Blätter und verwelkte Blüten entfernt werden. Somit bleibt lediglich die Herzknospe übrig.

    Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

    FAQ

    Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

    Teilen:

    Schreibe einen Kommentar

    Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
    Kostenlose Gewinnspiele
    Aktuelle Rabatte & Gutscheine
    Immer auf dem neusten Stand