Phlox pflegen und düngen [Anleitung]

Die Garten-Phlox (Phlox paniculata) ist eine klassische Sommerblume, die in vielen verschiedenen Farben erhältlich ist. Die Pflanze blüht von Juli bis August und kann bis zu einem Meter hoch werden. Phlox ist eine robuste Pflanze, die nur wenig Pflege benötigt. Einmal im Jahr sollte die Pflanze gedüngt und regelmäßig gegossen werden.

Steckbrief
  • Wuchshöhe: von 90 cm bis 120 cm
  • Blütenfarbe: blau, rosa, weiß
  • Blütezeit: Juli bis September
  • Standort: sonnig bis absonnig
  • Boden: sandig bis lehmig
  • Bodenfeuchtigkeit: frisch bis mäßig feucht
  • Kalktoleranz: kalkempfindlich
  • Nährstoffmenge: nährstoffreich
  • Bienenfreundlich?: bienenfreundliche Pflanze

Erfahre mehr darüber, wie man Phlox Pflanzen pflanzt und wie man Phlox Pflanzen schneidet.

Wie oft sollte man Phlox Pflanzen gießen?

Die Phlox-Pflanze ist eine schöne Blume, die in vielen Gärten anzutreffen ist. Viele Menschen sind sich jedoch nicht im Klaren darüber, wie oft diese Pflanzen gegossen werden sollten. Dies kann zu einem großen Problem werden, da zu viel oder zu wenig Wasser sehr negative Auswirkung auf die Blumen haben kann. Im Folgenden erhalten Sie genaue Anweisungen dazu, wie oft Sie Ihre Phlox-Pflanzen gießen sollten. Normalerweise müssen Phlox-Pflanzen nur in den ersten beiden bis drei Wochen nach dem Einpflanzen sowie in heißeren und trockneren Sommermonaten during der Blüte regelmäßig gegosssenwerden. Sobald die Blüten welken , sinkt auch der Wasserverbrauch der Feuerblume . In diesem Fall ist meistens kein weiteres Gießenersolche notwendig .

Wann sollte man Phlox Pflanzen düngen?

Die beste Zeit zum Düngen von Phlox ist im Frühjahr, wenn die Pflanzen neues Wachstum ansetzen. Für mehrjährige Phlox empfiehlt es sich, einen Volldünger sowie eine Mulchschicht aufzutragen – allerdings sollten dabei die Triebe nicht abgedeckt werden. Einjähriger Phlox hingegen muss alle zwei Wochen mit flüssigem Dünger gedüngt werden, um optimal zu gedeihen. Die Vermehrung erfolgt bei Staudenphlox am besten im Herbst durch Teilung der Pflanze in mehrere Töpfe oder Abschnitte.

Wie oft sollte man Phlox Pflanzen düngen

Ausführlicher Text: Einjährige Phlox-Pflanzen sollten regelmäßig alle zwei Wochen gedüngt werden. Dafür eignet sich am besten ein flüssiger Dünger, da er die Pflanze gleichmäßig mit Nährstoffen versorgt. Die Spitzen der Haupttriebe bei jungen Pflanzen können gekürzt werden, damit die Pflanze üppiger blüht.

Welcher Dünger ist für Phlox Pflanzen geeignet?

Phlox Pflanzen benötigen einen Dünger, der reich an Stickstoff ist. Stickstoff ist für die Blattgrünung und das Wachstum von Phlox Pflanzen sehr wichtig. Ein guter Dünger für Phlox Pflanzen sollte auch Kalium enthalten. Kalium hilft bei der Blütenbildung und sorgt dafür, dass die Farbe der Blumen leuchtender wird.

Wir empfehlen
COMPO Stauden Langzeit-Dünger für
Mit dem Link kaufst du zum gleichen Preis ein, aber wir erhalten eventuell eine Provision.

Weitere schöne Pflanzen für deinen Garten:

Kann man vertrocknete Phlox Pflanzen retten?

Phlox ist eine Gattung von mehrjährigen oder einjährigen krautigen Pflanzen in der Familie der Polemoniaceae. Die Flammenblume mag am liebsten organischen Dünger wie Kompost, Hornmehl oder Brennesselseuche. Während mehrjähriger Phlox nur einmal im Jahr gedüngt werden muss, benötigt der einjährige Phlox regelmäßig Dünger. Um vertrocknete Pflanzen zu retten, sollten Sie sich an folgende Schritte halten: 1) Bewaessern Sie die Pflanze gleichmaessig und ausreichend; 2) Beschneiden Sie tote Triebe und Blaetter ab; 3) Fuegen Sie dem Boden um die Pflanze herum etwas Humus hinzu; 4) Stellen Sie die Pflanze an einen schattigen bis halbschattigen Ort umsommerlich sonnige Standorte koennen dazu fuehren, dass die Vertrocknung fortschreitet.

FAQ

Sind Phlox Pflanzen kalktolerant?

Der pH-Wert des Bodens ist ein Maß für seinen Säure- oder Alkaligehalt. Ein neutraler pH-Wert gilt als ausgeglichen, während ein pH-Wert unter 7 als sauer und ein pH-Wert über 7 als alkalisch gilt. Viele Pflanzen benötigen zum Gedeihen einen neutralen oder leicht alkalischen Boden. Phlox Pflanzen sind kalkempfindlich.

Sind Phlox Pflanzen bienenfreundlich?

Bienenfreundliche Pflanzen sind nicht gleich bienenfreundlich. Für das ungeübte Auge mögen viele Blumen ähnlich aussehen, doch in Wahrheit sind einige viel besser auf die Bedürfnisse unserer summenden Freunde eingestellt als andere. Bienenfreundliche Pflanzen zeichnen sich durch ihren hohen Nektar- und Pollengehalt und ihre weit geöffneten Blüten aus. Phlox Pflanzen sind bienenfreundliche Pflanze.

Juli ist begeisterter Gärtner, der seine Liebe zu Pflanzen zu seinem Beruf gemacht hat. Er arbeitet seit über 5 Jahren in der Gartenbaubranche und hat sich einen Ruf als einen sachkundigen Experten auf diesem Gebiet erarbeitet. Wenn er nicht gerade Kunden berät oder Artikel schreibt, kann man Juli in seinem eigenen Garten beobachten. Er liebt nichts mehr, als einen sonnigen Tag im Freien zu verbringen, umgeben von seinen geliebten Pflanzen.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Newsletter abonnieren & Preise gewinnen!
Kostenlose Gewinnspiele
Aktuelle Rabatte & Gutscheine
Immer auf dem neusten Stand